Lehrstuhl für Slavische Literaturen und Kulturen
Curriculum Vitae Prof. Dr. Dirk Uffelmann

Curriculum Vitae Prof. Dr. Dirk Uffelmann

JahrStationen im Lebenslauf
1969Geboren in Kassel
1979-1988Gymnasium Neckargemünd
1990-1997Universitäten Tübingen, Wien, Warschau und Konstanz
Studium der Slavistik (russische, polnische und tschechische Literaturwissenschaft) und Germanistik (Neuere deutsche Literatur)
1991-1999Förderung
Studienstiftung des Deutschen Volkes

05/1997

Universität Konstanz
Magister-Abschluss
11/1997-07/1999Universi­tät Bremen
Wissenschaftlicher Mitarbeiter für "Kulturgeschichte Ost- und Ostmitteleuropas" (Prof. Dr. Klaus Städtke)
04/1999Universität Konstanz
Promotion zum Dr. phil. (Betreuer: Prof. Dr. Igor P. Smirnov, Prof. Dr. Klaus Städtke)
08/1999-02/2002Universität Erfurt
Wissenschaftlicher Assistent, Lehrstuhl für Religionswissenschaft (Orthodoxes Christentum), (Prof. Dr. Vasilios N. Makrides)
11/1999-12/2000Universität Erfurt
Mitglied des Gründungssenats
2001Ruf Hochschule Zittau/Görlitz
Ruf auf C2-Professur für Übersetzungswissenschaft Polnisch (abgelehnt)
03/2002-07/2005Univer­sität Bremen
Wissenschaftlicher Assistent, "Kulturgeschichte Ost- und Ostmitteleuropas" (Prof. Dr. Wolfgang S. Kissel)
04/2005Universität Bremen
Habilitation (Venia legendi: Slavistische Literatur- und Kultur­wissenschaft; Gutachter: Prof. Dr. Dr. Christoph Auffarth; Prof. Dr. Wolfgang Stephan Kissel; Prof. Dr. Holt Meyer)
08/2005-02/2006Universität Bremen
Akademischer Rat und wissenschaftlicher Geschäftsführer des Seminars für Ost- und Mitteleuropäische Studien
10/2005-02/2006Universität Passau
Vertretungsprofessor für "Ost-Mitteleuropa-Studien"
03/2006-08/2006Großbritannien
Lecturer in Russian,
University of Edinburgh
10/2006-06/2009Universität Passau
W2-Professor für "Ost-Mitteleuropa-Studien"
2006-2012Studienstiftung des Deutschen Volkes
Vertrauensdozent
08/2007-09/2007Norwegen
Senior Research Fellow
, Universität Bergen
seit 2008Mitherausgeber der Zeitschrift für Slavische Philologie
2008Ruf Ruhr-Universität Bochum
Ruf auf W3-Professur für Slavistik, insbesondere Literaturwissenschaft (abgelehnt)
2009Ruf Universität Potsdam
Ruf auf W3-Professur für Westslavische Literaturen und Kulturen (abgelehnt)
05/2009-06/2009Norwegen
Senior Research Fellow
, Universität Bergen
seit 07/2009Universität Passau
W3-Professor, Lehrstuhl für Slavische Literaturen und Kulturen
09/2011USA
Visiting Professor
, Western Michigan University
10/2011-03/2014Universität Passau
Vizepräsident für Lehre und Studium
01/2012-03/2012Großbritannien
Visiting Fellow
am Centre for Research in the Arts, Social Sciences and Humanities (CRASSH), University of Cambridge
seit 12/2013 Ludwig-Maximilians-Universität München
Senior Fellow an der Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien (bis 01/2014), seit 04/2014 permanenter Research Fellow
09/2014USA
Visiting Professor, University of Puget Sound (Washington)
seit 01/2017

Deutscher Slavistenverband
Stellvertretender Vorsitzender