Lehrstuhl für Religionspädagogik und Didaktik des Religionsunterrichts
Bericht von der Exkursion des Arbeitskreises Lernwerkstatt nach Heilsbronn

Bericht von der Exkursion des Arbeitskreises Lernwerkstatt nach Heilsbronn

Religionspädagogisches Zentrum Heilsbronn, 29.09.06

Der Arbeitskreis Lernwerkstatt unternahm am 29. September 2006 eine Exkursion nach Heilsbronn. Ziel war die dortige Lernwerkstatt des Religionspädagogischen Zentrums der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern.

Anders als in Passau verfügt die dortige Lernwerkstatt über mehrere Räume, in denen praktisch gearbeitet und theoretisch reflektiert werden kann. Die Leiterin der Lernwerkstatt, Frau Gertrud Miederer, führte in die Arbeit und Intention der Lernwerkstatt Heilsbronn ein. Dabei ist dort der Blick stärker auf Arbeit mit Referendaren und erfahrenen Lehrern im Schuldienst gerichtet. Anhand von verschiedenen Arbeitsprodukten und theoretischen Überlegungen stellte Frau Miederer das Konzept der Lernwerkstatt vor. Hier zeigte sich, dass die Ziele und Anliegen der beiden Lernwerkstätten, Heilsbronn und Passau, gar nicht so weit auseinander liegen und man sich gegenseitig durch einen Austausch bereichern kann. Anschließend konnten die Teilnehmer der Exkursion selbst in der Lernwerkstatt mit dem reichhaltigen Material hantieren und kreativ werden. So entstanden in kurzer Zeit und intensiver Arbeit eine Vielzahl von interessanten Werken, die in der abschließenden Runde bestaunt und gewürdigt wurden.

Am Nachmittag konnten sich die Teilnehmerinnen unter kirchenraumpädagogischer Anleitung von Frau Gerlinde Krehn an das interessante Münster von Heilsbronn annähern. Verschiedene Stationen luden dazu ein, sich mit dem Münster, seiner Geschichte und den Besonderheiten im Kirchenraum auseinander zu setzen und seine Eindrücke zu bündeln. Dabei war immer auch der Blick auf eine mögliche Übertragung auf Schulklassen gerichtet. Reichhaltige Arbeitsmaterialien gaben und geben Impulse für eigene Erkundungstouren mit Schülerinnen und Schülern in Kirchenräumen. So gewannen die Teilnehmer dadurch eine weitere Dimension für das Handeln und Reflektieren in der Lernwerkstatt.

Insgesamt konnten durch diese Exkursion eine Vielzahl neuer Erkenntnisse erworben werden, die sicherlich in die weitere Arbeit des Arbeitskreises für die Lernwerkstatt in Passau mit einfließen werden. Eine eingehende Reflexion rundete den gelungenen Tag ab.

Kontakt

KT Raum 59a
1.Stock, Michaeligasse 13
94032 Passau
Telefon: 0851/509 - 2115

Öffnungszeiten

Lernwerkstatt

Logo Lernwerkstatt Religionsunterricht