Fachbereich Geographie
Publikationen von Dr. Jörg Scheffer

Publikationen von Dr. Jörg Scheffer

Jüngere Artikel und Beiträge (seit 2009)


Scheffer, J
. (2015): Der virtuelle Druck. Wie das Internet Tourismusregionen transformiert. In: Struck, E. (Hrsg.): Tourismus – Herausforderungen für die Region. Passau, S. 59-64. (Passauer Kontaktstudium Erdkunde, Bd. 13).

Scheffer, J. (2014): Grenzüberschreitende Tourismusdestinationen und Interkulturalität. In: Pechlaner, H. & Jochmann, J, (Hrsg.): Grenzüberschreitende Kooperationen im Tourismus. Strategien zur Produkt und Angebotsentwicklung. Berlin, S. 25-35.

Scheffer, J. (2014): Wie verlässt man die Nation? Pankollektive Formationen aus räumlicher Perspektive. In: Wolting, Stephan (Hrsg.): Kollektiv und Kultur. Festschrift für Klaus P. Hansen. Berlin, S. 119-129.

Scheffer, J. (2013): Intégration politique et persistance culturelle. Les différences culturelles européennes et leur conceptualisation: l'exemple du tripoint Allemagne - République Tchèque - Autriche. In: Beck, J. & Wassenberg, B. (Hrsg.): Grenzüberschreitende Zusammenarbeit leben und erforschen (Bd. 5): Integration und (trans-)regionale Identitäten. Stuttgart, S. 255-263. (Studien zur Geschichte der Europäischen Integration 22).

Fickert, Th. & Scheffer, J. (2013): Nach der großen Flut: Das Hochwasser 2013 in Passau - Geographische Rundschau 9, S. 60-65.

Scheffer, J. (2013): Die Stadt hinter dem Hafen: Passau als Metropole der europäischen Binnenkreuzfahrt. Standort – Zeitschrift für Angewandte Geographie 37, S. 145-149.

Scheffer, J. (2013): Typisch anders oder spezifisch ähnlich? Der südböhmische Grenzraum im Sog des Wandels. In: Gamerith, W. et. al. (Hrsg.): Passau und seine Nachbarregionen. Orte, Ereignisse und Hintergründe – ein geographischer Wegweiser. Regensburg, s. 460-469.

Barmeyer, Ch. & Scheffer, J. (2013): Zur kollektiven Wirkung und kulturellen Bedeutung von James-Bond Filmen. In. Dies. (Hrsg.): The Spy Who Impressed Me. Zur kollektiven Wirkung und kulturellen Bedeutung von James-Bond Filmen. Passau, S. 11-18.

Zink, R. & Scheffer, J. (2012): Freizeit im Computerraum! GIS-Unterrichtsprojekte zur Evaluierung des Freizeitverhaltens von Schülern, in: Akademie für Lehrerbildung und Personalführung Dillingen (Hrsg.): Geographische Informationssysteme - Aus der Praxis für die Praxis. Dillingen, S. 169-186.

Scheffer, J. & Werner, H. (2012): Widerstände der Vernetzung: Interkulturelle Kommunikation in virtuellen Teams am Beispiel deutsch-amerikanischer Arbeitsgruppen bei der BMW Group. In: Reutner, U. (Hrsg.): Von der digitalen zur interkulturellen Revolution. Baden-Baden, S. 335-348.

Dorner, W., Scheffer, J. & Zink, R. (2012): GvSIG in the academic education of heterogeneous target groups - experiences in lectures, exercises and eLearning. - Geoinformatics 7, p. 5-10.

Scheffer, J. (2011): Kulturräume zwischen Verabsolutierung und Dekonstruktion. Für eine kontextabhängige Erfassung von kultureller Differenz. – Geographie und Schule 33, Heft 193, S. 9-14.

Genkova, P., Barmeyer, Ch. & Scheffer, J. (2011): Methodologische Probleme interkultureller und kulturvergleichender Forschung. In: Barmeyer, Ch., Genkova, P. & Scheffer, J. (Hrsg.): Interkulturelle Kommunikation und Kulturwissenschaft. Grundbegriffe, Wissenschaftsdisziplinen, Kulturräume. Passau, S. 129-154.

Dorner, W., Scheffer, J. & Zink, R. (2011): Einsatz von gvSIG in der GIS-Ausbildung an Hochschulen - Erfahrungen in Präsenzlehre und eLearning. In: Strobl, J., Blaschke, Th.& Griesebner, G.(Hrsg.): Angewandte Geoinformatik 2011. Beiträge zum 23. AGIT-Symposium. Salzburg, Berlin, S. 658-662.

Barmeyer, Ch. & Scheffer, J. (2011): Im Auftrag der Kulturvermittlung? Interkulturelle Kompetenz und Fremdheitsdarstellungen in den James Bond-Filmen. – Interculture Journal 14, S. 3-23.

Scheffer, J.; Zink, R. (2010): Neue Seminarformen als Chance für die Geographie – Zukünftige Positionierungsmöglichkeiten des Faches am Beispiel eines GIS-Projektes. – Geographie und Schule 32, Heft 187, S. 36-39.

Scheffer, J. (2010): Kulturgeographie als Geographie der Kultur. In: Barmeyer, Ch., Genkova, P. & Scheffer, J. (Hrsg.): Interkulturelle Kommunikation und Kulturwissenschaft. Grundbegriffe, Wissenschaftsdisziplinen, Kulturräume. Passau, S. 233-250.

Scheffer, J. (2010): Tschechien: Vom „fernen Nachbarn“ zur kulturellen Gemeinschaft. Zur Kritik und Überwindung nationaler Vergleichsmuster in der Interkulturellen Kommunikation. In: Barmeyer, Ch., Genkova, P. & Scheffer, J. (Hrsg.): Interkulturelle Kommunikation und Kulturwissenschaft. Grundbegriffe, Wissenschaftsdisziplinen, Kulturräume. Passau, S. 399-410.

Barmeyer, Ch., Genkova, P. & Scheffer, J. (Hrsg.)(2010): Interkulturelle Kommunikation und Kulturwissenschaft. Passau.

Scheffer, J. (2009): Aus dem Schatten des Eisernen Vorhangs - Der südböhmische Grenzraum im Prozess des wirtschaftlichen Wandels und der nachbarschaftlichen Integration. In: Bauriegel, G. (Hrsg.): Ostbayern. Passau, S. 131-143 (Passauer Kontaktstudium Erdkunde, Bd. 10).

Scheffer, J. (2009): „Gefangen im Container“ - Kulturvergleiche und ihre räumliche Vorbestimmung am Beispiel des Filmes „Willkommen bei den Sch’tis“ – Interculture Journal 10, S. 19-33.

Scheffer, J. (2009): Die räumliche Verabsolutierung von kultureller Differenz: Konzeptionelle Probleme und Alternativen. In: Moosmüller, A. (Hrsg.): Konzepte kultureller Differenz. München, S. 107-119 (Münchener Beiträge zur Interkulturellen Kommunikation 22).

Scheffer, J. (2009): Grenzraum und Interkulturalität – Die Defizite einer staatenbezogenen Kulturvermittlung am Beispiel des deutsch-tschechisch-österreichischen Dreiländerecks. In: Köppen, B. & Horn, M. (Hrsg.): Das Europa der EU an seinen Grenzen!? Konzepte und Erfahrungen der europäischen grenzüberschreitenden Kooperation. Berlin, S. 25-32.

Scheffer, J. (2009): Einführung. Auf der Suche nach neuen Kulturträgern. - Interculture Journal 8, S. 1-5.

Scheffer, J. (2009): Entgrenzung durch neue Grenzen – Zur Pluralisierung von Kultur. - Interculture Journal 8, S. 19-33.

Scheffer, J. (2009): Old and new borders in Europe – From cultural regions to the cultural-region context. In: Universidad de Navarra (Ed): Actas del IX Congreso "Cultura Europea", Pamplona 2007, S. 469-475.

Scheffer, J. & Zink, R. (2009): GIS auf neuen Wegen in das Klassenzimmer? Potentiale und Einsatzmöglichkeiten von GIS-Projekten in den Seminaren der gymnasialen Oberstufe. In: Jekel, Th., Koller, A. & Donert, K. (Hrsg.): Lernen mit Geoinformationen IV. Heidelberg, S. 121-130.

Jüngere Vorträge (Auswahl)

Niederalteich
4.11.2014 Metropolen im globalen Wettbewerb - Trends und Implikationen. Fachbetreuertagung Geographie (RLFB) (invited)

Konstanz
Länderübergreifende Tourismusdestinationen als interkulturelle Herausforderung? Zur Bedeutung von Grenzen im Kooperationsprozess. Tagung des AK Freizeit- und Tourismusgeographie zum Thema Tourismus und Grenzen. 30.05.-01.06.2013.

Wien
Perspektiven und Probleme der interkommunalen Zusammenarbeit. Podiumsdiskussion. Die Krise als Chance – Aufwind für Österreichs Gemeinden? Symposium der HTI-Gruppe.11.10.2012 (invited)

Kochel a. See
Populäre Filmreihen in interkultureller Perspektive. IKS Jahrestagung. 01.-03.06.2012

Passau
Pankollektive Formationen als selektive Kulturräume? Konzeptionelle Gemeinsamkeiten und Unterschiede staatenunabhängiger Differenzierungsmuster. Tagung zu Ehren von Klaus P. Hansen. Kultur und Kollektiv. 25.05-26.05.2012.

Jindřichův Hradec (Tschechien)
Europas Grenzräume als Einheiten verstehen. Zur Überwindung nationalkultureller Denkmuster. Internationale Tagung: Der Tschechische Grenzraum nach Schengen im (mittel)europäischen Kontext. 20.-22.10.2011.
(invited)

Bayerisch Eisenstein
Grenzraum und Interkulturalität. Kompetenzforum Grenzüberschreitende Kooperation im Tourismus. Perspektiven internationaler Destinationsentwicklung. Von den Kompetenzen zu den Angeboten. 11.-12.11.2010. (invited)

Straßburg
Politische Integration und kulturelle Persistenz. Europas Kulturdifferenzen und ihre Konzeptionalisierung am Beispiel des deutsch-tschechisch-österreichischen Dreiländerecks. Internationales Kolloquium: Construire des ponts à travers les frontières: vers une cohésion territoriale en Europe? 18.-19.10.2010. (invited)

Mainz
Die Neue Kulturgeographie als Interkulturelle Disziplin? Zur Diskrepanz von Dekonstruktion und Rekonstruktion räumlicher Kollektivität in Wissenschaft und Praxis. Mind the gap. Tagung Neue Kulturgeographie VII. 28.-30.01.2010.

Wien
Gibt es Wiener und Berliner? Kulturunterschiede im räumlichen Vergleich. FS 42: Wien mit Berlin und Äpfel mit Birnen? Raumbezogene Vergleiche in wissenschaftlichen und politischen Praktiken. Deutscher Geographentag 19.09.-26.09.2009.

Salzburg
GIS auf neuen Wegen in das Klassenzimmer? Potentiale und Einsatzmöglichkeiten von GIS-Projekten in den Seminaren der gymnasialen Oberstufe (zusammen mit Roland Zink). AGIT 2009 – Symposium und Fachmesse für Angewandte Geoinformatik. Universität Salzburg. 07.-10.07.2009.

Potsdam
Planungsatlas selbst gemacht! Schulische GIS-Seminare in den neuen Lehrplänen. (zusammen mit R. Zink) 5 GIS Ausbildungstagung am GFZ-Potsdam. 18.06.2009

Bregenz
Schulprojekte im neuen Gewand: GIS-Seminare jenseits der konventionellen Lehrpläne (zusammen mit Roland Zink). 15. Deutschsprachige ESRI Anwenderkonferenz. 05-07.05.2009.

Wien
Cross-cultural differences in Europe and their economic implications.
Gastvortrag an der Webster University - Vienna Campus. 23.04.2009 (invited)

Passau
Gefangen im Container: Kultur und das empirische Problem ihrer räumlichen Prädestination. – Interdisziplinäre Tagung der Forschungsstelle Grundlagen Kulturwissenschaft: Probleme empirischer Kulturforschung. Universität Passau. 12-13.02.09

Landau (i. d. Pfalz)
Grenzraum und Interkulturalität - Das Konzept selektiver Kulturräume am Beispiel des deutsch-tschechisch-österreichischen Dreiländerecks. – Internationale Tagung: Europa an seinen Grenzen!? Auf Einladung der Universität Koblenz-Landau. 07.11.2008. (invited)

München
„Das Kind mit dem Bade ausgeschüttet“: Zur Verabsolutierung kultureller Differenz in der Geographie. Tagung des Instituts für Interkulturelle Kommunikation LMU München: Konzepte kultureller Differenz. Interkulturelle Perspektiven. 04.-05.07.2008

Salzburg
Die Weltrisikogesellschaft in räumlicher Perspektive: GIS und Globales Lernen. AGIT 2008 – Symposium und Fachmesse für Angewandte Geoinformatik. Universität Salzburg. 02.-04.07.2008.

Pamplona
Old and New Borders in Europe: From cultural regions to the cultural context
. IX Conference “European Culture” 22.-28.10.2007