Professur für Geschichte des europäischen Mittelalters und seiner Kulturen
Exkursion nach Tschechien

Exkursion nach Tschechien

Sehr geehrte Studierende,

die Professur für Geschichte des europäischen Mittelalters und seiner Kulturen plant im Sommersemester 2019 eine viertägige Exkursion nach Tschechien (Krummau und Prag, vermutlich noch Tabor und Budweis) vom 11.-14. Juni 2019 (Dienstag bis Freitag). Die Exkursion steht im Zusammenhang mit dem Hauptseminar "Die Dynastien der Luxemburger und Jagiellonen im 14./15. Jahrhundert" (regulär im Semester MO 16-18 Uhr). Es wäre vorteilhaft, wenn die Exkursionsteilnehmer auch diese Veranstaltung besuchen würden, ist aber nicht verpflichtend. Alternativ kann auch die wissenschaftliche Übung "Quellen- und Lektürekurs zur Geschichte der Dynastie der Luxemburger“ besucht werden, die einmalig als Block am 30.4. von 12-18 Uhr stattfinden wird.

Alle drei Veranstaltungen stehen bei Stud.IP online und sind freigeschaltet (Nr. 42880, 42880a und 42940). Achtung: Für die Teilnahme an der Exkursion ist entweder die Teilnahme an dem Hauptseminar oder an der wissenschaftlichen Übung verpflichtend. Das Hauptseminar kann ohne Exkursionsteilnahme absolviert werden. Allerdings kann die wissenschaftliche Übung nicht ohne Exkursionsteilnahme wahrgenommen werden (bitte dann bei beiden Veranstaltungen eintragen).

Konkret zur Exkursion:

Wir werden die Exkursion mit zwei angemieteten Wagen à 9 Personen bestreiten, wobei die zwei Fahrer bereits vorhanden sind. Dadurch ist die Exkursion leider auf 16 weitere Personen beschränkt. Ich verfahre nach dem Prinzip: First come, first served. Bitte überlegen Sie also möglichst bald, ob Sie teilnehmen möchten, auch damit ich Planungssicherheit habe.

Auch muss ich als Leiter der Exkursion bezüglich der anzumietenden Autos und der Hotelübernachtungen in Vorkasse gehen. Daher bitte ich jeden Studierenden, der/die sich bindend bei Stud.IP für das Hauptseminar und die Exkursion eingetragen hat,  bis Ende Januar 2019 130 EUR auf das Exkursions-Konto (Kontoinhaber: Grischa Vercamer, DE12 1005 0000 1068 8032 62 bei der Berliner Sparkasse BIC BELADEBEXXX) zu überweisen. Ich werde Ende Januar nochmals darauf hinweisen, allerdings dann auch rigoros alle Studierenden, die noch nicht überwiesen haben, wieder austragen müssen. Hier bitte ich meine Situation als Exkursionsleiter zu berücksichtigen – ich möchte ungern auf Kosten sitzenbleiben.

Die Kosten setzen sich pro Person folgendermaßen zusammen: 32 EUR für die Autoanmietung, 75 EUR für die drei Übernachtungen im Prager Hotel. Hinzu kommen Eintrittspreise (hier muss ich sicherlich auch in Vorkasse für die Buchung gehen, die Höhe kann ich noch nicht richtig absehen), Essen (wobei im Hotel Frühstück serviert wird) und Tankgeld. Sie können also damit rechnen, dass auf Ihre Vorauszahlung noch ein kleiner Betrag drauf kommt, aber dabei dürfte es sich wahrlich nicht um dramatische Summen handeln.

Ich denke, dass ich Ihnen somit preislich eine sehr attraktive Exkursion anbieten kann – v.a. vor dem Hintergrund, dass Sie pauschal von der Universität Passau 65 € nach der Exkursion zurückbekommen!

Bitte teilen Sie die Information mit weiteren Kommilitonen/innen. Danke!

Mit freundlichen Grüßen
Grischa Vercamer