Philosophische Fakultät
Prof. Dr. Maurizio Bach

Prof. Dr. Maurizio Bach

Ehemaliger Inhaber des Lehrstuhls für Soziologie

Prof. Dr. Maurizio Bach

Maurizio.Bachatuni-passau.de
Philosophische Fakultät

Postadresse:

Innstraße 40
94032 Passau

  • Mitherausgeber der Zeitschrift für Politik (ZfP)
  • Mitherausgeber der Reihe: "EUROPA – POLITIK – GESELLSCHAFT" im VS-Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • Ehemaliges Mitglied des SprecherInnenrates Sektion Europasoziologie in der Deutschen Gesellschaft für Soziologie

Ausbildung und beruflicher Werdegang

  • Studium der Hauptfächer Soziologie und Politische Wissenschaften an der Universität Hannover (Abschluss M.A. in Soziologie, 1982)
  • Mitarbeiter beim Hochschulinformationssystem (HIS) Hannover (1978 - 1982)
  • Promotionsstipendiat des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) am Europäischen Hochschulinstitut in Florenz (1984 - 1987)
  • Forschungsassistent am Europäischen Hochschulinstitut in Florenz, Abteilung für Politik- und Sozialwissenschaft (1987 - 1989)
  • Ph.D. am Europäischen Hochschulinstitut in Florenz (1989) mit einer Dissertation zum Thema: Charisma und Bürokratie. Die Spitzenorganisation der Führerdiktaturen im Dritten Reich und im italienischen Faschismus (veröffentlicht 1990 im Nomos Verlag, Baden-Baden, unter dem Titel: "Die charismatischen Führerdiktaturen. Drittes Reich und italienischer Faschismus im Vergleich ihrer Herrschaftsstrukturen"), Supervisoren: Phillipe C. Schmitter, M. Rainer Lepsius, Birgitta Nedelmann
  • Postdoc Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Soziologie der Universität Heidelberg (Prof. M. Rainer Lepsius) und Wissenschaftlicher Angestellter beim Arbeitskreis für moderne Sozialgeschichte an der Universität Heidelberg (1989 - 1991)
  • Wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Soziologie (Prof. Dr. Horst Baier) der Universität Konstanz, Sozialwissenschaftliche Fakultät (1991 - 1996)
  • Habilitation im Fach Soziologie an der Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Konstanz (1996). Venia legendi: Soziologie.
  • Vertretung einer C4-Professur (Prof. Dr. Wolfgang Schluchter) am Institut für Soziologie der Universität Heidelberg (1997 - 2000)
  • Ordinarius für Soziologie an der Universität Passau (seit Oktober 2000) - Emeritiert seit April 2019
  • Direktor der Forschungsstelle für kulturwissenschaftliche Grundlagen von September 2005 bis September 2006
  • Sektionssprecher DGS Sektion Europasoziologie (vormals Ost- Ostmitteleuropa), seit Oktober 2008
  • Mitherausgeber der Zeitschrift für Politik (ZfP),  seit August 2008
  • Gastprofessuren in den USA (Western Michigan University), Zürich, Trento, Brasilien (Universidade Federal Juiz de Fora; Sao Paulo, USP; Universidade Federal Rio de Janeiro) und Rom ("La Sapienza").