Lehrstuhl für Schulpädagogik
Prof. Dr. Norbert Seibert

Lehre

Studierende der Universität Passau

Das Fach Schulpädagogik ist Teil des Erziehungswissenschaftlichen Studiums in den Studiengängen Lehramt Grundschule, Mittelschule, Realschule und Gymnasium mit Abschluss Staatsexamen sowie der Studiengänge Bachelor of Education (Realschule) und Master of Education. Die Lehrveranstaltungen des Lehrstuhls Schulpädagogik sind deshalb auf ein breites Angebot an verschiedenen aktuellen Themenbereichen ausgerichet, um die Studierenden im erziehungswissenschaftlichen Studium für ihre vielfältigen Herausforderungen bestmöglich vorzubereiten. Die Theorie-Praxis-Verschränkung ist dabei von besonderer Bedeutung, um die Relevanz der Inhalte für die Schulwirklichkeit zu demonstrieren. Jedes Mitglied des Lehrstuhlteams vertritt dabei eine eigene Profilsetzung und bietet dazu spezielle Seminare an. 

Forschung

Forschung Lehrstuhl für Schulpädagogik

Am Lehrstuhl werden seit langer Zeit Projekte zur Lehrergesundheit und Berufszufriedenheit (PAlliancz, PAnecz, PAczion) durchgeführt, die von der Europäischen Union in der Kooperation mit Tschechien finanziell gefördert wurden. Daraus entwickelte sich das eignungsdiagnostische Verfahren PArcours, an dem seit 2009 über 1000 Lehramtsstudierende teilgenommen haben. Besonders qualifizierte Lehramtsstudierende werden zu LernPAten, SprachPAten oder InklusionsPAten ausgebildet, um sowohl leistungsschwächeren oder leistungsstarken Lernenden zu helfen als auch schulpraktische Erfahrungen vor Ort theoretisch zu reflektieren. Interkulturelle Kompetenz (z. B. PAktikum) kann in grenzüber­schreitenden gemeinsamen Lehrveranstaltungen erworben werden. 

Lehrstuhlinhaber

Prof. Dr. Norbert Seibert

Prof. Dr. Norbert Seibert lehrt und forscht im Rahmen der Lehramtsstudiengänge GS, MS, RS, GYM und der Studiengänge B.Ed. und M.Ed. Als Erziehungswissen­schaftler vertritt er den Schwerpunkt der geisteswissenschaftlichen Forschungstradition. Hier finden Sie die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Lehrstuhls und die Profilprojekte so wie die Kontaktdaten und Sprechzeiten des gesamten Teams. 

HINWEISE

Einsichtnahme Klausur

Die Einsichtnahme in unsere Klausuren ist nur während der Sprechstunde von Herrn Prof. Seibert möglich. Bitte melden Sie sich dazu vorher im Sekretariat an, damit Ihre Klausur bereit gelegt werden kann.

Wiederholerklausur zur VL "Schul- und Unterrichtsentwicklung"

Am Fr., 26.04.2019, wird von 8:00 - 10:00 Uhr in HS 3 zur VL "Schul- und Unterrichtsentwicklung" eine Wiederholerklausur angeboten. Melden Sie sich hierzu bitte in Hisqis unter Prfg.Nr. 750075 WS 2018/2019 Termin 2 an. Die Anmeldung ist möglich vom 11.03. - 22.03.2019.

AKTUELLES für das SoSe 2019

Herr Prof. Dr. Seibert hat im Sommersemester 2019 ein Forschungsfreisemester. Es werden deshalb keine Vorlesungen angeboten.

Das Basismodul I Schulpädagogik "V mit BS Einführung in die Schulpädagogik" wird erst wieder im WS 2019/20 vom Lehrstuhl für Schulpädagogik angeboten. Wenn Studierende das Modul bereits jetzt im SoSe 2019 absolvieren möchten, besteht dazu die Möglichkeit am Lehrstuhl für Erziehungswissenschaft mit Schwerpunkt empirische Lehr-/Lernforschung.

Das Vertiefungsmodul I Schulpädagogik kann im jetzigen SoSe 2019 am Lehrstuhl für Schulpädagogik absolviert werden. Dazu müssen 2 Seminare aus dem Lehrangebot erfolgreich absolviert werden, die für die Prüfungsnummern 750075, 770072 - 770077 ausgeschrieben sind. Gemäß des Modulplans herrscht in einem Seminar Anwesenheitspflicht, in dem anderen Seminar wird eine Klausur zum Erwerb der 6 ECTS geschrieben. Studierende können alle passenden Seminarangebote dazu mixen.

Es besteht auch die Möglichkeit, das Prüfungsereignis (Klausur) erst im Wintersemester 2019/20 einzubringen, aber bereits jetzt schon das Seminar mit Anwesenheitspflicht einzubringen. Die Studierenden erhalten am Ende des Semesters eine Bestätigung bei erfolgreicher Teilnahme.

 

 

SoSe 2019: Interkulturelles Seminar mit Ceske Budejovice (CZ)

Im SoSe 2019 wird erneut ein interkulturelles Seminar mit der Südböhmischen Universität Budweis (CZ) durchgeführt. Nähere Informationen unter der LV-Nummer 40601. Ansprechpartnerin: Dr. Doris Cihlars, AORin (Kontaktdaten auf der Homepage).

SoSe 2019: Kombiseminar HuckePAck Mittelschule - Einblick ins Referendariat

Mittelschulstudierende können das gesamte "Basismodul Mittelschulpädagogik und -didaktik" (Pr.Nr. 768031) im einsemestrigen Kombinationsseminar "HuckePAck Mittelschule" absolvieren. Die LV 40604, die von Frau Dr. Doris Cihlars durchgeführt wird, umfasst zwei Lehrveranstaltungen und eine Hospitationswoche in einem Mittelschulseminar der 2. Lehrerbildungsphase, so dass eine hohe Theorie-Praxis-Verzahnung ermöglicht wird. Sie erhalten damit einen vertieften Einblick in die Zeit des Referendariats im Lehramt Mittelschule! Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

SO ERREICHEN SIE UNS

Sekretariat

Telefon: 0851 / 509 - 2641
E-Mail: Therese.Salleratuni-passau.de

Sprechzeiten und Kontakt

Aktuelle Sprechzeiten und Kontaktdaten des Lehrstuhlteams

Sekretariat geschlossen

Das Sekretariat ist geschlossen

  • vom 19.4. bis einschl. 28.4.2019
  • am Do, 2.5.2019.