Lehrstuhl für Interkulturelle Kommunikation
Aktuelles

Aktuelles

Klausureinsicht Interkulturelles Management vom Sommersemester 2018

Die Klausureinsicht von der Mastervorlesung Interkulturelles Management und Wirtschaftskommunikation vom Sommersemester 2018 wird am 7. November 2018 von 9-10 Uhr im Raum IG201 stattfinden.

Bitte melden Sie sich bis zum 5. November unter sekretariat.ikkatuni-passau.de mit Name, Matrikelnummer und Studiengang an.

Forschungs-Semester Wise 2018/19

Professor Dr. Christoph Barmeyer befindet sich im Forschungs-Semester und bietet diesem Semester keine Lehre an

48550b Wissenschaftstheorie und interkulturelles Forschungsdesign für Bachelorstudierende (WÜ)

Studierenden, die eine Bachelorarbeit am Lehrstuhl verfassen möchten wird es nahegelegt an der Veranstaltung:  48550b Wissenschaftstheorie und interkulturelles Forschungsdesign für Bachelor-Studierende (Wissenschaftl. Übung)  teilzunehmen. Diese gibt einen grundlegenden Überblick über den Aufbau und das Verfassen einer Bachelorarbeit sowie über in Frage kommende Methoden.

Terminankündigung für WiSe 2018/19 Sammelsprechstunde und Kolloquium

Liebe Studierende,

im kommenden WiSe 2018/19 wird das Kolloquium: Kulturvergleichende und interkulturelle Forschung (48540 in Stud.Ip) an folgenden Terminen stattfinden:

Mittwoch, 24.10.2018 von 14:00 - 16:00 Uhr Sammelsprechstunde (ZMK SR 004)
Mittwoch, 21.11.2018 von 14:00 - 17.00 Uhr Kolloquium (ZMK SR 004)
Dienstag, 04.12.2018 von 14:00 - 16:00 Uhr Sammelsprechstunde (IM SR 033)
Mittwoch, 12.12.2018 von 14:00 - 17:00 Uhr Kolloquium (ITZ SR 011)
Dienstag, 08.01.2018 von 14:00 - 16:00 Uhr Sammelsprechstunde (WiWi R 301)
Mittwoch, 30.01.2018 von 14:00 - 17:00 Uhr Kolloquium (ZMK SR 004)

Fristen für die Einreichung der Exposés sind der 7. November 2018 und der 16. Januar 2019. Die Exposés richten Sie bitte an Sina Großkopf.

Publikation zu ausgehandelter Arbeitskultur bei Alleo

Professor Christoph Barmeyer und Professor Eric Davoine zeigen in einem Artikel, der in der Zeitschrift International Business Review veröffentlicht ist, wie es dem deutsch-französischen Hochgeschwindigkeitszugbetreiber Alleo (Joint Venture der DB und SNCF) gelingt Systemunterschiede durch konstruktive interkulturelle Aushandlung  zu kombinieren. Hieraus entstehen neue komplementäre Arbeitspraktiken. Ebenso werden Faktoren, die die Entwicklung synergistischer Arbeitspraktiken fördern, präsentiert: Organisations- und Kommunikationsstrukturen, berufliche Sozialisation, interkulturelle Kompetenzen und Lernprozesse in binationalen Tandems.
Den Online Artikel zum Nachlesen finden sie hier

Stellenangebot

für 2019 wird wieder ein Praktikant*in mit sehr guten Deutsch-, Französich- und Englischkenntnissen für das Büro der Bayerischen Vertretung in Québec/Montreal gesucht.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Praktikumsausschreibung Stellenausschreibung

Stellenangebote

für 2019 wird wieder ein Praktikant*in mit sehr guten Deutsch-, Französich- und Englischkenntnissen für das Büro der Bayerischen Vertretung in Québec/Montreal gesucht.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Praktikumsausschreibung hier