Lehrstuhl für Digital Humanities
Meldung

Erstes deutsch-tschechisches Seminar zum Thema „Digitalisierung“



Seminar zum Thema „Digitalisierung“
Seminar zum Thema „Digitalisierung“

Wie funktioniert die Digitalisierung historischer Zeitungen? Welche wissenschaftlichen Entscheidungen sind dabei zu treffen, wie wirken sich diese auf das Ergebnis aus, und wie stellen wir sicher, dass die generierten Daten auch zukünftig zugänglich sind? Diesen und anderen Fragen ging die deutsch-tschechische Studierendengruppe in dem Seminar „Einführung in die Digitalisierung am Beispiel historischer Zeitungen“ auf den Grund.

Das Seminar ist Teil des Projekts „Digital Humanities Labor zur grenzüberschreitenden historischen Forschung" der Universität Passau und der Südböhmischen Universität Budweis. Gefördert wird das Vorhaben vom Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) im Programm INTERREG IV A.

Zur vollständigen Pressemitteilung der Universität Passau

| 19.11.2014