Logo der Universität Bilder aus dem Unileben Bilder aus dem Unileben Bilder aus dem Unileben Bilder aus dem Unileben Bilder aus dem Unileben  
Lehrstühle+Professuren Fachbereich Geographie B.A. / M.A. ES

Bachelor-Studiengang "European Studies"

Studierende des Studiengangs "European Studies" können Geographie als Europäisches Schwerpunktmodul 1 (4 Module) oder Schwerpunktmodul 2 (3 Module) in der Modulgruppe B  wählen.Beim Schwerpunkt 1 sind die beiden Basismodule sowie zwei von drei Prüfungsmodulen zu bestehen. Das Prüfungsmodul „Regionale Geographie Europas“ ist dabei obligatorisch. Beim Schwerpunkt 2 sind die beiden Basismodule und das Prüfungsmodul „Regionale Geographie Europas“ zu bestehen.

Für das Basismodul "Geographische Regionalforschung" sind die VL Allgemeine Geographie (Anthropogeographie oder Physische Geographie) sowie die WÜ Einführung: Geographische Regionalforschung (mit Tutorium, Angebot immer im WS)" erfolgreich zu belegen.

Für das Basismodul "Angewandte Geographische Regionalforschung" sind die VL Regionale Geographie, die WÜ Angewandte Geographische Regionalforschung (enthält auch einen Geländetag, Angebot immer im SoSe)" sowie ein Proseminar Regionale Geographie erfolgreich zu belegen.

Für das Prüfungsmodul "Geographische Methoden" sind ein 4-tägiges Geländepraktikum und zwei Übungen Geographische Methoden erfolgreich zu belegen.
Für das Prüfungsmodul Allgemeine Geographie sind die VL Allgemeine Geographie (Anthropogeographie oder Physische Geographie) und ein Proseminar oder Hauptseminar Allgemeine Geographie (Anthropogeographie oder Physische Geographie) erfolgreich zu belegen.

Für das Prüfungsmodul „Regionale Geographie Europas“ sind eine große Exkursion (Geländepraktikum) im Umfang von mindestens acht Tagen und ein Proseminar oder Hauptseminar Regionale Geographie erfolgreich zu belegen.

Im Fach Geographie kann selbstverständlich auch die Bachelorarbeit verfasst werden. Haben Sie eine oder sogar mehrere konkrete und interessante Ideen (in Schwerpunkt 1 oder 2, die Thematik kann selbstverständlich aus dem Vorlesungs- und Seminarangebot, besonders dem Hauptseminar, den Geländepraktika oder sogar aus dem Praktikum des Profilmoduls stammen), dann sprechen Sie möglichst frühzeitig mit einem potenziellen Betreuer.

Der Umfang der Bachelorarbeit soll in der Regel etwa 25 Seiten nicht überschreiten und ihre Bearbeitung darf nicht länger als sechs Wochen Zeit in Anspruch nehmen (15 LP).

Zur besseren Orientierung durch die geographischen Module bieten wir Ihnen hier einen Startet das Herunterladen der Dateikommentierten Ausschnitt aus dem Modulkatalog.

Master-Studiengang "European Studies"

In der Modulgruppe B: „Europäische Module“ kann Regionale Geographie (Fächergruppe II) als Prüfungsmodul in Form von zwei Hauptseminaren (HS Aktuelle Problemfelder Europas und HS Allgemeine Geographie eines europäischen Landes) gewählt werden.

Im Fach Geographie kann ebenfalls die Masterarbeit geschrieben werden. Ihr Umfang soll in der Regel etwa 40 Seiten nicht überschreiten (20 LP). Suchen Sie mit geeigneten Themenvorschlägen und Ideen hierfür rechtzeitig die DozentInnen des Faches auf.

Gastvorträge

 


 Aktuelles an der Universität
 Veranstaltungen an der Universität
 Zuletzt geändert: 19.04.13