Lehrstuhl für Digital Humanities
Ringvorlesung

Ringvorlesung

"Digitale Grenzüberschreitungen" (WS 2016/17)

Eine gemeinsame Veranstaltung von

  • Prof. Dr. Franz Lehner (Wirtschaftsinformatik)
  • Prof. Dr. Malte Rehbein (Digital Humanities)
  • Prof. Dr. Christian Thies (Philosophie)

jeweils Montag, 18:15 bis 19:45 Uhr, PHIL HS 2 (Philosophicum)

Hinweis: für Studierende der Digital Humanities wird von Prof. Rehbein ein die Ringvorlesung begleitendes Hauptseminar (41639) angeboten.

07.11.2016

Die programmierte Gesellschaft. Wie die Digitalisierung die Demokratie zerstört
Yvonne Hofstetter
(Juristin und Autorin, München)

Weitere Informationen finden Sie hier!

21.11.2016

Digitale Transformation – Licht und Schatten – Gestalterische Aufgabe für die Gesellschaft
Prof. Dr. Dr. h.c. Manfred Broy
(Professor für Informatik, TU München)

28.11.2016 (!)

Abschied von Subjekt – Wird das Individuum zum Endgerät eines global-digitalen Netzes?
Prof. Dr. Armin Grunwald

(Professor für Technikphilosophie und Technikethik, Karlsruher Institut für Technologie (KIT) und Leiter des Büros für Technikfolgenabschätzung, Deutscher Bundestag, Berlin

19.12.2016

Possible Bodies: Motion Capture

(Vortrag in englischer Sprache)

Femke Snelting
(Künstlerin, Tutorin für Media Design am Piet Zwart Institute in Rotterdam )

16.01.2017

Drinnen und Draußen: Gruppen im Netz und ihre Außengrenzen
Kathrin Passig

(Sachbuchautorin und Bloggerin, Berlin)

23.01.2017

Digital Divides
Mag. Dr. habil. Ramón Reichert
(Gastprofessor für Film- und Medienwissenschaft, Institut für Theater-, Film- und Medienwissenschaft, Universität Wien)

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, der Eintritt ist frei.
Nachfragen bitte an: Cornelia.Kolleratuni-passau.de, Tel. +49 (0)851 509-2621

Weitere Informationen finden Sie im Programm.