Lehrstuhl für Englische Sprache und Kultur
Forschung

Forschung

Ziel unserer Forschung ist ein Beitrag zu einem besseren Verständnis

  • von Sprache als Zeichen- und Kommunikationssystem, kognitivem Medium und sozialer Institution
  • der Evolution und Variation von Sprache sowie ihrer Funktionen in verschiedenen gesellschaftlichen, (inter-)kulturellen und medialen Kontexten
  • multimodaler Bedeutungskonstruktion
  • (anglo-amerikanisch geprägter) Kulturen
  • sozialer Medien und digitaler Kommunikation

Laufende Forschungsprojekte

  • Social Media, Digital Communication and Privacy (DFG Graduiertenkolleg GRK 1681/2)
  • (Digital) Public Relations Communication
  • Multimodal Meaning Construction/Multimodal Literacy
  • Language, Identity and Citizenship in the 21st Century
  • Language Evolution and Variation
  • The Development of Translation Competence
  • The Phonetics and Phonology of British and American English (book project)

Ein Interview mit Prof. Wawra zum Thema "Privatheit und Digitalisierung" finden Sie im Magazin des Passauer DFG-Graduiertenkollegs ab Seite 8.

Zitat

"Language has no independent existence apart from the people who use it. It is not an end in itself; it is a means to an end of understanding who you are and what society is like."
(David Crystal)

Publikationen

Weitere Forschungsthemen finden Sie im Publikationsverzeichnis.