Lehrstuhl für Grundschulpädagogik und -didaktik
Lehrstuhlinhaberin

Lehrstuhlinhaberin

Prof. Dr. Christina Hansen
Kontakt:

Prof. Dr. Christina Hansen
Professorin

Lehrstuhl für Grundschulpädagogik und -didaktik


Innstraße 25
Passau

Raum:PHIL 170
Telefon:+49(0)851/509-2650
E-Mail:Christina.Hansen@uni-passau.de
Homepage:http://www.phil.uni-passau.de/grundschulpaedagogik-und-didaktik/
Sprechzeiten:Sommersemester 2018: Dienstag von 15 - 16 Uhr
Foto Prof. Dr. Christina Hansen
Lebenslauf
Wissenschaftlicher Werdegang

1991-1995
Studium der Erziehungswissenschaft/Fächerkombination Sonderpädagogik an der Universität Wien

1994-1997
Studium der Psychologie an der Universität Wien

22.4.1996
Promotion Mag. phil. mit Auszeichnung
Thema der Diplomarbeit: Begabungsförderung im Grundschulwesen

1998-2000
Promotionsstudium der Erziehungswissenschaft an der Universität Wien

12.4.2000
Promotion Dr. phil. summa cum laude
Thema der Dissertation: Selbstwertgefühl und Leistungseinschätzung bei Kindern in der Schuleingangsphase

2001-2003
Universitätsassistentin am Institut für Erziehungswissenschaft an der
Universität Wien, Fachbereich Integrative Pädagogik

seit 2004
Lehrbeauftragte am Institut für Bildungswissenschaften an der Universität Wien
  • Forschungsschwerpunkt: Pädagogische Diagnostik
  • Forschungsschwerpunkt: LehrerInnenbildung und Professionalisierungsforschung

2005-2007
Lehramt für die Sonderschule an der Pädagogischen Hochschule in Wien

20.6.2007
Diplom für das Sonderschullehramt mit Auszeichnung (Diplompädagogin)

2004-2007
Lehrkraft am Sonderpädagogischen Zentrum in 1210 Wien (Klassenvorstand)

2007-2010
Juniorprofessorin für Begabungsforschung am Institut für Bildungswissenschaft an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe

02/2007
Gründung und Leitung des „ZeBra“ an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe
(Zentrum für pädagogische Begabungsforschung und Beratung)

09/2007
Projektleitung (gemeinsam mit G. Weigand) Comenius-Projekt eVOCATIOn

seit 09/2007
Modulleitung im Masterstudiengang IBBF Integrative Begabungs- und Begabtenförderung (fhnw Nordwestschweiz), Modul: Empirische Forschung

seit 2008
Mitarbeit an der AG EPIK - Entwicklung von Professionalität im internationalen Kontext (Leitung: Michael Schratz)

12/2009
positive Evaluierung der Juniorprofessur an der PH Karlsruhe

Mitwirkung in hochschulinternen Gremien der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe

Mitglied in der Fachkommission zur Neustrukturierung der Lehrämter der Pädagogischen Hochschulen in Baden-Württemberg

Stellvertretende Vorsitzende im Senat für Hochschuldidaktik

Kommissionsmitglied im IKT (Information/Kommunikation/Technik) der PH Karlsruhe

Studiengangsleitung für den Masterstudiengang Bildungswissenschaften

1.4.2010 - 14.9.2010

Vertretungsprofessur an der Universität Passau, Lehrstuhl für Grundschulpädagogik und -didaktik

seit 10/2010

Inhaberin der W3- Professur des Lehrstuhls für Grundschulpädagogik und -didaktik, Universität Passau


Leitung des Zentrums für Praxis-Forschung, Universität Passau

stv. Leiterin des Zentrums für Lehrerbildung, Universität Passau

Referatsleitung 5 (ZlF): Lehrerbildung und Schulentwicklung

Tätigkeit als wissenschaftlicher Beirat

  • Montessori Landesverband Bayern
  • ClinicClown Deutschland
  • Gesellschaft macht Schule eV
  • Aktion Gute Schule Schulschachstiftung Deutschland
  • Wissenschaftsforum Bildung und Begabung, Bonn
  • Karfunkel Regensburg
Schwerpunkte
  • Begabungsforschung und Inklusive Schulentwicklung

  • Professions- und Professionalisierungsforschung

  • Diversität und Bildungsgerechtigkeit

  • Lernarchitektur und Bildungsraumgestaltung
Lehrveranstaltungen
Sommersemester 2018