Lehrstuhl für Romanische Sprach- und Kulturwissenschaft
Lehrstuhlinhaberin

Lehrstuhlinhaberin

Prof. Dr. Ursula Reutner
Prof. Dr. Ursula Reutner

Raum PHIL 368
Innstraße 25

Tel.: +49 851 509-2888
Fax: +49 851 509-2988 Ursula.Reutneratuni-passau.de Website Sprechzeiten:

Do, 11:00 - 12:00 Uhr

Curriculum Vitae

JahrStationen im Lebenslauf
seit 2014Vizepräsidentin für Internationale Beziehungen an der Universität Passau
seit 2014Leiterin des Sprachenzentrums der Universität Passau
2014Ruf auf den Lehrstuhl für Romanische Sprachwissenschaft an der Universität Paderborn (abgelehnt)
seit 2012Ko-Direktorin der Graduate School of International Cultural Studies (GSICS)
2011Ruf auf den Lehrstuhl für Übersetzungswissenschaft/Französisch an der Universität Heidelberg (abgelehnt)
seit 2010Wissenschaftliche Direktorin des Instituts für Interkulturelle Kommunikation (ink.up) an der Universität Passau
seit 2010Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat der Zeitschrift Romanistik in Geschichte und Gegenwart
seit 2009 Professur, später Lehrstuhl für Romanische Sprach- und Kulturwissenschaft an der Universität Passau
2007 - 2008Lehrstuhl für französische Sprachwissenschaft an der Universität Duisburg-Essen (Vertretung) 
2007Habilitation an der Universität Augsburg mit der venia legendi für das Fach Romanische Philologie
2006Prix Germaine de Staël des französischen Botschafters in Berlin im Einvernehmen mit dem Frankoromanistenverband
2005Elise-Richter-Preis des Deutschen Romanistenverbandes
2005Stipendium der kanadischen Regierung für Feldforschung in Quebec/Kanada
2004Promotion zum Dr. phil an der Universität Augsburg im Fach Romanische Sprachwissenschaft/Französisch
2002Stipendium des DAAD für Feldforschung in Guadeloupe und Martinique
2001Stipendium der Rotary Foundation zum Studium in Salvador de Bahia/Brasilien
2001 - 2009Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Wissenschaftliche Assistentin, Oberassistentin und Akademische Oberrätin am Lehrstuhl für Romanische Sprachwissenschaft der Universität Augsburg
2000 - 2001Postgraduiertenstudium an der Université Paris IV - Sorbonne
2000Magister Artium an der Otto-Friedrich-Universität in Bamberg in den Fächern Italianistik, Hispanistik & Anglistik
1999Praktikum bei der Deutschen Botschaft in Quito/Ecuador
1998Praktikum beim Goethe-Institut in Chennai/Indien
1996 - 2000Dolmetscherin auf internationalen Messen
1994Au-pair in Destin, Florida/USA
1994 - 2000Stipendiatin der Bayerischen Begabtenförderung
1994Abitur am Richard-Wagner-Gymnasium in Bayreuth mit Preis des italienischen Botschafters

Lehrveranstaltungen

Aktuelle Lehrveranstaltungen WS 2017/18

  • Sp, Fr, It: Externe Sprachentwicklung (VL)
  • Sp, Fr, It: Einführung in die Kulturwissenschaft und die interkulturelle Kommunikation (VL - Ringvorlesung) 

Veranstaltungsarchiv

Profil

Untersuchungsgebiete

  • Gesellschaftliche Zwei- und Mehrsprachigkeit
  • Sprache und Identität
  • Interkulturelle Kommunikation
  • Mediensprache und Mediengeschichte
  • Sprache und Macht
  • Sprachtabu und vorbildliches Sprachverhalten
  • Wissenschaftssprache
  • Sprache und Kultur, Sprach- und Kulturkontakt
  • Sprachplanung und Sprachpolitik
  • Sprachnormen und Wertungen
  • Sprecherattitüden
  • Lexikologie und Geschichte des Wortschatzes
  • Lexikographie und Lexikographiekritik
  • Sprachphilosophie und Sprachdenken

Untersuchungsgegenden

Spanisch

  • Spanien
  • Argentinien
  • Mexiko, Peru, Kolumbien, Kuba
  • USA

Französisch

  • Frankreich
  • Belgien, Luxemburg, Schweiz
  • Kanada, USA
  • Vietnam, Kambodscha
  • Marokko, Tunesien
  • Senegal, Kamerun, Elfenbeinküste

Italienisch

  • Italien
  • Argentinien, Kanada

Forschungsinteresse

Im hier vertretenen Verständnis von Sprachwissenschaft ist Sprache in allen Facetten ihres Funktionierens zu betrachten und somit nie losgelöst vom Menschen, sondern immer als sein Attribut, das einen Zugang zu vielen Bereichen des menschlichen Daseins eröffnet. Sprachwissenschaft ist damit in ihren Interessen und Erkenntnissen grundsätzlich interdisziplinär angelegt. Da sich im spezifischen Kommunikationsverhalten nicht nur individuelle Eigenarten des Menschen spiegeln, sondern insbesondere auch gesellschaftliche Entwicklungen, ist sie der Dreh- und Angelpunkt für das Begreifen der jeweiligen Lebenswelt. Dabei legt gerade die Beschäftigung mit unterschiedlichen Sprach- und Kulturräumen eine kontrastive Betrachtungsweise nahe, die ausgehend von den sprachlichen Fakten solide Ergebnisse zu divergierenden Verhaltensmustern und Interaktionsstilen ermöglicht.

Schriftenverzeichnis

Monographien

2015

2011

2009

  • (M2) Sprache und Tabu. Interpretationen zu französischen und italienischen Euphemismen. Tübingen: Niemeyer (Beihefte zur Zeitschrift für romanische Philologie 346). 

2005

Herausgegebene Werke

 2017

 2015

2014

  • (H8) Von der Zeitung zur Twitterdämmerung. Medientextsorten und neue Kommunikationsformen im deutsch-französischen Vergleich. Münster et al.: Lit (Medienwissenschaft 3) (zusammen mit Nadine Rentel und Ramona Schröpf). 

2013

2012

  • (H6) Political Correctness. Aspectos políticos, sociales, literarios y mediáticos de la censura lingüística. Aspetti politici, sociali, letterari e mediatici della censura linguistica. Aspects politiques, sociaux, littéraires et médiatiques de la censure linguistique. Frankfurt am Main et al.: Lang (Studia Romanica et Linguistica 38) (zusammen mit Elmar Schafroth).
  • (H5) Von der digitalen zur interkulturellen Revolution. Baden-Baden: Nomos.

2011

  • (H4) Medien und Wandel. Berlin: Logos (Passauer Schriften zur interdisziplinären Medienforschung 1)  (mit den anderen Mitgliedern des Instituts für interdisziplinären Medienforschung).

2009

  • (H3) 400 Jahre Quebec. Kulturkontakte zwischen Konfrontation und Kooperation. Heidelberg: Winter (Studia Romanica 153).

2008

  • (H2) Le style, c'est l'homme. Unité et pluralité du discours scientifique dans les langues romanes. Frankfurt am Main et al.: Lang (Sprache - Identität - Kultur 4) (zusammen mit Sabine Schwarze).

2007

Buch- und Zeitschriftenbeiträge

2017

  • (A71) "Vers une typologie pluridimensionnelle des francophonies". In: Reutner, Ursula. Manuel des francophonies. Berlin/Boston: de Gruyter (Manuals of Romance Linguistics 22), 9–64.
  • (A70) "Alsace". In: Reutner, Ursula. Manuel des francophonies. Berlin/Boston: de Gruyter (Manuals of Romance Linguistics 22), 131–148.
  • (A69) "Introduction". In: Reutner, Ursula. Manuel des francophonies. Berlin/Boston: de Gruyter (Manuals of Romance Linguistics 22), 1–6.

2016

  • (A68 print) "Wikipédia - une encyclopédie qui compte et raconte?". In: Buchi, Éva/Chauveau, Jean Paul/Pierrel, Jean-Marie. Actes du XXVIIe Congrès international de linguistique et de philologie romanes (Nancy, 15-20 juillet 2013), vol. 2. Strasbourg: Socièté de linguistique romane/ELiPhi, 1085–1096
  • (A68 digital) "Wikipédia - une encyclopédie qui compte et raconte?". In: Jakob, Eva/Gadet, Françoise/Lodge, Anthony. Actes du XXVIIe Congrès international de linguistique et de philologie romanes (Nancy, 15-20 juillet 2013). Section 9: Rapports entre langue écrite et langue parlée. Nancy: ATILF, 175–186.

2015

  • (A67) "Aménagement linguistique et défense institutionnalisé de la langue: Francophonie". In: Polzin-Haumann, Claudia/Schweickard, Wolfgang: Manuel de linguistique française. Berlin: de Gruyter (Manuals of Romance Linguistics), 171-195.
  • (A66) "­El sitio web – ¿un espacio cultural? Un estudio comparativo germano-español de bancos y aseguradoras". In: Rentel, Nadine/Reutner, Ursula/Schröpf, Ramona: Lingüística mediática y traducción audiovisual. Frankfurt am Main et al.: Lang, 3-26.
  • (A65) "­Prefacio". In: Rentel, Nadine/Reutner, Ursula/Schröpf, Ramona: Lingüística mediática y traducción audiovisual . Frankfurt am Main et al.: Lang, VII-X (zusammen mit Nadine Rentel).
  • (A64) "International Cooperation as a Key Factor in University Development. As Illustrated by the Passau – Ivanovo Partnership“. In: Egorov, Vladimir Nikolaevich: Инновационное развитие регионов в условиях глобализации: материалы Международной научно-практической конференции. Иваново – Плес, 35 сентября 2015, vol. 1. Ivanovo: Staatliche Universität Ivanovo, 163–168.
  • (A63) "Interkulturelles Training auf dem Prüfstand. Eine Evaluation des interkulturellen Lernparcours 'Anleitung zum Fremdgehen'". In: Born-Lechleitner, Ilse/Glaser, Evelyne: Interkulturelle Kompetenz: vermitteln, erwerben, anwenden. Teaching, Acquiring and Applying Intercultural Competence. Wien: Lit, 257-278 (zusammen mit Sinah Schmid).

2014

  • (A62) "Du latin aux langues romanes". In: Klump, André/Kramer, Johannes/Willems, Aline: Les langues romanes. Berlin: de Gruyter (Manuals of Romance Linguistics 1), 199-223.
  • (A61) "Eufemismo e lessicografia. L'esempio dello Zingarelli". In: Studi di lessicografia italiana XXXI (2014), 317-344.
  • (A60) "L'enciclopedia digitale Wikipedia. Linee di analisi interculturale e intermediale". In: Suomela-Härmä, Elina: Dal manoscritto al web: canali e modalità di trasmissione dell'italiano. Tecniche, materiali e usi nella storia della lingua. Firenze: Cesati (Atti del XII Congresso SILFI di Helsinki, giugno 2012), 689-698. 
  • (A59) "Französisches Bilderspiel und deutsches Informationspaket. Ein Vergleich der Internetpräsenzen von Banken und Automobilherstellern". In: Rentel, Nadine/Reutner, Ursula/Schröpf, Ramona: Von der Zeitung zur Twitterdämmerung. Medientextsorten und neue Kommunikationsformen im deutsch-französischen Vergleich. Münster et al.: Lit (Medienwissenschaft 3), 135-160. 
  • (A58) "Vorwort". In: Rentel, Nadine/Reutner, Ursula/ Schröpf, Ramona: Von der Zeitung zur Twitterdämmerung. Medientextsorten und neue Kommunikationsformen im deutsch-französischen Vergleich. Münster et al.: Lit (Medienwissenschaft 3), IX-XVI (zusammen mit Nadine Rentel und Ramona Schröpf).

2013

  • (A57) "Phonétisme français - phonétisme canadien: aspects de la prononciation du graphème ‹oi›". In: Rodriguez, Liliane/Lapierre, André: D'est en ouest: la variation géolinguistique du français au Canada. Winnipeg: Presses de l'Université de Saint-Boniface, 87-109.
  • (A56) "Wikipedia und der Wandel der Wissenschaftssprache". In: Romanistik in Geschichte und Gegenwart 19/2, 231-249.
  • (A55) "La comicidad en el doblaje: cómo un francés del Norte se convierte en un yeti". In: Schrader-Kniffki, Martina/Jansen, Silke: La traducción a través de los tiempos, espacios y disciplinas. Berlin: Frank & Timme, 233-262.
  • (A54) "El dialecto como reto de doblaje: opciones y obstáculos de la traslación de Bienvenue chez les Ch'tis". In: Trans 17, 151-165.
  • (A53) "Spécificités culturelles et traduction: l'exemple de Bienvenidos al Norte". In: Casanova Herrero, Emili/Calvo Rigual, Cesáreo: Actas del XXVI Congreso Internacional de Lingüística y Filología Romànicas. Valencia 2010, vol. VIII. Berlin: de Gruyter, 445-456.
  • (A52) "Nachwort. Bienvenue chez les Ch'tis - eine interkulturelle Komödie in Doku-Manier". In: Boon, Dany: Bienvenue chez les Ch'tis, ed. Ursula Reutner. Stuttgart: Reclam, 135-156.
  • (A51) "Der Witz als Kulturgut: Ein Stereotypenvergleich in der Romania". In: Wawra, Daniela:  European Studies - Interkulturelle Kommunikation und Kulturvergleich. Frankfurt am Main: Lang, 231-253.
  • (A50) "'Nous, lexicographes, nous avons donc toujours tort?' Traitement de l'euphémisme dans le Petit Robert". In: Cahiers de lexicologie 103, 167-192.
  • (A49) "Nachruf. Lothar Wolf (2. Dezember 1938–15. Juni 2012)". In: Zeitschrift für romanische Philologie 129/4, 1250-1254.
  • (A48) "La tridimensionalidad de la transmisión del saber: culturas nacionales, disciplinarias y graduales".  In: Sinner, Carsten: Comunicación y transmisión del saber entre lenguas y culturas. München: Peniope (Études linguistiques/Linguistische Studien 10), 443-463.

2012

  • (A47) "Zur Interjektion vingt de diousse!". In: Zeitschrift für romanische Philologie 128/1, 144-151.
  • (A46) "Das Englische im kanadischen Französisch. Tremblays Les belles-sœurs". In: Dahmen, Wolfgang et al.: America Romana. Tübingen: Narr (Romanistisches Kolloquium XXXVI, Tübinger Beiträge zur Linguistik 535), 169-192.
  • (A45) "Descamando un camaleón conceptual: un análisis del empleo del término políticamente (in)correcto en el diario español El País". In: Reutner, Ursula/Schafroth, Elmar: Political Correctness. Aspectos políticos, sociales, literarios y mediáticos de la censura lingüística. Aspetti politici, sociali, letterari e mediatici della censura linguistica. Aspects politiques, sociaux, littéraires et médiatiques de la censure linguistiqueFrankfurt am Main et al.: Lang (Studia Romanica et Linguistica 38), 123-156.
  • (A44) "Einleitung - Introducción - Introduzione - Introduction". In: Reutner, Ursula/Schafroth, Elmar: Political Correctness. Aspectos políticos, sociales, literarios y mediáticos de la censura lingüística. Aspetti politici, sociali, letterari e mediatici della censura linguistica. Aspects politiques, sociaux, littéraires et médiatiques de la censure linguistique Frankfurt am Main et al.: Lang (Studia Romanica et Linguistica 38), 11-58 (zusammen mit Elmar Schafroth).
  • (A43) "Esskultur aus Nord- und Südfrankreich. Von bouillabaisse bis vieux-lille. Über Äquivalente im Deutschen, Italienischen und Spanischen". In: Rentel, Nadine/Venohr, Elisabeth: Text-Brücken zwischen den Kulturen. Festschrift zum 70. Geburtstag von Bernd Spillner. Frankfurt et al.: Lang, 353-374.
  • (A42) "Anleitung zum Fremdgehen. Ein Projekt zur interkulturellen Sensibilisierung in Schulen". In: SQ-Forum. Schlüsselqualifikationen in Lehre, Forschung und Praxis 2/12.
  • (A41) "Von der digitalen zur interkulturellen Revolution?" In: Reutner, Ursula: Von der digitalen zur interkulturellen Revolution. Baden-Baden: Nomos, 9-31.
  • (A40) "Das interkulturelle Potential digitaler Medien im historischen Vergleich". In: Reutner, Ursula: Von der digitalen zur interkulturellen Revolution. Baden-Baden: Nomos, 33-52.
  • (A39) "Kulturspezifische Ästhetik im Internet. Typografie und Bildlichkeit im deutsch-französischen Vergleich". In: Reutner, Ursula: Von der digitalen zur interkulturellen Revolution. Baden-Baden: Nomos, 235-263 (zusammen mit Sebastian Schubach).
  • (A38) "Interkulturelle Kommunikation außer Kontrolle? Auswirkungen medialer Neuerungen auf den Kulturkontakt". In: Mediale Kontrolle unter Beobachtung. Kulturwissenschaftliche Perspektiven auf die strittige Gestaltung unserer Kommunikation 10/12.
  • (A37) "La asignación de la marca de eufemismo. Una comparación de todas las formas acotadas en el DGLE, el DRAE y el DUE". In: Botta, Patricia/Pastor, Sara: Rumbos del hispanismo en el umbral del Cincuentenario de la AIH. Vol. VIII: Lengua. Roma: Bagatto, 293-303.

2011

  • (A36) "El eufemismo como fenómeno cultural y lexicográfico". In: Lingüística española actual 33/1, 55-74.
  • (A35) "Varietà regionali e doppiaggio cinematografico. La strategia di Giù al Nord". In: La lingua italiana 7, 103-119.
  • (A34) "Kulturaustausch im Spiegel des Wortschatzes. Die Interaktion von Frankreich, Italien und Spanien". In: Barmeyer, Christoph/Genkova, Petia/Scheffer, Jörg: Interkulturelle Kommunikation und Kulturwissenschaft. Grundbegriffe, Wissenschaftsdisziplinen, Kulturräume. Passau: Stutz, 435-463.
  • (A33) "Medien als Motoren der interkulturellen Kommunikation". In: IfIM: Medien und Wandel. Berlin: Logos, 111-126.
  • (A32) "María Zambrano y la interculturalidad: un estudio de Persona y Democracia bajo el signo de la diferencia". Anthropos 230, 214-220.
  • (A31) "Lothar Wolf. Romanistik als Beruf ohne Grenzen". In: Ertler, Klaus-Dieter: Romanistik als Passion. Sternstunden der neueren Fachgeschichte II. Wien et al.: Lit, 533-560.
  • (A30) "Annegret Bollée: Linguistik unter Palmen". In: Ertler, Klaus-Dieter: Romanistik als Passion. Sternstunden der neueren Fachgeschichte II. Wien et al.: Lit, 17-46 (Neuauflage von "Im Gespräch mit Annegret Bollée". In: Bollée, Annegret: Beiträge zur Kreolistik, Hamburg, Buske, 185-215).
  • (A29) "Portrait. Ursula Reutner". In: Romanistik in Geschichte und Gegenwart 17/1, 159-163.
  • (A28) "Kulturspezifika in der Synchronisation. Zur Kunstsprache in Willkommen bei den Sch'tis". In: Zeitschrift für französische Sprache und Literatur 121/1, 13-38.
  • (A27) "Inquietudini linguistiche dello scienziato nell'era 'post-accademica'". In: Selig, Maria/Bernhard, Gerald: Sprachliche Dynamiken. Das Italienische in Geschichte und Gegenwart. Frankfurt am Main et al.: Lang (Studia Romanica et Linguistica 34), 233-253 (zusammen mit Sabine Schwarze).

2010

  • (A26) "E-Mail-Kulturen im Vergleich. Zum Sprachverhalten spanischer und französischer Linguisten". In: Romanistik in Geschichte und Gegenwart 16/2, 3-28.
  • (A25) "De nobis ipsis silemus? Les marques de personne dans l'article scientifique". In: Lidil 41, 79-102.
  • (A24) "Sprachkompetenz als Schlüssel zu Lebenswelten". In: PAradigma 1/2010 (Sprachkompetenz), 6-21.

2009

  • (A23) "Rendez donc à César ce qui est à César? Remarques comparatives sur l'autoperception linguistique belge et québécoise". In: Bagola, Beatrice/Niederehe, Hans-Josef (edd.): Français du Canada, français de France. Actes du huitième colloque internationale de Trèves, du 12 au 15 avril 2007. Tübingen: Niemeyer (Canadiana Romanica 23), 81-100.
  • (A22) "Englisch und Französisch in Quebec: Duell oder Duett?". In: Reutner, Ursula (ed.): 400 Jahre Quebec. Kulturkontakte zwischen Konfrontation und Kooperation. Heidelberg: Winter, 157-184.
  • (A21) "Einführung". In: Reutner, Ursula (ed.): 400 Jahre Quebec. Kulturkontakte zwischen Konfrontation und Kooperation. Heidelberg: Winter, 7-17.
  • (A20) "Aspetti sintattici del discorso scientifico: risultati di un'inchiesta". In: Ferrari, Angela (ed.): Sintassi storica e sincronica dell' italiano. Subordinazione, coordinazione, giustapposizione.  Atti del X Congresso della Società Internazionale di Linguistica e Filologia Italiana (Basilea, 30 giugno - 3 luglio). Firenze: Cesati, 1409-1428.
  • (A19) "¿Dime qué eufemismos usas y te diré quién eres? Sprachliche Tabuisierung und Enttabuisierung im Spanischen als Indikatoren kultureller Prozesse". In: Romanistik in Geschichte und Gegenwart 15/2, 187-203.

2008

  • (A18) "Le 'bon usage' scientifique. Une enquête menée dans le domaine de la linguistique". In: Reutner, Ursula/Schwarze, Sabine (edd.): Le style, c'est l'homme. Unité et diversité du discours scientifique dans les langues romanes. Frankfurt et al.: Lang, 249-284.
  • (A17) "Présentation". In: Reutner, Ursula/Schwarze, Sabine (edd.): Le style, c'est l'homme. Unité et diversité du discours scientifique dans les langues romanes. Frankfurt et al.: Lang, VII-XIV.
  • (A16) "Les emprunts récents de l'italien au français". In: Horiot, Brigitte (ed.): Le français ailleurs et toujours: place et fonctions du français dans les autres langues. Lyon: St. Joseph.
  • (A15) "Markierungsangaben in spanischen Lexika. Das Beispiel der Euphemismen". In: Romanistik in Geschichte und Gegenwart 14/2, 177-191.
  • (A14) "Aspects d'une comparaison sociolinguistique entre le Québec et les Antilles françaises". In: Horiot, Brigitte (ed.): Français du Canada, français de France. Tübingen: Niemeyer (Canadiana Romanica 22), 183-198.

2007

  • (A13) "Les précieuses, ridicules ou non? Aspects de leur philosophie du langage". In: Farina, Annick/Raus, Rachele (edd.): Des mots et des femmes: rencontres linguistiques. Actes de la journée d'études tenue à l'Université de Florence (1er décembre 2006). Florenz: Firenze University Press, 123-134.
  • (A12) "Thematik und Sprache des Landromans in Québec am Beispiel von Antoine Gérin-Lajoie und Félix-Antoine Savard". In: Laferl, Christopher/Pöll, Bernhard (edd.): Amerika und die Norm: Literatursprache als Modell? Tübingen: Niemeyer, 167-187 (zusammen mit Hanspeter Plocher).
  • (A11) "Guverlemang, Potschamber, Schambong: Zur Aussage des Wörterbuchs von Martin/Lienhart über Rezeption und Umfang französischer Lehnwörter im Elsässischen". In: Dahmen, Wolfgang/Schlösser, Rainer (edd.): Sexaginta. Festschrift für Johannes Kramer. Hamburg: Buske (Romanistik in Geschichte und Gegenwart, Beihefte 16), 439-454 (zusammen mit Lothar Wolf).
  • (A10) "Glossar zum Thermal-Wortschatz (D-I)". In: Lebende Sprachen 4, 187-189.
  • (A9) "Im Gespräch mit Annegret Bollée". In: Bollée, Annegret: Beiträge zur Kreolistik. Herausgegeben sowie mit Vorwort, Interview, Schriftenverzeichnis und Gesamtbibliographie versehen von Ursula Reutner als Festgabe für Annegret Bollée zum 70. Geburtstag. Hamburg: Buske (Kreolische Bibliothek 21), 189-215.
  • (A8) "Vorwort". In: Bollée, Annegret: Beiträge zur Kreolistik. Herausgegeben sowie mit Vorwort, Interview, Schriftenverzeichnis und Gesamtbibliographie versehen von Ursula Reutner als Festgabe für Annegret Bollée zum 70. Geburtstag. Hamburg: Buske (Kreolische Bibliothek 21), VII–XIX. 
  • (A7) "Das kanadische Französisch in der heutigen Lexikographie Frankreichs". In: Lebende Sprachen 2, 75-84.
  • (A6) "Enseignement et réalités locales: ce que pensent les étudiants antillais". In: Études Créoles 2007/1-2 (Adaptation de la didactique des langues à la diversité culturelle, ed. Robert Chaudenson), 101–124.

2006

  • (A5) "Le chiavi maestre de' modi e de' costumi d'ogni nazione: il concetto barettiano della trasmissione di cultura nel '700". In: Schwarze, Sabine/Pistolesi, Elena (edd.): Vicini/lontani: Identità e alterità nella/della lingua. Frankfurt: Lang, 233-253.
  • (A4) "Regionalsprachen des Hexagons zwischen dialektaler Fragmentation und künstlichen Normvarietäten". In: Schwarze, Sabine/Werner, Edeltraud (edd.): Identitätsbewahrung und Identitätsbegründung durch Sprache. Aktuelle Beiträge zum frankophonen Raum. Hamburg: Kovač, 79-98.

2005

  • (A3) "Remarques sur le polymorphisme verbal – l'exemple de l'infinitif: une contribution à l'étude des origines multiples du français au Canada". In: Brasseur, Patrice/Falkert, Anika (edd.): Français d'Amérique: approches morphosyntaxiques. Actes du colloque international Grammaire comparée des variétés de français d'Amérique (Université d'Avignon, 17-20 mai 2004). Paris: L'Harmattan (Langues et développement), 113-123.
  • (A2) "Autour de la situation actuelle du créole dans les Antilles françaises". In: Bagola, Beatrice/Kramer, Johannes (edd.): Mosel, Maas, Mississippi. Kontakte zwischen Romania und Germania in Westeuropa und Nordamerika. Veitshöchheim: Lehmann, 193-204.
  • (A1) "Polysemie und Sprachvergleich am Bsp. von frz. loup, it. lupo und pg./sp. lobo". In: Horiot, Brigitte/Schafroth, Elmar/Simoni, Marie-Rose (edd.): Mélanges offerts au Professeur Lothar Wolf. "Je parle, donc je suis ... de quelque part". Lyon: St. Joseph (Centre d'Études Linguistiques Jacques Goudet: Hors série 2), 595-609.

im Druck

  • "Political correctness and ideological-cognitive control of reality". In: Bretones Callejas, Carmen/Sinah, Chris: Construals in Language and Thought: What Shapes What? Amsterdam: Benjamins (Converging Evidence in Language and Communication Research) (zusammen mit Pedro José Chamizo Domínguez).
  • "La frontière linguistique franco-anglaise en Amérique du Nord". In: Ossenkop, Christina/Winkelmann, Otto: Les frontières linguistiques dans la Romania. Berlin: de Gruyter (Manuals of Romance Linguistics).
  • "La situation sociolinguistique et politique des langues créoles à base du français : passé et présent". In: Krämer, Philipp/Mutz, Katrin/Stein, Peter: Manuel des langues créoles à base du français. Berlin: de Gruyter (Manuals of Romance Linguistics).
  • "’Minor’ Gallo-Romance Languages". In: Lebsanft, Franz/Tacke, Felix: Manual of Standardization in the Romance Languages. Berlin: de Gruyter (Manuals of Romance Linguistics).
  • "Die politische, wirtschaftliche und kulturelle Bedeutung des Italienischen". In: Lobin, Antje/Meineke, Eva-Tabea (edd.): Handbuch Italienisch. Sprache, Literatur, Kultur. Berlin: Erich Schmidt Verlag.
  • "Die Italoromania: Das Italienische im Tessin". In: Lobin, Antje/Meineke, Eva-Tabea (edd.): Handbuch Italienisch. Sprache, Literatur, Kultur. Berlin: Erich Schmidt Verlag.

Rezensionen

2008

  • (R13) Rezension zu Dahmen, Wolfgang/Holtus, Günter/Kramer, Johannes/Metzeltin, Michael/Schweickard, Wolfgang/Winkelmann, Otto (edd.) (2006): Historische Pressesprache. Tübingen: Narr (Romanistisches Kolloquium XIX - TBL 495). In: Zeitschrift für Romanische Sprachen und ihre Didaktik 2/2, 137-139.
  • (R12) Rezension zu Haspelmath, Martin/Dreyer, Matthew/Gil, David/Comrie, Bernard (2005): The World Atlas of Language Structures. Oxford: Oxford University Press. In: Zeitschrift für Dialektologie und Linguistik LXXV/2, 208-210.
  • (R11) Rezension zu Pistolesi, Elena (2004): Il parlar spedio. L'italiano di chat, e-mail e sms. Padova: Esedra. In: Zeitschrift für Romanische Philologie 124/1, 190-194.
  • (R10) Rezension zu Haase, Martin (2007): Italienische Sprachwissenschaft. Eine Einführung. Tübingen: Narr (bachelor-wissen). In: Romanische Sprachen und ihre Didaktik 2/1, 147-152.

2007

  • (R9) Rezension zu Clermont, Guy/Beniamino, Michel/Thauvin-Chapot, Ariel (edd.) (2006): Mémoires francophones: la Louisiane. Limoges: Presses Universitaires de Limoges (Collection "Francophonie"). In: Zeitschrift für französische Sprache und Literatur 117/3, 302-305.
  • (R8) Rezension zu Schrader-Kniffki Martina (ed.) (2006): La cortesía en el mundo hispánico. Nuevos contextos, nuevos enfoques metodológicos. Madrid/Frankfurt a.M.: Iberoamericana/Vervuert (Lengua y Sociedad en el Mundo Hispánico 15). In: Romanistik in Geschichte und Gegenwart 13/2, 243–247.

2006

  • (R7) Rezension zu Besse, Maria/Haubrichs, Wolfgang/Puhl, Roland (edd.) (2004): Vom Wein zum Wörterbuch. Ein Fachwörterbuch in Arbeit. Stuttgart: Steiner. In: Zeitschrift für Dialektologie und Linguistik LXXIII/2, 206f.
  • (R6) Rezension zu Altermatt, Bernhard (2003): La politique du bilinguisme dans le canton de Fribourg/Freiburg (1945-2000). Entre innovation et improvisation. Fribourg: Université de Fribourg. In: Zeitschrift für Dialektologie und Linguistik LXXIII/1, 77f.

2005

  • (R5) Rezension zu Ammon, Ulrich et al. (ed.) (2004): Variantenwörterbuch des Deutschen. Die Standardsprache in Österreich, der Schweiz und Deutschland sowie in Liechtenstein, Luxemburg, Ostbelgien und Südtirol. Berlin/New York: Walter de Gruyter. In: Lebende Sprachen 4, 186f.

2004

  • (R4) Rezension zu Bender-Berland, Geneviève/Kramer, Johannes/Reisdœrfer, Joseph (2003): Dictionnaire Étymologique des Éléments Français du Luxembourgeois, Fascicule 1 (Abat-jour-Assürance). Tübingen: Narr. In: Beiträge zur Namenforschung 39/2, 190ff.
  • (R3) Rezension zu Enckell, Pierre/Rézeau, Pierre (2003): Dictionnaire des onomatopées. Préface de Jean-Paul Resweber. Paris: PUF. In: Romanistik in Geschichte und Gegenwart 10/1, 98ff.
  • (R2) Rezension zu Schlösser, Rainer (2001): Die romanischen Sprachen. München: Beck. In: Zeitschrift für Dialektologie und Linguistik LXXI/1, 87-90.

2003

  • (R1) Rezension zu Bavoux, Claudine/de Robillard, Didier (ed.) (2002): Linguistique et créolistique. Paris: Anthropos (Univers créoles 2). In: Etudes créoles XXVI/2 (Créoles de l'Océan Indien: éclairages et perspectives), 155-161.