Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte
Prof. Dr. Martin Hille

Prof. Dr. Martin Hille

Prof. Dr. Martin Hille
Kontakt:

Prof. Dr. Martin Hille
Lehrbeauftragter

Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte


Innstraße 25
Passau

Raum:Philosiphicum Raum 377
Telefon:0851-509-2713
E-Mail:Martin.Hille@uni-passau.de
Sprechzeiten:Dienstags 10.00-11.00 Uhr
 
Lehrveranstaltungen
Sommersemester 2018

Betreuung von Bachelor-, Master- und Zulassungsarbeiten

Wegen Arbeitsüberlastung kann ich bis zum 30. Oktober 2018 keine weiteren Bachelor- und Masterarbeiten mehr betreuen. Weiterhin betreut werden dagegen Zulassungsarbeiten zum Staatsexamen.

 

 

Lebenslauf

JahrStationen im Lebenslauf
ab 1984Studium der Geschichte und Politischen Wissenschaften an der Universität München
1990Magister Artium Ludwig-Maximilians-Universität München
1994Promotion Ludwig-Maximilians-Universität München
1995Wissenschaftlicher Praktikant - Akademie für Politische Bildung Tutzing
seit 1995Lehrbeauftragter an der Universität Passau
1997 - 2000Freier Mitarbeiter der Süddeutschen Zeitung
2000 - 2004Freier Mitarbeiter des Bayerischen Rundfunks
ab 2002Freier Mitarbeiter der Bayerischen Staatszeitung
ab 2002Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Passau
2008Habilitation: Ernennung zum Privatdozenten an der Universität Passau; zugleich Erhalt der Venia Legendi

2014

Ernennung zum außerplanmäßigen Professor an der Universität Passau

Forschung

  • Religion und Weltbild in der frühen Neuzeit
  • Chronistik und Geschichtsschreibung in der Frühen Neuzeit
  • Kulturelle, politische und wirtschaftliche Signaturen des Kloster- und Kirchenbarocks in transregionaler Perspektive
  • Ländliche Sozial- und Wirtschaftsgeschichte im Interregionalen Vergleich (13.-20. Jahrhundert)
  • Vergleichende Regionalgeschichte der Weimarer Republik und des Nationalsozialismus