Lehrstuhl für Digital Humanities
Berichte in den Medien

Berichte in den Medien

  • -BSZ (2016): Vor- und Nachteile einer digitalen Modellierung. In: Bayerische Staatszeitung, 26.08.2016, S. 12.
  • Fischer, Frank: Informatik als Geisteswissenschaft. Diesseits der Mode und Polemik: Wie sieht ein digitaler Humanist aus? In: FAZ 2.4.2014, N4.
  • Hackl, Christina (2015): Weltgeschichte aus dem Schuhkarton. Universitäten Passau und Budweis sammeln Kriegserinnerungen von Soldaten aus dem Bayer- und Böhmerwald. In: Passauer Neue Presse, 27.02.2015.
  • -io (2014): Gedächtnis der Region. Passauer Lehrstuhl digitalisiert Donau-Zeitung von 1914. In: Passauer Neue Presse, 01.08.2014.
  • -io (2014): Ostbayern im Ersten Weltkrieg - tagesaktuell. In: Passauer Neue Presse, 01.08.2014.
  • -ker (2014): Was vor Hundert Jahren die Menschen bewegte. Mit dem Portal "Donau-Zeitung digital" kann man ein Jahrhundert in die Vergangenheit blicken. In: Passauer Neue Presse, 14.11.2014.
  • -kri (2016): Aufbruch in die digitale Welt. In: Passauer Bistumsblatt 81, 15.05.2016 (20), S. 1.
  • Lugbauer, Laura (2015): Die digitale Ritterrüstung. "ViSIT": Projekt von Stadt und Uni vernetzt Burgen und Museen entlang der bayerisch-österreichischen Grenze. In: Passauer Neue Presse, 20.08.2015.
  • Meisenberger, Raimund (2017): Was wurde aus Ihrem Roman, Kathrin Passig. In: Passauer Neue Presse, 18.01.2017.
  • N.N. (2013): Brückenschlag zwischen Kulturwissenschaft und Informatik. Prof. Malte Rehbein übernimmt neuen Lehrstuhl für Digital Humanities. In: Passauer Neue Presse, 18.04.2013, S. 24.
  • N.N. (2016): Begegnungsraum Geschichte. In: InnSide (10), S. 16.
  • Rabenstein, Edith (2016): 1,1 Millionen Euro für Uni und Stadt Passau. In: Passauer Neue Presse, 02.06.2016.
  • Rabenstein, Edith (2016): Digitale Reise durch Burgen und Residenzen. In: Passauer Neue Presse, 30.09.2016, S. 3.
  • -red (2014): Historiker arbeiten grenzüberschreitend. EU fördert Labore für digitale Geisteswissenschaften an den Universitäten Passau und Budweis, 25.09.2014.
  • Rehbein, Malte (2014): Eine Million Bücher liest man nicht! In: InnSide 23 (1), S. 11.
  • Röhnert, Jan (2013): Feindliche Übernahme? Die Geisteswissenschaften wehren sich gegen falsche Ansprüche der Informatik, aber setzen auf die "Digital Humanities". In: FAZ, 19.07.2013, S. 9.
  • Schweighofer, Dominik (2015): Das menschliche Navi. Professor Malte Rehbein ist einer der besten Orientierungsläufer seiner Altersklasse in Deutschland -- Sein Sport fordert blitzschnelle Entscheidungen. In: Passauer Neue Presse, 22.04.2015.
  • Schweighofer, Dominik (2016): "Wir rechnen Kultur". Passauer Centre for eHumanities (PACE) gegründet -- Projekt an der Schnittstelle von Geisteswissenschaften und Informatik. In: Passauer Neue Presse, 28.07.2016, S. 22.
  • Wurster, Herbert W. (2016): Zeitungen von gestern -- hochinteressant. Perlen aus dem Archiv des Bistums Passau. In: Passauer Neue Presse, 15.06.2016.

ViSIT Projekt startet

Virtuelle Verbund-Systeme und Informations-Technologien für die touristische Erschließung von kulturellem Erbe (ViSIT) Das im Progamm Interreg Bayern-Österreich 2014–2020 des EFRE geförderte Projekt ViSIT nutzt den digitalen...

mehr

Vor- und Nachteile einer digitalen Modellierung

Am 26. August berichtete die Bayerische Staatszeitung über Dr. Øyvind Eide und seine Arbeit zum Thema "Vor- und Nachteile einer digitalen Modellierung." Lesen Sie den Artikel der BSZ hier. 

mehr

Vor- und Nachteile einer digitalen Modellierung

Am 26. August berichtete die Bayerische Staatszeitung über Dr. Øyvind Eide und seine Arbeit zum Thema "Vor- und Nachteile einer digitalen Modellierung." Lesen Sie den Artikel der BSZ hier. 

mehr

"Wir rechnen Kultur"

Das Passauer Centre for eHumanities (PACE)

mehr

Pressemitteilung: Modellierung in den Geisteswissenschaften

Universität Passau erforscht neues Verständnis von Modellierung in den Geisteswissenschaften

mehr

Treffer 1 bis 5 von 15

Archiv der Berichte in den Medien