Professur für Kirchengeschichte und christliche Identitäten
Prüfungstermine

Prüfungstermine

Prüfungsanmeldung in HISQIS

Bitte melden Sie sich in HISQIS nur für die Prüfungen an, die Sie in diesem Semester absolvieren möchten.

Der Anmeldezeitraum in HISQIS für die Prüfungen im Wintersemester 2018/19 ist vom 02.11. bis 30.11.2018.

Prüfungstermine im Wintersemester 2018/19

Modulabschlussprüfung Basismodul Kirchengeschichte
(LA Bologna II, Prüfungsnummer 752555 - Klausur 90 Min.)
am Dienstag, 05.02.2019, 16.15-17.45 Uhr, HS 1 KT

Klausur zur VL 10400 Überblick über die Geschichte der Kirche
(LA Bol I, LA MS Bol II Dreierdidaktik - Klausur 60 Min.)
am Dienstag, 05.02.2019, 16.15-17.15 Uhr, HS 1 KT

Klausur zur VL 10403 Vertiefte Behandlung: Neuzeit
(LA Bol I, BA HK, MA GES - Klausur 60 Min.)
am Donnerstag, 07.02.2019, 10.15-11.15 Uhr, HS 1 KT

Klausur zur VL 10406 Eckdaten der Kirchengeschichte
(BA HK, MA GES, BA JoKo - Klausur 60 Min.)
am Mittwoch,  06.02.2019, 12.15 - 13.15 Uhr, R 71a KT

Klausur zu PS 10450 Proseminar Kirchengeschichte
(BA HK/BA HW - Klausur 90 Min.)
am Mittwoch,  06.02.2019, 14.15 - 15.45 Uhr, HS 3 KT


Termine Nachholklausuren Wintersemester 2018/19

Die Nachholklausuren zu den

  • VL 10400 Überblick (Klausur 60 Min.)
  • VL 10403 Vertiefte Behandlung: Neuzeit (Klausur 60 Min.)
  • VL 10406 Eckdaten (Klausur 60 Min.)
  • Modulabschlussprüfung im Basismodul Kirchengeschichte
    (LA Bologna II, Prüfungsnummer 752555 - Klausur 90 Min.)
  • PS 10450 Proseminar Kirchengeschichte (Klausur 90 Min.)

finden

am Dienstag, 9. April 2019 von 10.00 - 11.00 Uhr bzw. von 10.00 - 11.30 Uhr im HS 1 KT statt.

Anmeldung für Nachholprüfungen in HISQIS

Für Nachholprüfungen müssen Sie sich in HISQIS immer neu anmelden, unabhängig davon, ob Sie beim ersten Prüfungstermin nicht bestanden haben oder wegen Krankheit mit ärztlichem Attest oder aus einem anderem Grund ohne Attest nicht angetreten sind.

Die Anmeldezeiträume in HISQIS für die Nachholprüfungen des jeweiligen Semesters sind immer in der zweiten und dritten März- bzw. Septemberwoche.