Ehemalige Professur für Historische Hilfswissenschaften
Schriftkunde oder Paläographie

Schriftkunde oder Paläographie

Eugenius

Der Schreiber der Urkunde verwendet verschiedene Schriften und Abkürzungen. Der hier abgebildete Text beginnt: EUGENIUS episcopus servus servorum dei, wobei episcopus als "eps" mit darüber gesetztem Strich abgekürzt ist.

Über die Entzifferung der alten Schriften, die Auflösung der Abkürzungen und die Entwicklung der Schrift überhaupt informiert die Schriftkunde oder Paläographie.

Die Paläographie ist eines der beiden großen Teilgebiete der Historischen Hilfswissenschaften (neben der Diplomatik); sie befasst sich auch mit den Kurz- und Geheimschriften und den Typen der gedruckten Bücher. Ein Nebengebiet der Paläographie ist die Epigraphik.

Mehr zur Schriftkunde erfahren Sie im Tutorium "Historische Hilfswissenschaften".

Einführende und grundlegende Literatur

P. Ladner/E. Gamillscheg/H.-G. von Mutius/K. Brisch, Schrift. In: Lexikon des Mittelalters VII 1559-1565

Bernhard Bischoff, Paläographie des römischen Altertums und des abendländischen Mittelalters, Berlin 1979, 2. Aufl. 1986 (Grundlagen der Germanistik 24)

Armando Petrucci, Breve storia della scrittura latina, Rom 1989, 2. Aufl. 1992

Jacques Stiennon, Paléographie du Moyen Age, Paris 1973, 2. Aufl. 1991

Donald Jackson, Alphabet. Die Geschichte vom Schreiben, Frankfurt/Main 1981= The Story of Writing, London 1981

Giorgio Cencetti, Lineamenti di storia della scrittura latina, Bologna 1954

Giulio Battelli, Lezioni di paleografia, Città del Vaticano 3. Aufl. 1949 (ND 1986)

Hans Jensen, Die Schrift in Vergangenheit und Gegenwart, Berlin 2. Aufl. 1958, 3. Aufl. 1969 (ND 1984)

Károly Földes-Papp, Vom Felsbild zum Alphabet. Die Geschichte der Schrift von ihren frühesten Vorstufen bis zur modernen lateinischen Schreibschrift, Stuttgart 1966/Dresden 1970 (ND Stuttgart 1984)<gute Abb.; der Text für die lateinische Paläographie unbrauchbar>

Heribert Sturm, Unsere Schrift. Einführung in die Entwicklung ihrer Stilformen, Neustadt/Aisch 1961

Hellmut Gutzwiller, Die Entwicklung der Schrift vom 12. bis ins 19. Jahrhundert. Solothurn 1981 (Veröffentlichungen des Solothurner Staatsarchivs 8)

Joyce Irene Whalley, The Pen's Excellencie. Calligraphy of Western Europe and America, Kent 1980 = The Art of Calligraphy. Western Europe & America, London 1980

Kurt Dülfer/Hans-Enno Korn, Schrifttafeln zur deutschen Paläographie des 16. - 20. Jahrhunderts, 2 Bde., Marburg 6. Aufl. 1987 (Veröffentlichungen der Archivschule Marburg 2)

Karl Gladt, Deutsche Schriftfibel. Anleitung zur Lektüre der Kurrentschrift des 17. - 20. Jahrhunderts, Graz 1976

Atlas zur Geschichte der Schrift. Bd. 1: Von der sumerischen Keilschrift bis Gutenberg, Darmstadt 1986; Bd. 2: Von Gutenberg bis Ende des 19. Jahrhunderts, Darmstadt 1986; Bd. 3: Ausgewählte Schriftbeispiele des 20. Jahrhunderts, Darmstadt 1989

Joachim Kirchner, Scriptura gothica libraria a saeculo XII usque ad finem medii aevi, München 1966

Franz Steffens, Lateinische Paläographie. 125 Tafeln im Lichtdruck mit gegenüberstehender Trankskription nebst Erläuterungen und einer systematischen Darstellung der Entwicklung der lateinischen Schrift, 3 Bde., Freiburg/Schweiz 1903, 2. Aufl. 1909 und Berlin/Leipzig 2. Aufl. 1929 (ND Berlin 1964)

Wilhelm Arndt/Michael Tangl, Schrifttafeln zur Erlernung der lateinischen Paläographie, 3 Bde., Berlin 3. Aufl. 1897ff. 4. Aufl. 1904/7 (ND Hildesheim 1976)

Wilhelm Wattenbach, Das Schriftwesen im Mittelalter, Leipzig 1871, 3. Aufl. 1896 (ND ["4. Aufl."] Graz 1958)

Heinrich Fichtenau, Mensch und Schrift im Mittelalter, Wien 1946 (Veröffentlichungen des Instituts für österreichische Geschichtsforschung 5)

Helga Hajdu, Lesen und Schreiben im Spätmittelalter, Pécs 1931 (Specimina dissertationum fac. philos. R. Hungaricae Universitatis Elisabethinae Quinqueecclesiensis; Schriften aus dem Deutschen Institut I.)

Stanley Morison, Politics and Script. Aspects of authority and freedom in the development of Graeco-Latin script from the sixth century B.C. to the twentieth century A.D., Oxford 1972

Berthold Louis Ullman/Julia Brown, Ancient Writing and its Influence, New York 1932, Cambridge, Mass./Toronto 2. Aufl. 1969 (Our Debt to Greece and Rome 38) (ND 1980; Medieval Academy Reprints for Teaching 10)