Lehrprofessur für Methoden der empirischen Sozialforschung
Veranstaltungsangebot

Veranstaltungsangebot

Für die Bachelorstudiengänge

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass für die Bachelor-Studiengänge folgende Veranstaltungen jedes Semester angeboten werden:

  • die Vorlesungen

    • "Einführung in die Statistik für Sozialwissenschaften" (48760) und
    • "Einführung in die Methoden der empirischen Sozialforschung" (48770).

  • die Vorlesung (48780) bzw. Wissenschaftliche Übung

    • "Quantitative Methodenlehre"

  • sowie die Seminare
    • "Inhaltsanalyse",
    • "Qualitative Methodenlehre" und
    • "Umfrageforschung

Für den Master Governance and Public Policy - Staatswissenschaften

Außerdem werden für den Studiengang Master Governance and Public Policy - Staatswissenschaften mit folgender Regelmäßigkeit angeboten:

  • ein Proseminar (PS) "Quantitative Methodenlehre" jeweils immer im Sommersemester mit nachfolgendem Hauptseminar (HS) im Wintersemester.
  • ein Proseminar (PS) "Qualitative Methodenlehre" jeweils immer im Wintersemester mit nachfolgendem Hauptseminar (HS) im Sommersemester.

Proseminar und Hauptseminar sind im jeweiligen Bereich aufeinander aufbauende Veranstaltungen.

Hinweis

In welcher Reihenfolge Qualitative oder Quantitative Methodenlehre angeboten werden, kann variieren. Bitte informieren Sie sich im Vorlesungsverzeichnis.