Jean-Monnet-Lehrstuhl für Europäische Politik
Europapolitische Veranstaltungen für Studierende und die Öffentlichkeit

Europapolitische Veranstaltungen für Studierende und die Öffentlichkeit

Sowohl für Studierende als auch für die Öffentlichkeit bieten sich im Rahmen des von der Europäischen Union geförderten Jean-Monnet-Projekts zahlreiche Möglichkeiten, an europapolitischen Veranstaltungen teilzunehmen. Hier finden Sie grundlegende Informationen zu den einzelnen Veranstaltungsformaten.

Die neuesten Veranstaltungshinweise sind unter Aktuelles abrufbar. Vergangene Veranstaltungen finden Sie im Archiv.

EU-Zertifikat

Seit dem Sommersemester 2012 erhalten sowohl Studierende als auch Bürger und Bürgerinnen die Möglichkeit im Rahmen des Jean-Monnet-Aktivitäten des Lehrstuhls ein EU-Zertifikat zu erwerben.

Hierzu müssen im Laufe des Studiums drei Seminare des "Jean-Monnet-Lehrstuhls" für European Studies besucht werden. Voraussetzung für den Erwerb eines Zertifikats ist ausschließlich die regelmäßige Teilnahme an den hierfür freigeschalteten Seminaren. In der Regel sind dies alle Lehrveranstaltungen mit Bezug zur Europäischen Integration.

Das EU-Zertifikat bescheinigt umfassende Grundlagenkenntnisse zur europäischen Integration.

Um sich anzumelden, senden Sie bitte eine mail an jeanmonnet.lehrstuhlatuni-passau.de und nennen Sie die Seminare, die Sie belegen möchten.

Jean-Monnet-Lectures

Mehrmals pro Jahr halten externe Experten aus Wissenschaft und Praxis Gastvorträge zu den zentralen Forschungsfeldern des Jean-Monnet-Lehrstuhls. Hierdurch soll Studierenden ein breiterer Zugang zu Fragestellungen der Europaforschung und zu aktuellen Forschngsergebnissen geboten werden. Da ein zentrales Anliegen des Jean-Monnet-Lehrstuhls darin besteht, ein Hineinwirken in die Zivilgesellschaft zu erreichen, stehen die Jean-Monnet-Lectures der Allgemeinheit offen. EU-interessierte Bürgerinnen und Bürger erhalten so die Möglichkeit, an universitären Vorträgen zu europapolitischen Themen teilzunehmen.

Jean-Monnet-Abendgespräche

Mehrmals im Jahr finden in die “Jean Monnet Abendgespräche“ statt. Das Veranstaltungsformat bietet sowohl Studierenden als auch interessierten Bürgern die Möglichkeit, sich in aktuelle Fragestellungen der Europapolitik aktiv einzubringen.
Nach einem einführenden Kurzvortrag über ein aktuelles europapolitisches Thema, der entweder von einem Mitarbeiter des Lehrstuhlteams oder einem externen Wissenschaftler gehalten wird, soll eine offene Debatte in informeller Atmosphäre stattfinden. Teilnehmen kann jeder, der Interesse an europapolitischen Themen hat und sich gerne an Diskussionen beteiligt oder Studierende, die dieses Angebot als Zusatz zur Lehre an der Uni wahrnehmen möchten.

Jean-Monnet-Podiumsdiskussion

Einmal im Jahr veranstaltet der Jean-Monnet-Lehrstuhl in Kooperation mit den Europäischen Wochen Passau eine Podiumsdiskussion zu aktuellen Fragestellungen der Europäischen Integration, bei der ausgewiesene Experten aus Wissenschaft und Praxis diskutieren. Im Anschluss besteht die Möglichkeit für Fragen aus dem Plenum.

Bürgersprechstunde

Professionell und trotzdem bürgernah können in der monatlich stattfindenden Bürgersprechstunde sämtliche Fragen zur Europäischen Union besprochen werden.

Die Sprechstunde findet immer statt am ersten Donnerstag des Monats von 10 bis 12 Uhr.

Eine Anmeldung ist erforderlich: 

Tel.: 0851/509 2981
Email: jeanmonnet.lehrstuhlatuni-passau.de