Lehrstuhl für Grundschulpädagogik und -didaktik
Passauer Netzwerk für Schule und Heterogenität

Passauer Netzwerk für Schule und Heterogenität

Austausch - Impulse - Diskussion

Passauer Netzwerk für Schule und Heterogenität

Das Netzwerk wurde im November 2010 von Expertinnen und Experten zur Inklusiven Schulentwicklung sowie von Vertretern aus Schule und Wissenschaft der Region Passau gegründet. Das Ziel des Netzwerks ist der Informations -und Erfahrungsaustausch über integrative und "inklusive" Schulen und außerschulische Angebote sowie deren Entwicklung und Förderung im regionalen Verbund. Die Vernetzung von Fachpersonen aus unterschiedlichen Schulen und Schultypen, Sozialamt, Politik, Wissenschaft und Vereinen ermöglicht, dass der Informationsaustausch abgestützt ist. Die Themen, welche die Entwicklung und Umsetzung integrativer und inklusiver Schulformen betreffen, können so auf breiter Basis diskutiert werden. Aber nicht nur Diskussionen stehen im Mittelpunkt. Die gemeinsame Auseinandersetzung mit persönlichen Erfahrungen und regionalen oder kommunalen Entwicklungen, Integration und Inklusion im Schulbereich bietet Reflexionsmöglichkeiten und erweitert Kompetenzen.

Das Passauer Zentrum für Schule und Heterogenität (ZSH) wird derzeit von der Universität Passau geführt. Je nach Bedarf werden Treffen, Tagungen und Sitzungen organisiert, an denen die Mitglieder je nach Interesse teilnehmen können. Mitarbeit wird immer geschätzt - E-Mail genügt!

Netzwerk

Netzwerk

Das Passauer Zentrum für Schule und Heterogenität ist ein

  • von einer Koordinationsgruppe motorisiertes
  • für Mitglieder und Mailing- Empfänger unentgeltliches
  • auf  "give and take" der Mitglieder angewiesenes
  • vom Zentrum für Praxis-Forschung an der Universität Passau unterstütztes und "gehostetes" Netzwerk.

Kooperationspartner

Das Netzwerk setzt sich aus interessierten Personen aus der Region Passau zusammen. Dazu gehören  neben Initiatoren auch Eltern, Regelklassenlehrkräfte, schulische Heilpädagoginnen und Heilpädagogen, Fachpersonen aus Schuldiensten, Schulbehördenmitglieder, Projektleiterinnen und Projektleiter sowie regionale Verantwortliche. Ein Besuch ist jederzeit möglich.

Ilztalschule für Alle
Schulweg 1
94116 Hutthurm

Tel.: 08505/ 9189911
E-Mail: infoatilztalschule.de

Privates Förderzentrum K-Schule Passau
Förderschwerpunkt motorische und körperliche Entwicklung
Säumerweg 1
94034 Passau

Tel.: 0851/ 49368-20
Fax: 0851/ 49368-21
E-Mail: infoatk-schule-passau.de

Ihr persönlicher Ansprechpartner:
Karl Bischof, SoR
Tel.: 0851/ 49368-22
Fax: 0851/ 49368-21
E-Mail: karl.bischofatk-schule-passau.de

Grundschule Hauzenberg
Eckmühlstraße 14
94051 Hauzenberg

Malteser Passau

Stadt Passau
Amt für Kinder, Jugend und Familie
Spitalhofstraße 21
94032 Passau

Tel.: 0851/ 396-700

Staatliches Schulamt im Landkreis
Regensburger Straße 80
94036 Passau

Tel.: 0851/ 7206-0
www.schulamt-passau.de

Grünes Büro Bündnis 90/Die Grünen in Passau
Grabengasse 17
94032 Passau

Tel.: 0851/ 49095260

Stiftung Federkiel
c/o Projektraum 2 Karsten Schmitz
Postanschrift: Brienner Straße 11 - 80333 München
Besucheranschrift: Salvatorplatz 4 - 80333 München

Tel.: 089/ 21268532
Fax: 089/ 21268547
E-Mail: henleatfederkiel.org

Grundschule Witzmannsberg
Enzersdorf 15
94104 Witzmannsberg

Grundschule "Haus im Wald"
Further Straße 12
94481 Grafenau

Tel.: 08555/8415
Fax: 08555/941529
E-Mail: gshausi.waldatt-online.de
www.grundschule-haus.de

Kontakt

Regelmäßig wird ein Mailing an die in einer Mailing-List eingetragenen Mitglieder verschickt, welches über aktuelle Themen zur integrativen Schulung und "Inclusive Education" berichtet, über Aktivitäten des Netzwerks Auskunft gibt und den Informationsaustausch u.a. auch zwischen Koordination und Mitgliedern gewährleistet.

Univ. Prof. Dr. Christina Schenz

Studentische Hilfskräfte: hiwi.gspaedatgmx.de