Lehrstuhl für Romanische Literaturen und Kulturen
Publikationen Dr. Verena Schmöller

Publikationen Dr. Verena Schmöller

Monographien

Cover "Was wäre wenn..."

Was wäre wenn... im Film. Spielfilme mit alternativen Handlungsverläufen. Marburg: Schüren, 2012.

Cover "Chile im Kino - Kino in Chile"

Kino in Chile - Chile im Kino. Die chilenische Filmlandschaft nach 1990. Aachen: Shaker Media, 2009.

Herausgeberschaften

¡muestra!

(mit Birgit Aka) ¡muestra! Kino aus Spanien und Lateinamerika in Deutschland. Marburg 2014: Schüren.

Verloren im Labyrinth

(mit Marion Kühn): Verloren im Labyrinth von LOST. Die US-Fernsehserie aus kultur- und medienwissenschaftlicher Perspektive. Marburg: Schüren, 2011.

Privatheit

(mit Dennis Gräf und Stefan Halft): Privatheit. Formen und Funktionen. Passau: Stutz, 2011.

Grenzen, Konstruktionen und Bedeutungen

(mit Dennis Gräf): Grenzen. Konstruktionen und Bedeutungen. Passau: Stutz, 2009.

Artikel und Aufsätze

  • (mit Birgit Aka) "Mujeres llorando, mujeres luchando: Tendenzen im zeitgenössischen Film Kolumbiens". In: Schmöller, Verena/Aka, Birgit (Hg.) (2014), ¡muestra! Kino aus Spanien und Lateinamerika in Deutschland. Marburg: Schüren, S. 137–157.
  • (mit Birgit Aka) "Hablar de otros cines: Zur Einführung". In: Schmöller, Verena/Aka, Birgit (Hg.) (2014), ¡muestra! Kino aus Spanien und Lateinamerika in Deutschland. Marburg: Schüren, S. 7–11.
  • "Gringuito". In: Maurer Queipo, Isabel (Hg.) (2013), Directory of World Cinema: Latin America. Bristol: Intellect, S. 119-121.
  • "Machuca". In: Maurer Queipo, Isabel (Hg.) (2013), Directory of World Cinema: Latin America. Bristol: Intellect, S. 123-124.
  • "Filmisches Experimentieren und junge Autoren: Tendenzen des zeitgenössischen chilenischen Filmschaffens". In: Matices Nr. 73 (4/2012), S. 37–39.
  • "Recobrando la identidad: Chilean cinema after Pinochet". In: Prout, Ryan/Altenberg, Tilmann (Hg.) (2011), Seeing in Spanish: From Don Quixote to Daddy Yankee. 22 Essays on Hispanic Visual Cultures. Newcastle upon Tyne: Cambridge Scholars Publishing, S. 241–251.
  • "Further Instructions. Zum seriellen Erzählen in LOST". In: Schmöller, Verena/Kühn, Marion (Hg.) (2011), Durch das Labyrinth von LOST. Die US-Fernsehserie aus kultur- und medienwissenschaftlicher Perspektive. Marburg: Schüren, S. 19-41.
  • "Through the Looking Glass. Parallele Welten in LOST". In: Schmöller, Verena/Kühn, Marion (Hg.) (2011), Durch das Labyrinth von LOST. Die US-Fernsehserie aus kultur- und medienwissenschaftlicher Perspektive. Marburg: Schüren, S. 176-201.
  • (mit Marion Kühn) "Orientation. Verloren im Labyrinth von LOST?". In: Schmöller, Verena/Kühn, Marion (Hg.) (2011), Durch das Labyrinth von LOST. Die US-Fernsehserie aus kultur- und medienwissenschaftlicher Perspektive. Marburg: Schüren, S. 8-18.
  • (mit Dennis Gräf und Stefan Halft) "Privatheit. Zur Einführung". In: Gräf, Dennis/Halft, Stefan/Schmöller, Verena (Hg.) (2011): Privatheit. Formen und Funktionen. Passau: Stutz, S. 9-28.
  • "Die Wirklichkeit als Konstruktion? Strategien und Funktionen von Perspektivierung im zeitgenössischen Spielfilm". In: Großmann, Stephanie/Klimczak, Peter (Hg.) (2010), Medien - Texte - Kontexte. Dokumentation des 22. Film- und Fernsehwissenschaftlichen Kolloquiums an der Universität Passau. Marburg: Schüren, S. 141-155.
  • "'Lateinamerikanisches Kino'? Überlegungen zum Kino aus und über Lateinamerika". In: Wawra, Daniela (Hg.) (2010), Medienkulturen. Frankfurt: Lang.
  • (mit Dennis Gräf) "Grenzen. Eine Einführung". In: Gräf, Dennis/Schmöller, Verena (Hg.) (2009), Grenzen. Konstruktionen und Bedeutungen. Passau: Stutz, S. 9-18.
  • "Vergessen, andeuten, ansprechen, sich erinnern: Vergangenheitsbewältigung im chilenischen Film". In: Impuls 01.2007, S. 20-21.

Rezensionen

Wissenschaftliche Vorträge ohne Publikation

  • "Pedro Almodóvar. LOS AMANTES PASAJEROS y otras películas del director cult de España". Filmeinführung zu LOS AMANTES PASAJEROS am 17. Juli 2013, Kino Breitwand, Starnberg.
  • "Mujeres llorando, mujeres luchando. Tendenzen des kolumbianischen Kinos am Beispiel seiner Spielfilmexporte". Día de Colombia am 24. Januar 2013, Universität Passau.
  • "Violeta Parra und das zeitgenössische Filmschaffen Chiles". Filmeinführung zu Violeta Parra am 02. Dezember 2012, Kino Breitwand, Starnberg.
  • Filmgespräch zu Ziemlich beste Freunde. 15. Diessener Filmtage im Augustinum Ammersee am 22. November 2012.
  • Spanischsprachige Filmeinführung zu Chico & Rita am 9. Oktober 2012, Kino Breitwand, Seefeld.
  • "Chile puede: Der chilenische Film nach 1990". Eröffnungsvortrag der Lateinamerikanischen Filmtage München 2012 am 16. Juni 2012, Vortragssaal der Stadtbibliothek im Gasteig, München.
  • "Á bout de souffle und die Nouvelle Vague". Ring-Vorlesung "Film-Klassiker II" am 6. Juni 2012, Universität Passau.
  • Spanischsprachige Filmeinführung zu Medianeras am 30. Mai 2012, Kino Breitwand, Starnberg.
  • "Der ‚neue' rumänische Film". Filmeinführung zu Police, Adjective am 28. März 2012, Kino Breitwand, Starnberg.
  • "Sexo, memoria y piruetas: Film in Chile nach 1990". Im Rahmen des Día de Chile am 26. Januar 2010 an der Universität Passau.
  • "Mögliche Geschichten: Filmisches Erzählen mit alternativen Handlungsverläufen". Im Rahmen des Forschungstreffens Iberische Halbinsel / Lateinamerika am 11. Oktober 2008 an der Universität Passau.
  • "Strategien nicht-linearen Erzählens im zeitgenössischen Film". Im Rahmen des Forschungstreffens Iberische Halbinsel / Lateinameria am 20. Juli 2007 an der Universität Leipzig.

Filmkritiken (Auswahl)

Interviews und Festivalberichte (Auswahl)

  • "Drei Silberne Bären für Lateinamerika. Die lateinamerikanischen Filme auf der Berlinale 2015". In: ILA 383 (März 2015), S. 50–53.
  • (mit Judith Riemer) "Viele Filme, wenige Preise. Lateinamerika auf der Berlinale 2014". In: ILA 373 (März 2014), S. 48–50.
  • "La hambre de vida – Sebastián Lelio auf der Berlinale 2013". In: Matices Nr. 75, 2/2013, S. 43/44.
  • "Erfrischend und humorvoll. Die lateinamerikanischen Beiträge der Berlinale 2013". In: ILA 363 März 2013, S. 50–52.
  • "Filmisches Experimentieren und junge Autoren. Tendenzen des zeitgenössischen chilenischen Filmschaffens". In: Matices Nr. 73, 4/2012, S. 38–40.
  • "Alejándose de lo más conocido de Chile – Entrevista con Dominga Sotomayor". In: Matices Nr. 73, 4/2012, S. 40–41.
  • "Die Luft des Sertão einatmen. Helvécio Marins auf dem Filmfest München". In: Matices, Nr. 72, 3/2012, S. 44–45.
  • "Perfekte Programmarbeit. Doppelfilmfestival CineLatino - CineEspanol". In: Matices, Nr. 71, 2/2012, S. 41–42.
  • "Für jeden Filmgeschmack etwas. Die lateinamerikanischen Filme auf der Berlinale 2012". In: ILA 03/2012, S. 48–51, Online-Ressource: http://www.ila-web.de/kulturszene/353berlinale2012.htm.
  • "Was Chile bewegt - Der Länderschwerpunkt beim Cinelatino 2009". Online-Ressource: kino-zeit.de/news/was-chile-bewegt-der-landerschwerpunkt-beim-cinelatino-2009.
  • "Visiones latinas: Ein Rückblick auf die Filmreihe beim Münchner Filmfest 2008". Online-Ressource:  www.kino-zeit.de.
  • "Das 24. Münchner Filmfest: Starkes Wettbewerbsprogramm und feine Schwerpunktreihen. Ein Rückblick". Online-Ressource:  www.kino-zeit.de/filme/artikel/5288_das-24-munchner-filmfest-starkes-wettbewerbsprogramm-und-feine-schwerpunktreihen.html.

Internationale journalistische Veröffentlichungen (Auswahl)

  • "The Twelve-Grain Tradition". In: The World & I, Culture - Peoples, 1. April 2002, S.192-194.
  • "A second Look at Popular Movies". In: Insight Magzine, 14. - 21. Januar 2002, S. 26-27.
  • "Ecuador y sus sitios en Internet". In: Tiempos del Mundo, 13. April 2000.
  • "El Cafelibro." In: Tiempos del Mundo, 30. März 2000.