Professur für Kunstpädagogik/Ästhetische Erziehung
Meldung

Hinweise zur praktischen Prüfung im Fach Kunstpädagogik für das Staatsexamen



Bitte bringen Sie Ihre gängigen Materialien, wie Bleistifte, Buntstifte, Farben und Pinsel, sowie Paletten etc. mit. Der Vorteil ist, dass Sie deren Eigenschaften bereits kennen und die Qualität selbst sicherstellen, z.B. bei der Auswahl der Pinsel.

Zur Ergänzung wird von unserer Seite eine breite Farbauswahl an Acrylfarben - die Ihnen schon bekannte Atelierqualität - gestellt.

Ansonsten werden auch alle anderen Arbeitsmittel und -materialien von unserer Seite vorbereitet, wie Papiere, ungewöhnlichere Zeichenmittel: Kreiden, Kohle, Feder, Tusche, etc., ebenso Werkzeuge für den Druck oder zur Holzbearbeitung usw.

Achtung! Wichtig für alle Teilnehmenden der Prüfung mit dem Werkmittel Papier:

Nehmen Sie zur Beschleunigung von evtl. Trocknungszeiten einen Fön mit.

Die Papieruntergründe für die Malereiprüfung werden von uns gestellt, jedoch kann bei Wunsch eine Leinwand selbst organisiert werden:

Von Didaktikstudierenden wird eine Größe von ca. DIN A3, von Hauptfachstudierenden eine Mindestgröße von ca. DIN A2 gefordert.

| 06.07.2015