Lehrstuhl für Romanische Sprach- und Kulturwissenschaft
Tagungen und Vorträge

Tagungen und Vorträge

Tagungsorganisation

Prof. Dr. Dr. h.c. Ursula Reutner

Vorträge

Prof. Dr. Dr. h.c. Ursula Reutner

  • 28. September 2018, Universität Osnabrück: Vortrag zum Thema "Gardez votre calme : coopération et types de conflits linguistiques sur Wikipédia" in der Sektion 13 "Conflits sur/dans la langue: perspectives linguistiques, argumentatives et discursives" des 11. Frankoromanistenkongresses zu "Krieg und Frieden. Zur Produktivität von Krisen und Konflikten".
  • 16. Oktober 2017, Institut français München: Vortrag zum Thema "Les francophonies - une typologie" im Rahmen des Lancement du Manuel des francophonies.
  • 11. Oktober 2017, Universität Zürich: Präsentation des "Manuel des francophonies" im Rahmen der Präsentation der "Manuals of Romance Linguistics" beim XXXV. Romanistentag
  • 18. September 2017, Université d'Antananarivo: Vortrag zum Thema "Typologies francophones".
  • 3. März 2016, Universidad del Salvador: Plenarvortrag zum Thema "Interculturalidad hoy".
  • 30. November 2015, Universidad de Málaga: Vortrag zum Thema "Estudiar en la Universidad de Passau".
  • 4. September 2015, Universität Ivanovo: Vortrag zum Thema "International Cooperation as a Key Factor in University Development. As Illustrated by the Passau – Ivanovo Partnership“.
  • 23. Juni 2015, Universität Passau: Vortrag zum Thema "Kulturwissenschaftlich perspektivierte Sprachwissenschaft" im Rahmen der Präsentation der deutsch-französischen Aktivitäten der Universität Passau anlässlich des Besuchs des französischen Generalkonsuls Jean-Claude Brunet.
  • 08. Juni 2015, Universität Passau: Vortrag "Thematische Einführung" im Rahmen der Eröffnungsfeier der Kuba-Woche "Kuba - gestern und heute".
  • 27. Mai 2015, Amirkabir University, Teheran: Vortrag zum Thema "The University of Passau, where Education and Research meets Bavarian Tradition" zusammen mit Prof. Dr. Joachim Posegga.
  • 17. September 2014, Beijing Foreign Studies University, Beijing: Vorträge zum Thema "The University of Passau".
  • 11. Dezember 2013, Universität Augsburg: Vortrag zum Thema "Digitalität zwischen Mündlichkeit und Schriftlichkeit: das Beispiel Wikipedia" im Rahmen des interdisziplinären linguistischen Kolloquiums Augsburg (ILKA).
  • 23. November 2013, Universität Regensburg: Vortrag zum Thema "Bienvenue chez les Ch'tis. Interkulturalität und Sprachkontakt im Film" im Rahmen des Kolloquiums "Linguistik unter Palmen und im Tiefschnee - Colloque zu Ehren von Ingrid Neumann-Holzschuh".
  • 17. Juli 2013, Université de Nancy: Vortrag zum Thema "Wikipédia - une encyclopédie qui compte et raconte?" im Rahmen der Sektion 9 "Rappports entre langue écrite et langue parlée" des Congrès International de Linguistique et de Philologie Romane.
  • 16. Mai 2013, Universität Passau: Vortrag zum Thema "Romanische Sprach- und Kulturwissenschaft" im Rahmen der Präsentation der deutsch-französischen Aktivitäten der Universität Passau anlässlich des Besuchs des französischen Generalkonsuls Emmanuel Cohet.
  • 27. März 2013, Universidad del Salvador: Plenarvortrag zum Thema "Interculturalidad y Futuro". 
  • 20. - 23. März 2013, Universität Münster: Vortrag zum Thema "El sitio web - un espacio cultural" im Rahmen der Sektion 6 "Traducción audiovisual y lingüística mediática constrastiva en diálogo con la hispanística" des XIX Congreso de la Asociación Alemana de Hispanistas.
  • 17. Oktober 2012, Universidad de Almería: "La corrección política y el control ideológico-cognitivo de la realidad" im Rahmen des VIII. Congreso Internacional de la Asociacíón Española de Lingüística Cognitiva AELCO (mit Pedro José Chamizo Domínguez).
  • 22. September 2012, Universität Leipzig: Vortrag zum Thema "Ästhetik in Deutschland und Frankreich. Eine vergleichende Analyse von Internetpräsenzen" in der Sektion 13 "Medientextsorten und neue Kommunikatinsformen des Französischen. Kontrastive und translationswissenschaftliche Perspektiven" des 8. Kongresses des Frankoromanistenverbandes zu "(R)evolution der Medien".
  • 19. Juni 2012, Universität Helsinki: Vortrag zum Thema: "L'enciclopedia digitale Wikipedia tra orale e scritto. Un confronto interculturale e intermedial" im Rahmen des Kongresses Dal manoscritto al web: canali e modalità di trasmissione dell'italiano. Tecniche, materiali e usi nella storia della lingua.
  • 03. Februar 2012, München, Istituto Italiano di Cultura: Buchpräsentation von "Geschichte der italienischen Sprache. Eine Einführung" (mit Prof. Dr. Sabine Schwarze).
  • 10. Dezember 2011, Universität Freiburg: Vortrag zum Thema "Das interkulturelle Potential digitaler Medien im historischen Vergleich" im Rahmen der Tagung Neueste Medien unter Kontrolle? Medien- und kulturwissenschaftliche Perspektiven auf die strittige Neugestaltung unserer Kommunikation des Institus für Medienkulturwissenschaft.
  • 03. Dezember 2011, Universität Wien: Vortrag zum Thema "Interkulturelle Prozesse im Film" im Rahmen des Doktorandenkolloquiums des Instituts für Romanistik der Universität Wien in Payerbach.
  • 25. Juni 2011, Universität Trier: Vortrag zum Thema "Das Englische im kanadischen Französisch. Tremblays Les Belles-Soeurs" im Rahmen des XXVI. Romanistischen Kolloquiums
  • 25. März 2011, Universität Passau: Vortrag zum Thema "La comicidad en la traducción - o la cuestión de cómo hachís gratinado se convierte en chichón gratinado" im Rahmen des 18. Deutschen Hispanistentages.
  • 10. Januar 2011, Rotary Club Passau - Dreiflüssestadt: Vortrag zum Thema "Interkulturelle Kommunikation und Romanistik".
  • 16. November 2010, INTERSPAR Salzburg: Vortrag zum Thema "Die Romanische Sprachwissenschaft in Passau" im Rahmen der Kamingespräche des Management Convent der Universität Passau.
  • 12. November 2010, Universidad Complutense de Madrid: Vortrag zum Thema "El dialecto como problema de traducción. Oportunidades y límites de diferentes estrategias" im Rahmen der XIII Encuentros Complutenses en torno a la Traducción.
  • 8. September 2010, Universidad de València: Vortrag zum Thema "Particularités culturelles et synchronisation" im Rahmen des XXVIe congrès international de linguistique et de philologie romanes. Section 13: Traductions dans la Romania et traductions latin-roman.
  • 31. August 2010, University of Winnipeg: Vortrag zum Thema "Phonétisme français - phonétisme canadien. Raisons historiques, géolinguistiques et sémantiques de la prononciation de ‹oi› au Canada" im Rahmen des Neuvième Colloque international de Winnipeg.
  • 30. Juli 2010, Fundación María Zambrano, Vélez-Málaga: Vortrag zum Thema "La interculturalidad: signo contemporáneo avanzado de Persona y Democracia" im Rahmen des Curso de verano: Persona y Democracia.
  • 22. Juli 2010, Università di Roma La Sapienza: Vortrag zum Thema "El eufemismo en la praxis lexicográfica española: una comparación entre diccionarios actuales" im Rahmen des XVII Congreso de la Asociación Internacional de Hispanistas.
  • 29. Mai 2010, Universität Leipzig: Vortrag zum Thema "La trimdimensionalidad del saber" im Rahmen des V Coloquio internacional sobre la historia de los lenguajes iberorrománicos de especialidad.

Bettina Eiber

  • 28. September 2018, Universität Osnabrück: Vortrag zum Thema "Gardez votre calme : coopération et types de conflits linguistiques sur Wikipédia" in der Sektion 13 "Conflits sur/dans la langue: perspectives linguistiques, argumentatives et discursives" des 11. Frankoromanistenkongresses zu "Krieg und Frieden. Zur Produktivität von Krisen und Konflikten".
  • 4. November 2015, Universität Vechta: Vortrag zum Thema "Kulturelle Stereotype in Print- und Online-Enzyklopädien".
  • 16. Oktober 2015, Deutsch-Italienische Gesellschaft Passau: Vortrag zum Thema "Dante - padre della lingua?".
  • 3. April 2014, Ludwig-Maximilians-Universität München: Vortrag zum Thema "Der Enzyklopädie-Artikel – Konzeptionen einer Diskurstradition im Wandel der Zeit" im Rahmen der LIMES X-Tagung

Interkulturelle Trainings

Prof. Dr. Dr. h.c. Ursula Reutner

  • 16.–19. Januar 2017, Volksschule St. Nikola Passau, interkultureller Lernparcours der "Fremdgänger".
  • 19. Juli 2016, Adalbert Stifter Gymnasium Passau, interkultureller Lernparcours der "Fremdgänger".
  • 18. Juli 2016, Realschule Niedernburg Passau, interkultureller Lernparcours der "Fremdgänger" im Rahmen des Aktionstags "Wir sind Mädchen, wir sind stark".
  • 22.–23. Juni 2016, Staatliche Berufsschule 1 Rosenheim, interkultureller Lernparcours der "Fremdgänger" im Rahmen von ERASMUS+.
  • 14. Mai 2016, Katholische Fakultät der Universität Passau, interkultureller Lernparcours der "Fremdgänger" im Rahmen der Jubiläumsveranstaltung der "Lernwerkstatt Religionsunterricht".
  • 11. Dezember 2015, Universität Passau, Festveranstaltung "10 Jahre Fremdgehen - wie geht das nur?" veranstaltet vom Lehrstuhl für Romanische Sprach- und Kulturwissenschaft und dem Institut für Interkulturelle Kommunikation. 
  • 16. November 2015, Staatliche Berufsschule 2 Passau, Vorstellung des interkulturellen Lernparcours der "Fremdgänger" auf der Eröffnungsveranstaltung zur interkulturellen Aktionswoche.
  • 19. Juni 2015, Staatliche Berufsschule 2 Passau, Impulsvortrag zum Thema "Interkulturelle Kommunikation" beim Pädagogischen Nachmittag.
  • 9. November 2013, Europa-Berufsschule Weiden, Vorstellung des interkulturellen Lernparcours der "Fremdgänger" auf der Eröffnungsveranstaltung zur interkulturellen Aktionswoche (Bericht in Neuer Tag Weiden).
  • 26. September 2012, Schwandorf: Vortrag zum Thema "Interkulturelle Kommunikation" bei der Lehrerfortbildung im Rahmen der Regionalkooperation Pilsen und Oberpfalz - Europäische Nachbarn.
  • 25. September 2012, Sattelbogen/Cham: "Deutsch-tschechische Kulturunterschiede" im Rahmen des 2. Partnerforums "Interkulturelle Kommunikation und Kooperation. Tschechische und bayerische Institutionen im Dialog - eine interkulturelle Annäherung".
  • 21. September 2012, Johann Kepler Universität Linz: Vortrag zum Thema "Fremdgehen als Unterrichtsziel? Ein interaktiver Lernparcours zum Erwerb interkultureller Kompetenz" im Rahmen der Tagung Interkulturelle Kompetenz vermitteln, erwerben, anwenden.
  • 1. August 2012, Universität Passau: Vortrag zum Thema "Anleitung zum Fremdgehen. Ein interkultureller Lernparcours für Schüler" im Rahmen des Kongresses Schlüsselkompetenzerwerb im interkulturellen Lernraum.
  • 23. Januar 2012, Berufsschule 11 Nürnberg, Vorstellung des interkulturellen Lernparcours der "Fremdgänger" auf der Eröffnungsveranstaltung zur interkulturellen Aktionswoche (Bericht der Nürnberger Zeitung unter www.nordbayern.de).
  • 23. Mai 2011, Staatliches Berufliches Schulzentrum Neuburg a.d. Donau, Vorstellung des interkulturellen Lernparcours der "Fremdgänger" auf der Eröffnungsveranstaltung zur interkulturellen Aktionswoche (Bericht im Neuburger Kurier).
  • 2. März 2011, Hauptschule am Winthirplatz in München: Beitrag zum Thema "link up with ink.up" und Vorstellung des interkulturellen Lernparcours der "Fremdgänger" auf der Eröffnungsveranstaltung der interkulturellen Aktionswoche (Bericht der Süddeutschen Zeitung).