Lehrstuhl für Digital Humanities
Feldforschung zum Ersten Weltkrieg

Feldforschung zum Ersten Weltkrieg

Sammlung und Digitalisierung von Quellen zur lokalen Erinnerungskultur

Im Böhmerwald digitalisierten die Studierenden auch Fundstücke unbekannter deutscher Soldaten. Autorinnen: Markéta Coufalová, Tereza Kučerová
Interview mit Karl Hackl aus Frauenau. Autorin: Christina Hackl, Bayerwald-Bote.

"Feldforschung zum Ersten Weltkrieg" ist ein Projekt des neu gegründeten "Digital Humanities Labor zur grenzüberschreitenden historischen Forschung". Es leistet einen Beitrag zur Erforschung der familiären Erinnerungskultur an den Ersten Weltkrieg im Bayerischen Wald/Böhmerwald.

Das Projekt hat historische Quellen aus familiären Besitz aus der grenzüberschreitenden Region zusammengetragen. Dazu besuchten Studierende der Universitäten Passau und Budweis Privatpersonen und erhielten die Gelegenheit, familiäre Erinnerungsstücke digital zu dokumentieren. Einer der Beitragenden, Karl Hackl aus Frauenau (siehe Bild), stellte dem Projekt Fotografien, einen Ausweis, Orden, Feldpost und einige persönliche Gegenstände seines Vorfahren Gregor Reif zur Digitalisierung zur Verfügung. Die Quellen wurden vor Ort digitalisiert, die dazugehörigen Erzählungen aufgezeichnet und Hintergrundinformationen erfasst. Im Böhmerwald digitalisierten die Studierenden u.a. Fundstücke unbekannter deutscher Soldaten, die mithilfe eines Metalldetektors im Wald gefunden worden waren (siehe Bild).

Anschließend wurden die Digitalisate in einer Datenbank gebündelt und aufbereitet, sodass ein wissenschaftlich nutzbarer Bestand historischer Materialien wie Feldpostbriefe, Postkarten, Fotografien, Tagebücher und Objekte entstanden ist. Zudem wurde aus den gesammelten Stücken eine mehrteilige Online-Ausstellung erarbeitet, die der Öffentlichkeit auf beiden Seiten der Grenze das Spektrum historischer Erinnerungsstücke präsentiert.

Datenbank und Ausstellungen zeigen eindrücklich die Auswirkungen des Ersten Weltkrieges auf Menschen aus der Region Bayerischer Wald/Böhmerwald.

Česká verze této strany (Tschechische Sprachversion)

Datenbank und Online-Ausstellung im Web

Die Ergebnisse des Feldforschungsprojektes sind öffentlich zugänglich unter

https://ersterweltkrieg-bayern-boehmen.uni-passau.de (deutsche Fassung)

https://velkavalka-sumava-bavorskyles.uni-passau.de (tschechische Fassung)

Presse

"Weltgeschichte aus dem Schuhkarton" (Passauer Neue Presse, Ausgabe Regen, 28.02.2015)