Professur für Anglistik/Cultural and Media Studies
Hinweise für die Erstellung von Gutachten

Hinweise für die Erstellung von Gutachten

Für die Erstellung von Gutachten gilt: Generelle Anfrage in den Sprechstunden oder per E-Mail, mindestens vier Wochen vor der Abgabefrist.

Der oder die zu Begutachtende sollte mindestens einen Kurs bei der Dozentin bzw. dem Dozenten, die oder der das Gutachten schreibt, erfolgreich belegt haben. Bitte teilen Sie dem Dozenten bzw. der Dozentin mit, bis wann Sie das Gutachten benötigen und wohin es geschickt werden soll. Nach einer Zusage seitens der Dozentin oder des Dozenten sind folgende Unterlagen einzureichen (in den Sprechstunden, im Sekretariat oder per E-Mail):

  • Lebenslauf
  • Auflistung aller bisher erbrachten Studienleistungen mit Noten (z.B. HISQIS-Ausdruck)
  • Das Bewerbungsschreiben für das Stipendium/den Studiengang, in dem Motive und Projekte beschrieben werden
  • Die erforderlichen Formulare (bitte bereits mit den jeweiligen persönlichen Daten versehen)
  • Sollten Sie das Gutachten nicht persönlich abholen können, fügen Sie bitte einen frankierten und adressierten Umschlag (DIN A 4) bei.