Lehrstuhl für Digital Humanities
Meldung

Ausschreibung Referent/in Digitalisierung von Archivgut beim Hessischen Landesarchiv, Dienstort Marburg. Bewerbungsschluss 16.2.2018



Beim Hessischen Landesarchiv ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die auf zwei Jahre befristete Stelle
einer Referentin/eines Referenten (EG 13 TV-H)
 im Arbeitsgebiet Digitalisierung von Archivgut zu besetzen.
Dienstort ist das Hessische Staatsarchiv Marburg.


Das Hessische Landesarchiv ist eine Kultureinrichtung im Geschäftsbereich des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst. An seinen drei Standorten Darmstadt, Marburg und Wiesbaden sowie zwei Außenstellen verwahrt es in großem Umfang schriftliches Kulturgut von staatlichen Stellen des Landes Hessen und weiteren Einrichtungen, das von der Gegenwart bis weit in das Mittelalter zurückreicht, und macht es der Öffentlichkeit zugänglich. Ziel der Projekte ist es, eine Infrastruktur aufzubauen und Workflows zu entwickeln, um dieses Kulturgut zunehmend online digital und damit standortunabhängig nutzbar zu machen. Für dieses herausfordernde und interessante Vorhaben wird Ihre Mitarbeit benötigt!

Für Details und vollständige Ausschreibung siehe: https://landesarchiv.hessen.de/stellenausschreibungen/aktuell

Die Bewerbungsfrist endet mit Ablauf des 16. Februar 2018. Bis dahin müssen die Bewerbungsunterlagen eingegangen sein.
Für Rückfragen fachlicher Art steht Ihnen der Referent für Nutzung und Digitalisierung Herr Dr. Reinhardt (Tel.: 06421/9250-169), für Fragen zum Verfahren die Personalreferentin Frau Dr. Wenz-Haubfleisch (Tel. 06421/9250-177) gern zur Verfügung.

| 15.01.2018