Logo Bilder aus dem Unileben Bilder aus dem Unileben Bilder aus dem Unileben Bilder aus dem Unileben Bilder aus dem Unileben  
Lehrstühle und Professuren

Prof. Dr. Horst-Alfred Heinrich

Lehrprofessur für Methoden der empirischen Sozialforschung

 

Zur Information:
Herr Prof. Heinrich ist im Sommersemester 2015 in einem Forschungsfreisemester.

 

Die Vorlesungen "Einführung in die Methoden der empirischen Sozialforschung" und "Einführung in die Statistik für Sozialwissenschaften" werden von Herrn Dr. Sebastian Jäckle angeboten.
Außerdem finden noch fünf Wissenschaftliche Übungen im Bereich Qualitative und Quantitative Methodenlehre statt.

 

Einsichtnahme in die Klausuren (Empirie und Statistik) mittwochs von 10:00 - 11:30 Uhr in R. 113 (HK 14b). Während der Vorlesungszeit!
In den Semesterferien nur nach Vereinbarung (Alexander.HundertmarkEmail-atuni-passau.de).

 

Sekretariat

NameTelefonE-MailRaum
Jutta Pfördtner+49 851 509 - 2724Jutta.PfoerdtnerEmail-atUni-Passau.De

HK14b 111

 Mitarbeiter

NameTelefonE-MailRaum
Alexander Hundertmark+49 851 509 - 2974Alexander.HundertmarkEmail-atUni-Passau.De

HK14b 113

Verena Weyland+49 851 509 - 2974Verena.WeylandEmail-atUni-Passau.De

HK14b 113

 

 

Sprechzeiten

NameMODIMIDOFRZeit
Prof. Dr. Horst-Alfred Heinrich×10:00-11:30
Sekretariat××08:30-11:00
Alexander Hundertmark (Klausureinsicht)×10:00-11:30

 

 

Sprechzeiten (vorlesungsfreie Zeit)

NameDatumZeit
Prof. Dr. Horst-Alfred Heinrich
(jeweils dienstags)
21.07.15
11.08.15
01.09.15
15.09.15
29.09.15
10:00 - 11:30
Sekretariats. reguläre Sprechzeiten

Alexander Hundertmark

nach Vereinbarung

 


Anschrift

Universität Passau
Prof. Dr. Horst-Alfred Heinrich
Lehrprofessur für Methoden der empirischen Sozialforschung

Dr. Hans-Kapfinger-Str. 14b

94032 Passau

Besucher- und Paketadresse

Dr.-Hans-Kapfinger-Str. 14b (Bauteil E)
94032 Passau

Professor

Telefon+49 851 509 - 2725
E-MailProfessurinhaber
Raum

HK 14b 112

 

Opens internal link in new windowZur Professurseite

 


 Aktuelles an der Universität
 Veranstaltungen an der Universität
 Zuletzt geändert: 15.07.15