Lehrprofessur für Methoden der empirischen Sozialforschung
Studium und Lehre

Studium und Lehre

Abschlussarbeiten

Sie haben Interesse Ihre Bachelor- oder Masterarbeit im Bereich Sozialforschung zu schreiben?

Themenvorschläge und -anregungen finden Sie unter der Rubrik Abschlussarbeiten.

Prüfungsanmeldung (keine Papierscheine)

Das Prüfungssekretariat akzeptiert keine Papierscheine mehr.
Die Anmeldung (für die Vorlesungen wie auch für die Übungen und Seminare) erfolgt nur noch über HISQIS.

Diese Regelung gilt auch für Studierende, die das Studienfach wechseln möchten!

Viele Studierenden, die um Scheine bitten, wissen oft nicht, dass sie an (fast) allen Prüfungen der Lehrprofessur für Methoden der empirischen Sozialforschung teilnehmen können. Dazu gehören auch beide Einführungsvorlesungen sowie eine weitere Vorlesung bzw. Pro- oder Hauptseminare zur Qualitativen bzw. Quantitativen Methodenlehre. Diese Modulbestandteile finden Sie z.B. in den BA-Studiengängen European Studies im Schwerpunktbereich „Soziologie“.

Allerdings ist vielen von Ihnen nicht bewusst, dass Sie diese Prüfungen auch dann ablegen können, wenn sie einen anderen Schwerpunkt gewählt haben. Bitte kontrollieren Sie daher immer in Ihrer Prüfungsordnung oder im Modulkatalog, ob eine Prüfung in Ihrem Studiengang vorgesehen ist. Dann und nur dann existiert auch eine Prüfungsnummer. Unter dieser können Sie sich dann regulär in Hisqis anmelden und die Note kann als Zusatzleistung in ihrem Transcript of Records verbucht werden.

Existiert jedoch keine Prüfungsnummer, nützt Ihnen der Schein auch nichts Einerseits haben Sie dann keinen rechtlichen Anspruch auf eine Teilnahme an dieser Prüfung. Andererseits hat das Prüfungssekretariat dann aber auch keine Möglichkeit, die Prüfung für Sie zu verbuchen.

Überdies bitten wir Sie, Zweifels- oder Grenzfälle stets zuerst mit Ihrem/r Studiengangskoordinator/in zu klären, bevor Sie uns um eine kreative Lösung Ihres individuellen Prüfungsproblems bitten, die im Rahmen des Prüfungsrechts weder vorgesehen noch zulässig wäre.

 

 

Klausureinsicht

Bitte beachten:

Die Klausuren können im Sommersemester in der Sprechstunde von Frau Isabel-Sophie Lazarovici eingesehen werden.
Die Sprechstunde findet nach Absprache im HK 14b Zi. 113 statt.

Erstellung von Qualifikationsarbeiten

Wir möchten Sie auch auf das Angebot des Zentrums für Karriere und Kompetenzen der Universität Passau aufmerksam machen. Dort können Sie beispielsweise Veranstaltungen zum wissenschaftlichen Schreiben im Bereich Methodenkompetenz absolvieren.

Anerkennung von Studienleistungen

Wer an einer anderen Universität in Deutschland oder im Ausland erbrachte Studienleistungen im Bereich Methoden der empirischen Sozialforschung für ihren/seinen Studiengang hier in Passau anerkannt bekommen möchte, kommt bitte in die Sprechstunde von Prof. Heinrich und bringt folgende Unterlagen mit:

  • den Zeugnisausdruck der Gastuniversität mit den Angaben über die ECTS-Punkte, die erworben wurden
  • das Lehrprogramm der anzuerkennenden Veranstaltung
  • den Vordruck des jeweils zuständigen Prüfungsamtes zur Anerkennung von Studienleistungen

Ohne diese Unterlagen können die Studienleistung nicht anerkannt werden!

Ausstellung eines Learning Agreements

Wer an einer anderen Universität in Deutschland oder im Ausland Studienleistungen im Bereich "Methoden der empirischen Sozialforschung" erbringen und sichergehen möchte, dass diese später auch seitens der Universität Passau anerkannt werden, kann mit der Lehrprofessur für Methoden der empirischen Sozialforschung ein Learning Agreement abschließen.

Um ein solches zu erhalten, kommen Sie bitte in die Sprechstunde von Prof. Heinrich. Bringen Sie bitte unbedingt das Lehrprogramm der zu besuchenden Veranstaltung zusammen mit den Angaben der Gastuniversität über die zu erwerbenden ECTS-Punkte mit. Bitte füllen Sie das Formblatt Learning Agreement vollständig aus. Ohne diese Informationen und das ausgefüllte Formblatt kann kein Learning Agreement ausgestellt werden!

Hinweis

Bevor Sie eine E-Mail schreiben, denken Sie bitte daran, dass das Öffnen, Lesen, Schließen und Löschen einer E-Mail etwa vier Minuten Zeit in Anspruch nimmt. Bei 800 Studierenden pro Semester ist es daher nicht möglich, für Ihre Studienorganisation zu sorgen.

Wenn Sie auf eine E-Mail von uns keine Antwort erhalten, gehen Sie daher davon aus, dass Sie die gewünschte Information auf der Professur-Seite, in StudIP oder anderen Internetquellen der Universität Passau erhalten.