Philosophische Fakultät
Zusatzqualifikationen

Zusatzqualifikationen

Bohemicum

Das Bohemicum ist eine studienbegleitende Zusatzausbildung, die in Kooperation der Universitäten Regensburg und Passau angeboten wird. Durch sein intensives Ausbildungsprogramm ist das Bohemicum eine deutschlandweit einmalige Einrichtung: Innerhalb von zehn Monaten können die Studierenden umfassende Kenntnisse der tschechischen Sprache erwerben sowie tschechische Landes- und Kulturkunde studieren. Darüber hinaus werden fachspezifische Veranstaltungen mit Bezug auf die Tschechische Republik in Jura, Wirtschaft, Politikwissenschaft, Geschichte, Musikwissenschaft, Vergleichende Kulturwissenschaft oder Sprach- und Literaturwissenschaft angeboten. Als Zusatzstudium ist die Ausbildung von Zweitstudiengebühren befreit. Neben dem Abschlusszertifikat können Absolventen auch das Sprachzertifikat des UNIcert®-Stufe II bzw. III erwerben.

Studierende der Universität Passau

Zertifikate

Zertifikat Digital Humanities

Mit dem Zertifikatsprogramm "Digital Humanities" kommt die Universität Passau der steigenden Nachfrage nach Absolventinnen und Absolventen mit Kompetenzen an der Schnittstelle zwischen Kulturwissenschaften und Informatik nach. Durch das Programm erhalten Sie einen Einblick in die verschiedenen Facetten der Anwendung und Entwicklung computerbasierter Verfahren in den Kulturwissenschaften. Die Veranstaltungen des Zertifikats sind für viele Studiengänge anrechenbar.

Weitere Informationen zum Zertifikat Digital Humanities

Zertifikat Philosophie

Studierende aller Fakultäten sowie Gasthörerinnen und -hörer können das Zertifikat Philosophie erwerben. Damit qualifizieren Sie sich für den Nachweis einer grundständigen Kompetenz im Bereich Philosophie, die neben dem Hauptstudium erworben werden kann.

Weitere Informationen zum Zertifikat Philosophie

Sprachkurse in Lateinisch (Latinum) und Griechisch (Graecum)

Lateinkurse – auch für Lehramtsstudierende – finden in Vorbereitung auf die sogenannte Ergänzungsprüfung regelmäßig an der Universität Passau statt. Das Curriculum ist dreistufig:

  • Einführung in die lateinische Sprache I-II,
  • Einführende Vorbereitung für das Latinum III
  • zusätzlich wird angeboten: Lektüreübung für die Sprachnachweis-Klausur

Griechisch-Sprachkurse werden ebenso an der Universität Passau veranstaltet. Angeboten werden die entsprechenden Kurse, die in jedem Semester stattfinden, bislang üblicherweise von der Professur für Alte Geschichte. In Stud.IP erhalten Sie einen Überblick über die Kurse in den jeweiligen Semestern und können sich dort auch gezielt anmelden.

Zum Ende eines jeden Semesters finden die Ergänzungsprüfungen an Gymnasien statt, die das Staatsministerium für Unterricht und Kultus jeweils bestimmt. Der Besuch der Universitätskurse über drei Semester (selbstverständlich sind diese unentgeltlich) und eine erfolgreich abgelegte Ergänzungsprüfung führen zum benötigten Abschluss. Für weitere Informationen lesen Sie bitte das Merkblatt des Staatsministeriums für Unterricht und Kultus.

Virtuelle Lehrangebote

Als Studierende können Sie entgeltfrei die Online-Lehrveranstaltungen der Virtuellen Hochschule Bayern (vhb) nutzen. Mit ILIAS und Moodle stellt Ihnen die Universität weitere virtuelle Lehrangebote zur Verfügung.