Lehrstuhl für Digital Humanities
Meldung

Stellenausschreibung: Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Digital Humanities



Der Lehrstuhl für Digital Humanities (Professor Dr. Malte Rehbein) sucht zur Unterstützung im Projekt „Digitale Geisteswissenschaften Bayern“ (Kooperation mit der Universität Bamberg) zum nächstmöglichen Zeitpunkt, spätestens ab 1. Mai 2016 eine

Studentische Hilfskraft.

Die Beschäftigung umfasst 20 Stunden/Monat und wird mit 8,50 €/h vergütet. Die Stelle ist vorläufig für drei Monate befristet mit der Option auf Verlängerung.

Aufgabenprofil:
• Unterstützung bei der Produktion und Gestaltung digitaler Lerninhalte
• Recherche und inhaltliche Zuarbeit

Anforderungsprofil:
• Studierende der Philosophischen Fakultät ab dem zweiten Semester
• Recherchekompetenz sowie sehr gute Ausdrucksweise in Wort und Schrift
• Sicherer Umgang mit Office-Anwendungen (insbesondere PowerPoint)
• Bereitschaft, sich in Usabilty- und Design-Aspekte einer Online-Lernumgebung einzuarbeiten
• Grundkenntnisse in der Medienproduktion z.B. Bild- und Videobearbeitung sind wünschenswert

Die Universität Passau hat sich zum Ziel gesetzt, ihren Frauenanteil zu erhöhen, und fordert Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Die Stelle ist für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt. Die Anstellung erfolgt vorbehaltlich der endgültigen Bewilligung des Projektes.

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (kurzes Motivationsschreiben, Lebenslauf, HISQIS-Auszug) und Angabe des möglichen Arbeitsbeginns richten Sie bitte per E-Mail bis zum 14.4.2016 an sekretariat.rehbeinatuni-passau.de. Ihre elektronische Bewerbung (nur eine PDF-Datei) muss genauso aussagekräftig und professionell gestaltet sein wie eine Bewerbung in Papierform.

Stellenausschreibung

 

 

| 07.04.2016