Philosophische Fakultät
Internationales

Internationales

Wegweiser in europäische Hauptstädte, Quelle: Fotolia

Der quantitative und qualitative Ausbau der Internationalisierung ist erklärtes Ziel unserer Universität. Die Internationalisierung soll auf allen Ebenen (Wissenschaftliches Personal, Studierende, Verwaltungspersonal) und in zwei Richtungen stattfinden. Dies bedeutet, dass nicht nur Passauer Studierende und Dozierende ins Ausland gehen, sondern eine steigende Anzahl internationaler Wissenschaftler, Dozierender und Studierender nach Passau kommt. Für die Studierendenmobilität gibt es viele gut ausgebaute Mobilitätsprogramme (vor allem über ERASMUS und DAAD) sowie zahlreiche Unterstützungsangebote für Studierende von Seiten der Universität Passau.
Für die Mobilität von Dozierenden, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern wurde das eigens an und für unsere Fakultät erarbeitete Internationale Gastdozierendenprogramm zur Unterstützung der Lehre geschaffen sowie das Internationale Gastwissenschaftlerprogramm zur Förderung von Kooperationen in der Forschung.