Lehrstuhl für Interkulturelle Kommunikation
Akademische Beamtin

Akademische Beamtin

Aufgaben am Lehrstuhl

  • Durchführung und Betreuung von Lehrveranstaltungen

Kurzlebenslauf

  • Promotion an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg zum Thema "Die Generierung von Interkultur. Eine strukturationstheoretische Betrachtung kultureller Anpassung deutscher Expatriates in Mexiko"

seit 11/2014

  • Akademische Rätin am Lehrstuhl für Interkulturelle Kommunikation

1/2011 - 10/2014

  • Lehrstuhl für Organisation/Soziologie, Migration, Mitbestimmung, Ruhr-Universität Bochum wissenschaftliche Mitarbeiterin
  • Projektkoordination deutsch-mexikanisches Forschungsprojekt CHAPOC (Cross-border Personnel Mobility between Mexico and Germany Changing Patterns of Organisational Coordination) (DFG/CONACYT gefördert)

1/2008 - 12/2010

  • Lehrstuhl für Personalmanagement und interkulturelle Führung, ESCP Europe, Berlin
  • wissenschaftliche Mitarbeiterin
  • Mitarbeit im Projekt Leadership of Western Managers in Moscow

5/2006 - 9/2008

  • Institut für Soziologie, TU Berlin
    wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt INITAK (Internationalisierungsprozess der IT-Branche in Deutschland: Auswirkungen auf Kategorisierungsmuster von Tätigkeitsprofilen und Fachkräften) (Herstellen von Firmenkontakten, Durchführung und Auswertung von Fallstudien)

7/2001 - 12/2005

  • Dozentin Deutsch als Fremdsprache

3/2004 - 12/2004

  • Praktikum
    Silver Age GmbH, Freiburg
    Beratergesellschaft für soziale Dienstleistungen, Senior Consumer und neue Medien

5/2002 - 10/2002

  • Universidad Autónoma de México
    Dozentin Deutsch als Fremdsprache

Lehr- und Forschungsschwerpunkte

Lehre:

  • Internationalisierung und Diversity Management in Organisationen
  • Interkulturalität in Migrationskontexten
  • Qualitative Sozialforschung

 

Forschungsschwerpunkte:

  • Internationalisierung von Organisationen

    • Auswirkung auf die Arbeitsbedingungen und die Lebenswelt der Mitarbeiter
    • Organisation von Internationalisierung (interkulturelle Öffnung, Personalmobilität etc.)

  • Interkulturalität in Migrationskontexten

 

aktuelle Forschungsprojekte:

 

 

Dr. Maletzky