Lehrstuhl für Englische Sprache und Kultur
Prüfungen

Prüfungen

Prüfungsanmeldung

Bitte beachten Sie die jeweiligen Anforderungen und Termine zur Anmeldung (Basis- und/oder Prüfungsmodule) Ihres Bachelor-, Master- bzw. Lehramtsstudiengangs auf den Seiten des Prüfungssekretariats. Eine Anmeldung am Lehrstuhl ist generell nicht nötig.

Krankheitsbedingte Prüfungsunfähigkeit

Wenn Sie an einer Prüfung krankheitsbedingt nicht teilnehmen können, lesen Sie bitte die Hinweise zum krankheitsbedingten Prüfungsrücktritt und verwenden Sie für den schriftlichen Rücktritt dieses Formular.

Prüfungsergebnisse

Für alle Lehrveranstaltungen des Lehrstuhls für Englische Sprache und Kultur können die Noten nach Aufruf der HISQIS-Notenauskunft dort nachgelesen und bei Bedarf ausgedruckt werden. Telefonische Anfragen oder Anfragen per E-Mail können aus Gründen des Datenschutzes leider nicht beantwortet werden.

Haus- und Abschlussarbeiten

Wenn Sie Ihre Abschlussarbeit an unserem Lehrstuhl schreiben möchten, registrieren Sie sich bitte in Stud.IP für das Oberseminar "Current Research in English Linguistics". Wenden Sie sich bitte außerdem mit Ihrem Themenvorschlag an Frau Prof. Wawra , Frau Dr. Schmolz oder Frau Dr. Di Mango.

Die am Lehrstuhl verfassten schriftlichen Hausarbeiten und Abschlussarbeiten reichen Sie bitte auch immer in elektronischer Form ein (Word-Datei auf CD/USB-Stick oder E-Mail-Anhang). Erst dann kann eine Korrektur erfolgen. Eine Zusammenstellung von Hinweisen und Tipps zu Präsentationen und schriftlichen Hausarbeiten sowie Abschlussarbeiten am Lehrstuhl sind in Stud.IP hinterlegt.

Staatsexamen Englische Sprachwissenschaft

  • allgemeine Regelungen zu den Anforderungen im Lehramt nach alter bzw. neuer LPO,  
  • inhaltliche Prüfungsanforderungen zum Staatsexamen Englisch
  • Vorbereitungskurse:
    Examensvorbereitungskurs für nicht vertieft Studierende
    Examensvorbereitungskurs für vertieft Studierende
  • Empfehlenswert zur Vorbereitung ist auch das Proseminar "The English Language: Foundations, Forms and Functions" (Überblick zu den Kerngebieten der Englischen Sprachwissenschaft)
  • ... und vergessen Sie nicht die Phonetik und Phonologie!

Schriftliche Prüfungen

Staatsexamensprüfung Lehramt mit Unterrichtsfach Englisch (nicht vertieft)

Betrifft Lehramtsstudierende für Grund-, Haupt- und Realschule

Staatsexamensprüfung Lehramt Englisch (vertieft)

Betrifft Lehramtsstudierende für Gymnasium

Mündliche Prüfungen (betrifft nur Studierende nach alter LPO)

Lehramtsprüfung im Fach Englische Sprachwissenschaft

Lehramt vertieft

  • Es ist eine rechtzeitige Rücksprache mit der Prüferin (Prof. Wawra) erforderlich; spätestens 2 Wochen vor der Prüfung reichen Sie bitte eine Themenliste für die Prüfung ein. Auf dieser geben Sie drei Spezialgebiete an, wobei der Stoff eines Proseminars einem Spezialgebiet entspricht, der eines Hauptseminars zwei Spezialgebieten. Ein Gebiet kann dabei historisch ausgerichtet sein (LPO § 68 Abs. 2 Satz 2, 3 und 4). Zu den drei Spezialgebieten geben Sie bitte stichpunktartig jeweils die (in Proseminar, Hauptseminar oder sprachhistorischem Kurs) behandelten Themen an.

  • Prüfungsstoff:

    • Vorlesung "Einführung in Grundbegriffe und Methoden der Linguistik"
    • drei Spezialgebiete

  • Dauer der Prüfung:
    30 Minuten
  • Ablauf der Prüfung:
    mindestens 15 Minuten wird die Prüfung in englischer Sprache geführt.
  • Hinweise zur Prüfungsvorbereitung:
    Der Prüfungsstoff für die Staatsexamensprüfung umfasst alle Sitzungen der Einführung (ausgenommen die erste Sitzung "Wissenschaftstheoretische Vorüberlegungen") und jeweils alle Sitzungen von Proseminaren, Hauptseminar bzw. sprachhistorischem Kurs.

Lehramt nicht vertieft

  • Es ist eine rechtzeitige Rücksprache mit der Prüferin (Prof. Wawra) erforderlich; spätestens 2 Wochen vor der Prüfung reichen Sie bitte eine Themenliste für die Prüfung ein. Auf dieser sind zwei Spezialgebiete anzugeben, wobei der Stoff eines Proseminars einem Spezialgebiet entspricht, der eines Hauptseminars zwei Spezialgebieten. Ein Gebiet kann dabei historisch ausgerichtet sein. Zu den zwei Spezialgebieten geben Sie bitte stichpunktartig jeweils die (in Proseminar, Hauptseminar oder sprachhistorischem Kurs) behandelten Themen an.

  • Prüfungsstoff:

    • Vorlesung "Einführung in Grundbegriffe und Methoden der Linguistik"
    • zwei Spezialgebiete

  • Dauer der Prüfung:
    20 Minuten
  • Ablauf der Prüfung:
    mindestens 10 Minuten wird die Prüfung in englischer Sprache geführt.
  • Hinweise zur Prüfungsvorbereitung:
    Der Prüfungsstoff für die Staatsexamensprüfung umfasst alle Sitzungen der Einführung (ausgenommen die erste Sitzung "Wissenschaftstheoretische Vorüberlegungen") und jeweils alle Sitzungen von Proseminaren, Hauptseminar bzw. sprachhistorischem Kurs.