Professur für Geschichte des europäischen Mittelalters und seiner Kulturen
Vreni Dangl, M.A.

Vreni Dangl, M.A.

Lebenslauf

JahrTätigkeit
seit 2018Beirat des Vereins für Ostbairische Heimatforschung
2014 - 2019Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Mittelalterliche Geschichte (Prof. Dr. Franz-Reiner Erkens) bzw. an der Professur für Geschichte des europäischen Mittelalters und seiner Kulturen (Prof. Dr. Grischa Vercamer) mit Schwerpunkt Bayerische Landesgeschichte an der Universität Passau
2012 - 2018Arbeit an der Dissertation
Thema: "Gottfried von Weißeneck. Bischof von Passau. 1342-1362"
2012Nachwuchsförderpreis des Vereins für Ostbairische Heimatforschung
2011Praktikum im Stadtarchiv Passau
2010 - 2012Masterstudium Geschichte an der Universität Passau
Abschlussnote 1,0
Thema der Masterarbeit: "Die Herren von Hals. Von den Anfängen bis zur Erlangung der Grafenwürde"
2010Praktikum im Oberhausmuseum Passau
2008Praktikum im Fremdenverkehrsamt Thann (Frankreich)
2007 - 2010Bachelorstudium European Studies an der Universität Passau
Abschlussnote 1,4

 

Publikationen

JahrPublikation
2019Gottfried von Weißeneck, Bischof von Passau (1342-1362) (= Studien zur Geschichtsforschung des Mittelalters, Bd. 38), Hamburg 2019.
https://verlagdrkovac.de/978-3-339-11076-3.htm
2018Der Erzherzog und sein Bischof. Bischof Gottfried von Passau und Herzog Rudolf IV. von Österreich im Kontext der österreichischen Freiheitsbriefe, in: JUST, Thomas / KININGER, Kathrin / SOMMERLECHNER, Andrea / WEIGL, Herwig (Hrsg.), Privilegium maius. Autopsie, Kontext und Karriere der Fälschungen Rudolfs IV. von Österreich (= Veröffentlichungen des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung, Bd. 69 = Mitteilungen des Österreichischen Staatsarchivs, Sonderband 15), Wien/Köln/Weimar 2018, S. 105-144.
2018Bischof Gottfried von Passau und die Familie Tuschl, in: HUNDSRUCKER, Stefan (Hrsg.), 1368. Auf den Spuren von Ritter Tuschl, Saldenburg 2018, S. 147-190.
2017Johann von Schönfeld. Ein Passauer Ritter bei der Schlacht von Crécy, in: Passauer Jahrbuch 59 (2017), S. 77-88.
2013Vom nobilis zum comes: Der Aufstieg Alberts von Hals, in: Passauer Jahrbuch 55 (2013), S. 83-87.

 

Rezensionen

JahrRezension
2018Rezension zu: ASPERNIG, Walter, Das ehemalige Hoheneckische Archiv in Schlüsslberg. Urkunden, Inschriften, Lehensverzeichnisse. Teil 1: 1295-1400 (= Urkundenbuch des Landes ob der Enns, Bd. 14 [= Neue Reihe, Bd. 3] = Schriften der Gesellschaft für Landeskunde und Denkmalpflege Oberösterreich, Bd. 23), Linz/Schlüsslberg 2017, in: Passauer Jahrbuch 60 (2018).
2018Rezension zu: KUPFER, Erwin, Das Weinviertel. Herrschaft, Siedlung und soziales Geflecht im Hohen Mittelalter, Wien 2017, in: Passauer Jahrbuch 60 (2018).
2015Rezension zu: ZEHETMAYER, Roman (Hrsg.), Die Babenbergermark um die Jahrtausendwende. Zum Millennium des heiligen Koloman. Die Vorträge des 32. Symposiums des Niederösterreichischen Instituts für Landeskunde, Stockerau, 2. bis 4. Juli 2012 (= NÖLA. Mitteilungen aus dem Niederösterreichischen Landesarchiv, Bd. 16), St. Pölten 2014, in: Passauer Jahrbuch 57 (2015), S. 231 f.
2013Rezension zu: NEUEDER, Hans, Oberaltaich. Geschichte eines bedeutenden bayerischen Benediktinerklosters, Regensburg 2012, in: Passauer Jahrbuch 55 (2013), S. 256.

 

Vorträge

JahrVortrag
2019Zwischen Passau und Bayern. St. Nikola im Spätmittelalter
Tagung „Liturgie- und Musikgeschichte der Diözese Passau des Mittelalters und der frühen Neuzeit“ der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
2017Bischof Gottfried von Passau und die Familie Tuschl
Tagung "1368. Auf den Spuren von Ritter Tuschl" zum 650-jährigen Jubiläum der Saldenburg
2017Passau und das Privilegium maius. Ein Passauer Bischof als Helfer der Fälscher
Verein für Ostbairische Heimatforschung
2017Der Erzherzog und sein Bischof. Bischof Gottfried von Passau und Herzog Rudolf IV. von Österreich im Kontext der österreichischen Freiheitsbriefe
Tagung "Das Privilegium maius oder: Wie man eine Urkunde fälscht" des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung der Universität Wien