Professur für Kirchengeschichte und christliche Identitäten
Publikationen von Prof. em. Dr. Anton Landersdorfer

Publikationen von Prof. em. Dr. Anton Landersdorfer

I. Monographien

  • Die Stifte und Klöster der Stadt Landshut, München 1979.
  • Das Bistum Freising in der bayerischen Visitation des Jahres 1560 (= Münchener Theologische Studien, I. Historische Abteilung, Bd. 26), St. Ottilien 1986.
  • Gregor von Scherr (1804-1877) - Erzbischof von München und Freising in der Zeit des Ersten Vatikanums und des Kulturkampfes (= Studien zur altbayerischen Kirchengeschichte, Bd. 9), München 1995.

II. Herausgeberschaften

  • Vor 200 Jahren – Die Säkularisation in Passau (= Neue Veröffentlichungen des Instituts für Ostbairische Heimatforschung der Universität Passau, Bd. 51), Passau 2003.
  • Beiträge zur altbayerischen Kirchengeschichte 43-51 (1998-2008).

III. Mitherausgeberschaften

  • Ostbairische Grenzmarken. Passauer Jahrbuch für Geschichte, Kunst und Volkskunde 38-46 (1996-2004).
  • Neue Veröffentlichungen des Instituts für Ostbairische Heimatforschung, Bde. 47-59 (1997-2007).
  • Die Bischöfe der deutschsprachigen Länder 1945-2001. Ein biographisches Lexikon. Hrsg. von Erwin Gatz, unter Mitwirkung von Franz Xaver Bischof, Clemens Brodkorb, Anton Landersdorfer, Josef Pilvousek und Rudolf Zinnhobler, Berlin 2002.
  • Passau. Quellen zur Stadtgeschichte. Im Auftrag des Vereins für Ostbairische Heimatforschung hrsg. von Egon Boshof, Walter Hartinger, Anton Landersdorfer, Maximilian Lanzinner, Gosbert Schüßler und Hartmut Wolff, Regensburg 2004.
  • Jeder Mensch ist kostbar. Dominikus Ringeisen (1835-1904). Ein Anwalt des Lebens. Hrsg. von Isidor Baumgartner und Anton Landersdorfer, Passau 2004.
  • Ostbairische Lebensbilder, Bde. I-V (= Neue Veröffentlichungen des Instituts für Ostbairische Heimatforschung der Universität Passau, Bde. 54-54/V), Passau 2004-2016.
  • Passauer Jahrbuch. Beiträge zur Geschichte und Kultur Ostbaierns 47-51 (2005-2009).
  • Baumburg an der Alz. Das ehemalige Augustinerchorherrenstift in Geschichte, Kunst, Musik und Wirtschaft. Hrsg. von Walter  Brugger, Anton Landersdorfer, Christian Soika, Regensburg 2007.
  • Christen in Bayern – Christen aus Bayern. Biographische Aspekte und Perspektiven durch 15 Jahrhunderte. Festschrift Karl Hausberger zum 65. Geburtstag. Hrsg. von Manfred Eder und Anton Landersdorfer (= Beiträge zur Geschichte des Bistums Regensburg, Bd. 43), Regensburg 2009.
  • Veröffentlichungen des Instituts für Kulturraumforschung Ostbaierns und der Nachbarregionen der Universität Passau, Bd. 60ff. (2009ff.).
  • Passauer Jahrbuch. Beiträge zur Geschichte, Geographie und Kultur Ostbaierns 52ff. (2010ff.).

IV. Editionen

  • Das Prämonstratenserstift Schäftlarn in der bayerischen Visitation des Jahres 1560, in: Martin Ruf (Hrsg.), Schäftlarn 1884-1984. Von der Lateinschule zum Gymnasium, Schäftlarn 1984, 123-134.
  • Wie ein erzbischöflicher Sekretär das Erste Vatikanum erlebte. Tagebuch Paul Kagerers (München) vom 22. November 1869 bis 31. März 1870, in: Beiträge zur altbayerischen Kirchengeschichte 44 (1999) 60-140.
  • Translation des Leibes des hl. Valentin von Trient nach Passau (um 764), in: Passau. Quellen zur Stadtgeschichte. Im Auftrag des Vereins für Ostbairische Heimatforschung hrsg. von Egon Boshof, Walter Hartinger, Anton Landersdorfer, Maximilian Lanzinner, Gosbert Schüßler und Hartmut Wolff, Regensburg 2004, 34f.
  • Päpstlicher Schutz für das Spital St. Aegidi, 15. Januar (1177), in: Ebd. 51f. 
  • Erste Wahlkapitulation des Passauer Domkapitels, 3. Juni / 6. August 1342, in: Ebd. 85-91.
  • Visitation des Augustinerchorherrenstiftes St. Nikola, 1558, in: Ebd. 127-137. 
  • Fürstbischöfliche Bestimmungen bezüglich des Krankenhauses, 20. September 1781, in: Ebd. 276-281.
  • Abdankung des letzten Fürstbischofs, 22. Februar 1803, in: Ebd. 299-301.
  • Aufhebung des Franziskaner- und Kapuzinerklosters samt dem Hospiz Mariahilf, 31. Mai 1803, in: Ebd. 302f.
  • Errichtung des Lyzeums, 16. September 1833, in: Ebd. 315-317. 
  • Errichtung eines Instituts der Englischen Fräulein in Niedernburg, 24. April 1836, in: Ebd. 317-319.
  • Errichtung eines Bischöflichen Knabenseminars und Gründung des St. Maximilians- und Valentin-Vereins, 14. Juni 1843, in: Ebd. 319-322. 
  • Weihe der neuen Domorgel, 27. Mai 1928, in: Ebd. 340-342. 
  • Der Fall Eggersdorfer, 1933-1945, in: Ebd. 342-348.
  • Bittgesuch von Bischof Simon Konrad Landersdorfer um Schonung der Stadt, 24. April 1945, in: Ebd. 369-371.
  • Passau als zentrales Sammellager und zentrale Versandstelle bei der Ungarn-Hilfsaktion, 1956-1958, in: Ebd. 398-402.
  • Vor und nach der Priesterweihe - Tagebuchaufzeichnungen des späteren Abts und Erzbischofs Gregor von Scherr aus dem Jahre 1829, in: Beiträge zur altbayerischen Kirchengeschichte 50 (2007) 159-245.
  • "Nach Rom zu schreiben fühle ich oft ein wahres Bedürfniß" – die Briefe des Germanikers Johann Baptist Huber (München) aus den Jahren 1870 bis 1886, Passau 2013.
  • Die Ad-limina-Berichte des Passauer Bischofs Heinrich von Hofstätter (1839-75), Passau 2017.

V. Artikel, Beiträge etc.

    • Die "Weiße Rose" - eine studentische Widerstandsgruppe in München, in: Georg Schwaiger (Hrsg.), Das Erzbistum München und Freising in der Zeit der nationalsozialistischen Herrschaft, I, München-Zürich 1984, 853-892.
    • Sixtus von Tannberg, Bischof von Freising (1474-1495), in: Georg Schwaiger (Hrsg.), Christenleben im Wandel der Zeit, I, München 1987, 103-113.
    • Gregor von Scherr, Erzbischof von München und Freising (1856-1877), in: Georg Schwaiger (Hrsg.), Christenleben im Wandel der Zeit, II, München 1987, 138-160.
    • Rumpler (Ange), bénédictin, 1460/62-1513, in: Dictionnaire de Spiritualité XIII (1988) 1125.
    • Das Bistum [Freising] in der Epoche des Konzils von Trient, in: Georg Schwaiger (Hrsg.), Das Bistum Freising in der Neuzeit, München 1989, 93-152.
    • Im Umkreis des I. Vatikanischen Konzils und des Kulturkampfes, in: Georg Schwaiger (Hrsg.), Das Erzbistum München und Freising im 19. und 20. Jahrhundert, München 1989, 125-157.
    • Das Erzbistum [München und Freising] im späten 19. Jahrhundert, in: Ebd. 158-211.
    • "Gehorsam gegen Kirche, Thron und Vaterland". Münchens früherer Erzbischof  von Steichele starb vor 100 Jahren, in: Münchener Katholische Kirchenzeitung, 22. Oktober 1989, 32.
    • Maria Thalheim, in: Peter Pfister - Hans Ramisch (Hrsg.), Marienwallfahrten im Erzbistum München und Freising, Regensburg 21989, 108-117.
    • Die Bestellung der Bischöfe in der Geschichte der katholischen Kirche, in: Münchener Theologische Zeitschrift 41 (1990) 271-290.
    • Das Schulwesen im Bistum Freising im Spiegel des Visitationsberichtes von 1560, in: Harald Dickerhof (Hrsg.), Bildungs- und schulgeschichtliche Studien zu Spätmittelalter, Reformation und konfessionellem Zeitalter (= Wissensliteratur im Mittelalter, Bd. 19), Wiesbaden 1994, 241-257.
    • Die Gründung des Erzbistums Magdeburg durch Kaiser Otto den Großen, in: Münchener Theologische Zeitschrift 46 (1995) 3-19.
    • Der Lehrstuhl für Kirchengeschichte, in: Universität Passau: Nachrichten und Berichte Nr. 84 (1996) 9-10.
    • Gregor von Scherr - Abt von Metten (1840-1856) und Erzbischof von München und Freising (1856-1877), in: Alt und Jung Metten 63 (1996/97), 2, 120-146.
    • "Hie Staatsschule, dort Kirchenschule" - Der Streit um die Klerusausbildung an staatlichen Universitätsfakultäten oder kirchlichen Seminaren um die letzte Jahrhundertwende, in: Peter Neuner u. Manfred Weitlauff (Hrsg.), Theologie an der Universität. Zum 525. Stiftungsfest der Ludwig-Maximilians-Universität München (= Münchener Theologische Zeitschrift 48 (1997) Heft 3/4), St. Ottilien 1997, 313-330.
    • Lindmayr, Maria Anna, in: LThK3 VI (1997) 941.
    • Moritz von Sandizell, Bischof von Freising, 1514-1567, in: NDB XVIII (1997) 135-136.
    • Nablas, Johannes, Benediktiner, Abt von Metten und St. Emmeram/Regensburg, 1560-1639, in: Ebd. 680.
    • Naegle, August, kath. Kirchenhistoriker und Politiker, 1869-1932, in: Ebd. 706.
    • Napp, Cyrill (Franz), Augustinereremit, Abt von Altbrünn (Mähren), 1792-1867, in: Ebd. 734.
    • Zwischen Wahl und Ernennung - Die mittelalterlichen Bischofsbestellungen in der römisch-katholischen Kirche, in: Maximilian Liebmann (Hrsg.), Demokratie und Kirche. Erfahrungen aus der Geschichte (= Grazer Beiträge zur Theologiegeschichte und Kirchlichen Zeitgeschichte, Bd. 10), Graz-Wien-Köln 1997, 29-46.
    • Albert Maria Weiß OP (1844-1925) - ein leidenschaftlicher Kämpfer wider den Modernismus, in: Hubert Wolf (Hrsg.), Antimodernismus und Modernismus in der katholischen Kirche. Beiträge zum theologiegeschichtlichen Vorfeld des II. Vatikanums (= Programm und Wirkungsgeschichte des II. Vatikanums, Bd. 2), Paderborn-München-Wien-Zürich 1998, 195-216.
    • Der Wiederaufstieg des Birgittenordens nach dem Konzil von Trient, in: Wilhelm Liebhart (Hrsg.), Der Birgittenorden in der Frühen Neuzeit. Beiträge der Internationalen Tagung vom 27. Februar bis 2. März 1997 in Altomünster. Frankfurt a. M. [u.a.] 1998, 147-166.
    • Passaus Bischöfe in der Zeit Papst Innozenz' III. Streiflichter auf ihr oberhirtliches und landesherrliches Wirken, in: Ostbairische Grenzmarken 40 (1998) 35-48.
    • Reformation, Gegenreformation und Katholische Reform in Altbayern, in: Hermann Nehlsen/Klaus Wollenberg (Hrsg.), Zisterzienser zwischen Zentralisierung und Regionalisierung. 400 Jahre Fürstenfelder Äbtetreffen; Fürstenfelder Reformstatuten von 1595-1995, Teil 1, Frankfurt a. M. (u.a.) 1998, 397-427.
    • Sailer, Johann Michael, in: TRE XXIX (1998) 638-641.
    • Ein geistiges Zentrum in Bedrängnis: Die Philosophisch-Theologische Hochschule, in: Winfried Becker (Hrsg.), Passau in der Zeit des Nationalsozialismus. Ausgewählte Fallstudien (= Schriften der Universität Passau), Passau 1999, 439-466.
    • Daniélou, Jean, in: RGG4 II (1999) 560-561.
    • Dunin, Martin von, in: Ebd. 1016.
    • Ehrhard, Albert Joseph Maria, in: Ebd. 1114-1115.
    • Gepeckh (Gebeck), Veit Adam von, in: BBKL 15 (1999) 626-631.
    • Streber, Franz Ignaz von, in: Ebd. 1369-1372.
    • Vom Hochschulrektor zum Domkapitular in Passau. Der Fall Eggersdorfer (1933), in: Ostbairische Grenzmarken 41 (1999) 117-137.
    • Bischof Dr. Antonius Hofmann 1909-2000. Nachruf, in: Ostbairische Grenzmarken 42 (2000) 251.
    • Das Erzbistum München und Freising, in: Hans Ammerich (Hrsg.), Das Bayerische Konkordat 1817, Weißenhorn 2000, 101-135.
    • Die Rückkehr der Benediktiner auf den Heiligen Berg - Zur Geschichte von Andechs um die Mitte des 19. Jahrhunderts, in: Beiträge zur altbayerischen Kirchengeschichte 45 (2000) 131-153.
    • Die Anfänge der Benediktinerabtei St. Bonifaz in München, in: Ebd. 155-177.
    • Die Verwirklichung des Stiftungsauftrages, in: Lebendige Steine. St. Bonifaz in München. 150 Jahre Benediktinerabtei und Pfarrei (= Ausstellungskataloge der Staatlichen Archive Bayerns, 42), München 2000, 154f.
    • Ein Hauptbeteiligter an der Gründung, in: Ebd. 156f.
    • Differenzen im Vorfeld der Eröffnung, in: Ebd. 157-160.
    • Die Gründung der Abtei, in: Ebd. 160-162.
    • Einweihung der Basilika und Eröffnung der Abtei, in: Ebd. 166f.
    • Oberhirtliche Bestätigung der Abtei, in: Ebd. 168.
    • Andechs als Wirtschafts- und Versorgungsgut von St. Bonifaz, in: Ebd. 277f.
    • Pfarrei Erling und Wallfahrt  Andechs, in: Ebd. 281f.
    • Der Pfarrsprengel von St. Bonifaz, in: Ebd. 297f.
    • Ein königlicher Taufpate für den ersten Täufling, in: Ebd. 299.
    • Die Wiedereröffnung der Philosophisch-Theologischen Hochschule Passau im Jahre 1945, in: Peter Fonk/Karl Schlemmer/Ludger Schwienhorst-Schönberger (Hrsg.), Zum Aufbruch ermutigt. Kirche und Theologie in einer sich wandelnden Zeit. FS Franz Xaver Eder, Freiburg-Basel-Wien 2000, 102-120.
    • Steichele, Antonius v., in: LThK3 IX (2000) 944.
    • Stein, Franz Josef v., in: Ebd. 946.
    • Entschlossenheit und Weitblick. Zum 25. Todestag von Kardinal Julius Döpfner, in: Münchner Kirchenzeitung 94, Nr. 28 v. 15. Juli 2001, 3.
    • Julius Kardinal Döpfner (1913-1976) – ein biographisches Porträt, in: Beiträge zur altbayerischen Kirchengeschichte 46 (2001) 235-255.
    • Konrad von Parzham, in: RGG4 IV (2001) 1609.
    • Petrus (Peter), Bischof von Passau (seit 1265), +1280, in: NDB XX (2001) 226.
    • Pilgrim (Piligrim), Bischof von Passau (seit 971), +991, in: Ebd. 441.
    • Weiß, Albert Maria, in: LThK3 X (2001) 1046.
    • Scherr, Gregor v., in: LThK3 XI (2001) 231-232.
    • Die Geschichte ist die Lehrmeisterin des Lebens, in: Hans Mendl (Hrsg.), Netzwerk ReligionslehrerInnen-Bildung, Donauwörth 2002, 86-87.
    • Döpfner, Julius (August) (1913-1976), in: Erwin Gatz (Hrsg.), Die Bischöfe der deutschsprachigen Länder 1945-2001, Berlin 2002, 386-394.
    • Ratzinger, Josef (*1927), in: Ebd. 394-396.
    • Wetter, Friedrich (*1928), in: Ebd. 396-397.
    • Scharnagl, Anton (1877-1955), in: Ebd. 397-398.
    • Neuhäusler, Johannes (1888-1973), in: Ebd. 398-399.
    • Tewes, Ernst (1908-1998), in: Ebd. 399.
    • Defregger, Matthias (1915-1995), in: Ebd. 400.
    • Soden-Fraunhofen, Heinrich Graf von (1920-2000), in: Ebd. 400.
    • Schwarzenböck, Franz Xaver (*1923), in: Ebd. 401.
    • Siebler, Engelbert (*1937), in: Ebd. 401.
    • Haßlberger, Bernhard (*1946), in: Ebd. 401-402.
    • Dietl, Franz (*1934), in: Ebd. 402.
    • Buchwieser, Ferdinand (1874-1964), in: Ebd. 402-403.
    • Fuchs, Johann (1905-1961), in: Ebd. 403.
    • Gruber, Gerhard (*1928), in: Ebd. 403-404.
    • Simon, Robert (*1937), in: Ebd. 404.
    • Los-von-Rom-Bewegung, in: RGG4 V (2002) 521f.
    • Bistum Passau, in: Erwin Gatz (Hrsg.), Die Bistümer des Heiligen Römischen Reiches von ihren Anfängen bis zur Säkularisation, Freiburg im Breisgau 2003, 547-563.
    • Die Aufhebung von St. Nikola und der drei Passauer Klöster, in: Anton Landersdorfer (Hrsg.), Vor 200 Jahren - Die Säkularisation in Passau, Passau 2003, 35-52.
    • Kloster Frauenchiemsee zwischen Säkularisation und Neubeginn, in: Walter Brugger/Manfred Weitlauff (Hrsg.), Kloster Frauenchiemsee 782-2003. Geschichte, Kunst, Wirtschaft und Kultur einer altbayerischen Benediktinerinnenabtei, Weißenhorn 2003, 401-422.
    • Reginbert, Bischof von Passau, in: NDB XXI (2003) 265.
    • Reginhar, Bischof von Passau, in: Ebd. 266.
    • Reginmar, Bischof von Passau, in: Ebd. 268f.
    • Gregor von Scherr (1804-1877), Abt von Metten und Erzbischof von München und Freising – ein Lebensbild, in: Alt und Jung Metten 70 (2003/04), 2, 188-214.
    • Dominikus Ringeisen und sein Werk, in: Isidor Baumgartner u. Anton Landersdorfer (Hrsg.), Jeder Mensch ist kostbar. Dominikus Ringeisen (1835-1904). Ein Anwalt des Lebens, Passau 2004, 35-57.
    • Antonius von Steichele (1816-1889), in: Manfred Weitlauff (Hrsg.), Lebensbilder aus dem Bistum Augsburg. Vom Mittelalter bis in die neueste Zeit (= Jahrbuch des Vereins für Augsburger Bistumsgeschichte 39), Augsburg 2005, 323-338.
    • Dominikus Ringeisen (1835-1904), in: Ebd. 365-379.
    • Erzbistum München und Freising, in: Erwin Gatz (Hrsg.), Die Bistümer der deutschsprachigen Länder von der Säkularisation bis zur Gegenwart, Freiburg im Breisgau 2005, 507-529.
    • Bistum Passau, in: Ebd. 585-598.
    • Die Translation des Kollegiatstiftes und der Reliquien des hl. Kastulus von Moosburg nach Landshut (1595-1604), in: Beiträge zur altbayerischen Kirchengeschichte 48 (2005) 37-53.
    • Verein für Diözesangeschichte von München und Freising e.V., in: Dietrich Blaufuss/Thomas Scharf-Wrede (Hrsg.), Territorialkirchengeschichte. Handbuch für Landeskirchen- und Diözesangeschichte, Neustadt an der Aisch 2005, 307-311.
    • Neues klösterliches Leben in Passau. Der Einzug der Englischen Fräulein in Niedernburg (1836), in: Bernhard Löffler/Karsten Ruppert (Hrsg.), Religiöse Prägung und politische Ordnung in der Neuzeit. Festschrift für Winfried Becker zum 65. Geburtstag (= Passauer Historische Forschungen, Bd. 15), Köln-Weimar-Wien 2006, 169-192.
    • Taufbuch, in: Lexikon des gesamten Buchwesens VII² (2006) 360.
    • Die Augustinerchorherren. Ihre Anfänge und ihre Ausbreitung in Altbayern, in: Walter Brugger/Anton Landersdorfer/Christian Soika (Hrsg.), Baumburg an der Alz. Das ehemalige Augustinerchorherrenstift in Geschichte, Kunst, Musik und Wirtschaft, Regensburg 2007, 9-26.
    • Die Philosophisch-Theologische Hochschule Passau, in: Dominik Burkard/Wolfgang Weiß (Hrsg.), Katholische Theologie im Nationalsozialismus. Bd. 1/1: Institutionen und Strukturen, Würzburg 2007, 445-465.
    • Antonius von Thoma – Bischof von Passau (1889), Erzbischof von München und Freising (1889-1897) – ein Königskind?, in: Christen in Bayern – Christen aus Bayern. Biographische Aspekte und Perspektiven durch 15 Jahrhunderte. Festschrift Karl Hausberger zum 65. Geburtstag. Hrsg. von Manfred Eder und Anton Landersdorfer (= Beiträge zur Geschichte des Bistums Regensburg, Bd. 43), Regensburg 2009, 275-295.
    • Kirchliches Leben und Theologie im Spätmittelalter, in: Michael Hauck/Herbert W. Wurster (Hrsg.), Der Passauer Dom des Mittelalters. Vorträge des Symposiums Passau, 12. bis 14. März 2007 (= Veröffentlichungen des Instituts für Kulturraumforschung Ostbaierns und der Nachbarregionen der Universität Passau, Bd. 60), Passau 2009, 57-69.
    • "Von Korbinians heil'gem Hort zieh'n die letzten Wächter fort" (1821). Freisings vergeblicher Kampf um den Sitz des Erzbischofs, in Ulrike Götz (Hrsg.), Freising und München. Nachbarn seit 850 Jahren (= 40. Sammelblatt des Historischen Vereins Freising), Freising 2009, 89-109.
    • Ein bayerischer Oberhirte von königlicher Abstammung? Eine spektakuläre Entdeckung zu Antonius von Thoma, Bischof von Passau (1889) und Erzbischof von München und Freising (1889-1897), in: Klerusblatt 90 (2010) 132-135.
    • Sixtus von Tannberg, Bischof von Gurk und von Freising, in: NDB XXIV (2010) 481f.
    • Von der Hochschule der Jesuiten bis zum Department für Katholische Theologie – ein Streifzug durch die Geschichte der akademischen Bildungsstätten in Passau zwischen 1622 und 2009, in: Von der Fakultät zum Department. Katholische Theologie an der Universität Passau (= Schriftenreihe der Universität Passau, Heft Nr. 31), Passau 2010, 15-37.
    • Die Pfarrei Buch am Erlbach – Streiflichter auf ihre Geschichte zwischen 1803 und 1990, Passau 2011.
    • Johann Baptist Huber (1842-1886) – vom Mettener Absolventen und Konzilsstenographen zum Erzbischöflichen Sekretär und Domkapitular in München, in: Alt und Jung Metten 78, Heft 1 (2011/12) 64-77.
    • Antonius von Steichele, Erzbischof von München und Freising (1878-1889), im Erleben seines Sekretärs Johann Baptist Huber, in: Sebastian Holzbrecher / Torsten W. Müller (Hrsg.), Kirchliches Leben im Wandel der Zeiten. Perspektiven und Beiträge der (mittel-)deutschen Kirchengeschichtsschreibung. Festschrift für Josef Pilvousek, Würzburg 2013, 121-130.
    • Julius Kardinal Döpfner (1913-1976) – ein biographisches Porträt, in: Peter Pfister (Hrsg.), Julius Kardinal Döpfner (1913-1976). Daten und Bilder zu seinem Wirken in Würzburg, Berlin und München, Regensburg 2013, 17-49.
    • „Nach Rom zu schreiben fühle ich oft ein wahres Bedürfniß“. Die Briefe des Germanikers Johann Baptist Huber (München) aus den Jahren 1870 bis 1886, in: Klerusblatt 94 (2014) 32-34.
    • Antonius von Thoma und sein kurzes Wirken als Bischof von Passau (1889), in: Passauer Jahrbuch. Beiträge zur Geschichte, Geographie und Kultur Ostbaierns 57 (2015) 93-113.
    • Erzbischof Antonius von Thoma (1828-1897) – ein illegitimer Adelsspross?, in: Peter Pfister (Hrsg.), Pfarrmatrikeln im Erzbistum München und Freising. Geschichte – Archivierung – Auswertung, Regensburg 2015, 550-557.
    • „Nach Rom zu schreiben fühle ich oft ein wahres Bedürfniß“. Die Briefe des Germanikers Johann Baptist Huber (München) aus den Jahren 1870 bis 1886, in: Beiträge zur altbayerischen Kirchengeschichte 56 (2015) 83-100.
    • Max Heuwieser (1878-1944), in: Ostbairische Lebensbilder, Bd. V (= Neue Veröffentlichungen des Instituts für Ostbairische Heimatforschung der Universität Passau, Bd. 54/V), Passau 2016, 119-139.

      Nach oben

      VI. Rezensionen

      • 900 Jahre Augustiner Chorherrenstift Reichersberg, Linz 1983, in: Rottenburger Jahrbuch für Kirchengeschichte 5 (1986) 440.
      • Erich Garhammer, Seminaridee und Klerusbildung bei Karl August Graf von Reisach. Eine pastoralgeschichtliche Studie zum Ultramontanismus des 19. Jahrhunderts (= Münchener Kirchenhistorische Studien, Bd. 5), Stuttgart-Berlin-Köln 1990, in: Revue d'histoire ecclésiastique 87 (1992) 513-516.
      • Wolfgang Hübner, Das Verhältnis von Kirche und Staat in Bayern (1817-1850). Analyse und Interpretation der Akten und Protokolle der Freisinger Bischofskonferenz von 1850 (= Regensburger Studien zur Theologie 40), Frankfurt am Main u. a. 1993, in: Zeitschrift für Kirchengeschichte 106 (1995) 408f.
      • Acta Pataviensia Austriaca. Vatikanische Akten zur Geschichte des Bistums Passau und der Herzöge von Österreich (1342-1378). Band 3: Urban V. (1362-1370). Hrsg. von Josef Lenzenweger unter Mitwirkung von Martin C. Mandlmayr und Gerhart Marckhgott. Beiheft: Formulare. Wien 1996, in: Ostbairische Grenzmarken 40 (1998) 261.
      • Karl Hausberger, Thaddäus Engert 1873-1945. Leben und Streben eines deutschen "Modernisten", Regensburg 1996, in: Ostbairische Grenzmarken 40 (1998) 269-270.
      • 850 Jahre Zisterzienserkloster Aldersbach 1996. Festschrift zur Feier der 850. Wiederkehr des Gründungstages des Zisterzienserklosters Aldersbach am 2. Juli 1996. Hrsg. vom Festkomitee Aldersbach, Aldersbach 1996, in: Ostbairische Grenzmarken 40 (1998) 272.
      • Rudolf Zinnhobler, Studien zur Kirchengeschichte des Mittelalters und der Neuzeit, hrsg. von Johannes Ebner und Monika Würthinger, Linz 1996, in: Ostbairische Grenzmarken 40 (1998) 292.
      • Biographisches Lexikon der Ludwig-Maximilians-Universität München, herausgegeben von Laetitia Boehm, Winfried Müller, Wolfgang J. Smolka, Helmut Zedelmaier, Teil I: Ingolstadt-Landshut 1472-1826, Berlin 1998, in: Zeitschrift für Kirchengeschichte 110 (1999) 105-106.
      • Franz Xaver Bischof, Theologie und Geschichte. Ignaz von Döllinger (1799-1890) in der zweiten Hälfte seines Lebens. Ein Beitrag zu seiner Biographie, Stuttgart-Berlin-Köln 1997, in: Zeitschrift für bayerische Landesgeschichte 62 (1999) 330-332.
      • Thomas Aigner, Mariazell in Österreich. Eine Klostergemeinschaft zwischen Reformation und Aufklärung, St. Pölten 1998, in: OG 41 (1999) 267.
      • Manfred Eder, Helfen macht nicht ärmer. Von der kirchlichen Armenfürsorge zur modernen Caritas in Bayern, Altötting 1997, in: OG 41 (1999) 270-271.
      • Franz Mader/Gregor Peda, Klöster und Stifte im Passauer Land, Raubling 1998, in: OG 41 (1999) 288.
      • Ernest Perger 1707-1748, Propst des Stiftes Klosterneuburg, ein großer Sohn der Stadt Horn. Ausstellungskatalog der Ausstellung der Stadt Horn im Höbarthmuseum vom 6. Juni bis 2. November 1998, Horn 1998, in: OG 42 (2000) 267-268.
      • Alois Plesser, Zur Kirchengeschichte des Viertels ob dem Wienerwald vor 1627 (= Geschichtliche Beilagen zum St. Pöltner Diözesanblatt, 16), St. Pölten 1998, in: OG 42 (2000) 269-270.
      • Michael Fischl (Hrsg.), Archiv für das Dreiburgenland. Beiträge zur Geschichte der Seelsorgegemeinden. Heft 10: Vor den Schranken eines Hofmarksgerichts im Jahre 1588 und Wiederaufbau des Marktes Tittling nach dem Brand von 1803, Tittling 1999, in: OG 42 (2000) 276.
      • Vilshofener Jahrbücher. Sonderband 4: Kirchen und Kapellen der Stadt Vilshofen, hrsg. vom Kath. Pfarramt, der Stadt und dem Kultus- und Geschichtsverein Vilshofen, Vilshofen 1998, in: OG 42 (2000) 276.
      • Rudolf Zinnhobler/Kriemhild Pangerl, Kirchengeschichte in Linz. Fakultät - Lehrkanzel - Professoren (= Beiheft des Neuen Archivs für die Geschichte der Diözese Linz, 7), Linz 2000, in: OG 43 (2001) 292-293.
      • Roderich Geyer, Das Kapuzinerkloster in Tulln 1635-1787 (= Beiträge zur Kirchengeschichte Niederösterreichs, 4); zugl.: Geschichtl. Beilagen zum St. Pöltner Diözesanblatt, 21 und Mitteilungen XV des heimatkundlichen Arbeitskreises für die Stadt und den Bezirk Tulln, St. Pölten 2000, in: OG 43 (2001) 279.
      • Franz Mader, Vergessene Kirchen. Profanierte oder abgebrochene Kirchen und Kapellen in Passau (= Der Passauer Wolf. Veröffentlichungen zur Kulturgeschichte Passaus, 14), Passau 2000, in: OG 43 (2001) 294.
      • Thomas Aigner/Ralph Andraschek-Holzer (Hrsg.), Abgekommene Stifte und Klöster in Niederösterreich (= Beiträge zur Kirchengeschichte Niederösterreichs, 6; zugl.: Geschichtliche Beilagen zum St. Pöltner Diözesanblatt, 23), St. Pölten 2001, in: OG 44 (2002) 266.
      • Josef Lenzenweger, Personen und Institutionen. Beiträge zur Geschichte der Kirche in Oberösterreich, hrsg. v. Rudolf Zinnhobler in Zusammenarbeit mit Emil Puffer und Monika Würthinger (= Schriftenreihe des Oberösterreichischen Musealvereines - Gesellschaft für Landeskunde, 18), Linz 2001, in: OG 44 (2002) 275.
      • Alois Plesser (+), Zur Kirchengeschichte des Viertels ob dem Wienerwald vor 1627, bearb. v. Reinelde Motz-Linhart (= Geschichtliche Beilagen zum St. Pöltner Diözesanblatt, 17), St. Pölten 2001, in: OG 44 (2002) 278.
      • Paul Mai/Karl Hausberger (Hrsg.), Die Priesterbruderschaft St. Salvator zu Straubing. Studien zu ihrer Geschichte (Beiträge zur Geschichte des Bistums Regensburg, Beiband 11), Regensburg 2001, in: OG 45 (2003) 300.
      • Peter Claus Hartmann, Bayerns Weg in die Gegenwart. Vom Stammesherzogtum zum Freistaat heute, Regensburg 22004, in: Passauer Jb 47 (2005) 271.
      • Rudolf Zinnhobler, Von Florian bis Jägerstätter. Glaubenszeugen in Oberösterreich. Mit zwei Beiträgen von Monika Würthinger (= Beiträge zur Landeskunde von Oberösterreich, I. Hist. Reihe, 16), Linz 2004, in: Passauer Jb 47 (2005) 286-287.
      • Rainer Braun, Klöster in Bayern um 1800 - eine Bestandsaufnahme (Forum Heimatforschung. Ziele - Wege - Ergebnisse, Sonderheft 2), München 2005, in: Passauer Jb 48 (2006) 231.
      • Adolf Huber, Geschichte des Franziskanerklosters Straubing (1702-1802) (= Straubinger Hefte 56), Straubing 2006, in: Passauer Jb 49 (2007) 236.
      • Rudolf Zinnhobler, Der lange Weg der Kirche vom Ersten zum Zweiten Vatikanischen Konzil. Beiträge zu Bewegungen und Ereignissen in der katholischen Kirche, Linz 2005, in: Passauer Jb 49 (2007) 243.
      • Abt Rupert Kornmann von Prüfening (1757-1817). Ein Benediktinischer Gelehrter zwischen Aufklärung und Restauration, hg. v. Manfred Knedlik und Georg Schrott (= Beiträge zur Geschichte des Bistums Regensburg - Beibände 17), Regensburg 2007, in: Passauer Jb 50 (2008) 342.

      Nach oben