II.5.1. Benutzung von Online-Enzyklopädien

Die Recherche mit Hilfe von Online-Enzyklopädien ist nicht besonders schwierig, da es drei einfache Möglichkeiten gibt, Artikel aufzufinden. Neben einer Suchfunktion bieten sowohl die Britannica als auch Wikipedia einen alphabetischen Index und eine thematische Übersicht.

Der thematische Einstieg gelingt bei Wikipedia über den Link Artikel nach Themenhttp://de.wikipedia.org/wiki/Portal:Wikipedia_nach_Themen (in einem neuen Fenster). Dort ist eine Liste mit Portalen zu verschiedenen Themen zu finden. Die Portale selbst liefern einen systematischen Überblick über die zum jeweiligen Thema vorhandenen Artikel, unter anderem auch „lesenswerte“ und „exzellente“ Artikel. Mit diesem Prädikat werden nach einer Abstimmung solche Artikel ausgezeichnet, die eine hohe Qualität aufweisen, wobei eine Abwahl ebenso möglich ist. Die Kriterien für einen exzellenten Artikel sind dabei besonders streng.[45] Das Portal zum Thema Geschichte ist auch direkt auf der Hauptseite über den Link Geschichtehttp://de.wikipedia.org/wiki/Portal:Geschichte (in einem neuen Fenster) erreichbar.

Abbildung II.5.1. Bildschirmausschnitt: Portal „Geschichte“ von Wikipedia (11.09.2006)

Bildschirmausschnitt: Portal Geschichte von Wikipedia

Eine Alternative zu den Themenportalen ist die Kategorienansicht, die auf der Startseite über den Link Artikel nach Kategorienhttp://de.wikipedia.org/wiki/Kategorie:%21Hauptkategorie (in einem neuen Fenster) aufgerufen werden kann. Die Kategorien sind hierarchisch geordnet, d.h. unter der Kategorie „Geschichte“ sind weitere Kategorien zu einzelnen Teilgebieten der Geschichte und Disziplinen der Geschichtswissenschaft vorhanden. Außerdem werden zu jeder Kategorie und Unterkategorie die ihnen zugeordneten Artikel in alphabetischer Reihenfolge angezeigt. Ein alphabetischer Index, der den gesamten Artikelbestand von Wikipedia umfasst, ist auf der Startseite unter dem Link Alphabetischer Indexhttp://de.wikipedia.org/wiki/Spezial:Allpages (in einem neuen Fenster) zu finden.

Abbildung II.5.2. Bildschirmausschnitt: Alphabetischer Index von Wikipedia (11.09.2006)

Bildschirmausschnitt: Alphabetischer Index von Wikipedia

Bei der großen Anzahl der in Wikipedia verzeichneten Artikel führt die Benutzung der Suchfunktion meist schneller ans Ziel. Über die Suchbox in der linken Seitenleiste kann man entweder mit einem Klick auf „Artikel“ direkt nach einem Artikel suchen, dessen Titel mit dem eingegebenen Begriff übereinstimmt, oder mit einem Klick auf „Suche“ eine Volltextsuche in allen Artikeln starten. Bei Benutzung der Volltextsuche kann man neben den boole'schen Operatoren AND, OR und NOT auch die Wildcards*“ und „?“ verwenden. Da anders als bei Bibliothekskatalogen frei definierbare Suchfelder fehlen, können Suchausdrücke mit mehreren boole'schen Operatoren durch die explizite Eingabe von runden Klammern gegliedert werden. So können sehr komplexe Anfragen formuliert werden. Der Ausdruck [ (Cesare OR (Rodrigo NOT Alexander)) AND Borgia ] findet Artikel, in denen „Cesare Borgia“ oder „Rodrigo Borgia“ erwähnt werden, letzterer allerdings nur, solange er nicht auch als Papst Alexander vorkommt. Wie bei Suchmaschinen und Online-Bibliothekskatalogen wird nicht zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden, Stop-Wörter werden ignoriert.[46] Bei der Generierung der Trefferliste der Volltextsuche wird zu jedem Treffer ein Relevanzwert errechnet, nach dem die Liste sortiert wird. Die Volltextsuche wird auch automatisch aufgerufen, wenn die Artikelsuche erfolglos war. Eine bebilderte Anleitung zur Benutzung der Suchbox ist auf http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Tour/1http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Tour/1 (in einem neuen Fenster) zu finden.

Alle im Fließtext eines Artikels verlinkten Begriffe verweisen auf weitere Artikel, rote Links leiten jedoch auf Artikel weiter, die noch nicht mit Text gefüllt sind. Jeder Absatz enthält einen Link „Bearbeiten“, über den jeder Nutzer den Text verbessern kann, sollte ihm ein Fehler auffallen. Am Ende vieler Artikel sind zudem Weblinks und Sekundärliteratur aufgelistet. Wer aus Wikipedia zitieren will, findet unter dem Link „Artikel zitieren“ bibliografische Angaben zum jeweiligen Artikel und einen Zitiervorschlag. Dies ist insofern notwendig, da Wikipedia-Artikel ständig verändert werden, über den im Zitiervorschlag angegebenen Link allerdings die zum Zeitpunkt des Abrufs aktuelle Version zugänglich ist, selbst wenn der Artikel in der Zwischenzeit modifiziert wurde.

Wikipedia existiert in vielen verschiedenen Sprachen und Dialekten, der Artikelbestand ist allerdings nicht derselbe. Falls ein Artikel in einer Sprache nicht existiert oder ungenügend ist, so kann man versuchen, auf eine anderssprachige Wikipedia zu wechseln und dort zu recherchieren. So ist in der englischsprachigen Wikipedia mehr zur englischen Geschichte zu finden als in der deutschen Ausgabe. Von einem bestimmten Artikel aus kann man über die unter „Andere Sprachen“ aufgelisteten Links direkt in den selben Artikel einer andersprachigen Wikipedia wechseln.

Auf der Website der Britannica ist eine Kategorienübersicht über den Link Subjecthttp://www.britannica.com/eb/subject (in einem neuen Fenster) zugänglich, Indexhttp://www.britannica.com/eb/index (in einem neuen Fenster) führt zu einer alphabetisch geordneten, thematischen Liste. Wer den alphabetischen Index aller Artikel, der über den Link A-Zhttp://www.britannica.com/eb/alpha (in einem neuen Fenster) erreichbar ist, nutzen will, sollte beachten, dass sich die Liste der Artikel über mehrere Seiten erstrecken kann, selbst wenn der Bereich auf drei Anfangsbuchstaben, z.B.Fib“ unter dem Buchstaben „F“, eingeschränkt wird. Man muss dann über „Previous“ und „Next“ zwischen den einzelnen Seiten navigieren, bis man den gesuchten Begriff gefunden hat. Leider wird nur der Titel des Eintrags ohne weiterführende Informationen angezeigt, so dass bei gleichlautenden Artikeln nicht ersichtlich ist, welches der tatsächlich gesuchte Titel ist. Wer beispielsweise nach König Friedrich I. in Preußen sucht, findet im alphabetischen Index fünf Einträge mit dem Titel „Frederick I“, allerdings ohne weitere Angaben. Man muss daher alle Links durchprobieren, bis man den gesuchten Friedrich gefunden hat.

Abbildung II.5.3. Bildschirmausschnitt: Alphabetischer Index der Britannica (11.09.2006)

Bildschirmausschnitt: Alphabetischer Index der Britannica

Die Suchfunktion der Britannica akzeptiert ebenfalls die boole'schen Operatoren AND, OR und NOT, die hier aber in jedem Fall groß geschrieben werden müssen, außerdem steht das Trunkierungszeichen*“ zur Verfügung. Wie bei Wikipedia können komplexe Abfragen mit verschiedenen boole'schen Operatoren durch Verwendung runder Klammern strukturiert werden. Nach exakten Schreibweisen kann mit Hilfe von Anführungszeichen gesucht werden, Groß- und Kleinschreibung wird ignoriert und Stop-Wörter automatisch entfernt.[47] Die Treffer werden auf der Trefferübersicht danach gruppiert, ob sie aus der Encyclopædia Britannica oder der „Concise Ecyclopedia“ (http://concise.britannica.comhttp://concise.britannica.com (in einem neuen Fenster)) stammen, einer ähnlich dem „Brockhaus in einem Band“ komprimierten Version der Britannica mit gekürzten Artikeln und einer geringeren Zahl an Einträgen, die jedoch kostenlos abrufbar sind. Ein Weiterblättern in der Trefferliste ist über den Link „Next Pagebzw.More Articles“ am Ende der Trefferliste möglich. Wer kein Abonnement für die Online-Ausgabe der Britannica besitzt, kann leider nur den Anfang des aufgerufenen Artikels lesen und muss mit eingeblendeter Werbung in der Trefferübersicht leben. Unter jedem Artikel sind praktische Zitierhilfen sowie Links zu verwandten Themen zu finden.

Abbildung II.5.4. Bildschirmausschnitt: Trefferübersicht der Britannica (bei nicht registrierten Benutzern) (11.09.2006)

Bildschirmausschnitt: Trefferübersicht der Britannica (bei nicht registrierten Benutzern)

Für den Historiker interessant ist auch die interaktive Zeitleiste, die auf der Startseite über den Link View Timelineshttp://www.britannica.com/timelines (in einem neuen Fenster) aufgerufen werden kann. Nach der Auswahl eines Teilgebiets, beispielsweise „Daily Life“ oder „Religion“, kann ein Regler über eine Zeitleiste bewegt werden, um wichtige Ereignisse einer bestimmten Epoche ausfindig zu machen. Der Link „Learn more“ führt wiederum zu Britannica-Artikeln.



[45] Vgl. Wikimedia Foundation Inc., <Wikipedia:Bewertungen>, online unter: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Wikipedia:Bewertungen&oldid=22206999http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Wikipedia:Bewertungen&oldid=22206999 (in einem neuen Fenster), Abruf: 04.10.2006.

[46] Vgl. Wikimedia Foundation Inc., <Hilfe:Suche>, online unter: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Hilfe:Suche&oldid=22519430http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Hilfe:Suche&oldid=22519430 (in einem neuen Fenster), Abruf: 24.10.2006.

[47] Vgl. Encycloæpdia Britannica, Inc., <Search Tips and Advice: Refining Your Query>, online unter: http://www.britannica.com/help/search/queryhttp://www.britannica.com/help/search/query (in einem neuen Fenster), Abruf: 24.10.2006.

„Wer sucht, der findet - oder auch nicht.“PDF-VersionCopyright © 2006 Christoph Bichlmeier