Professur für Amerikanistik/Cultural and Media Studies
Aktuelles

Aktuelles

Datum Nachricht
12. Februar 2018
Klössinger, Christine
Das Sekretariat ist in der vorlesungsfreien Zeit zu folgenden Zeiten nicht besetzt:

23.02.-02.03.2018
und
16.03.-23.03.2018

07. Februar 2018
Klössinger, Christine
Sprechstunde Prof. Fitz in der vorlesungsfreien Zeit

Do., 15.02.2018 / 14:00-15:30 Uhr
Mi.,  21.02.2018 / 10:00-11:30 Uhr
Mi.,  28.02.2018 / 10:00-11:30 Uhr
Mo., 12.03.2018 / 10:00-11:30 Uhr
Mi.,  28.03.2018 / 10:00-11:30 Uhr

06. Februar 2018
Klössinger, Christine
Wie funktioniert die Seminarplatzvergabe in Stud.IP bei den Anglistik-/Amerikanistik-Lehrstühlen/-Professuren?

Proseminare Kultur, Proseminare Literatur und Hauptseminare werden für die Prüfungsanmeldung jeweils in eine Gruppe, ein sog. Anmeldeset, zusammengefasst. Jeder Studierende kann jeweils nur genau einen Platz in jedem dieser Anmeldesets erhalten. Dafür erstellen Sie zunächst eine Reihenfolge für die im Anmeldeset enthaltenen Kurse, die darauf basiert, welchen Kurs Sie am liebsten belegen würden. Vergeben Sie bei der Anmeldung bitte entsprechende Prioritäten: Priorität 1 für Ihre erste Wahl, Priorität 2 für Ihre 2. Wahl, usw. Nach Ablauf des Anmeldezeitraums werden die Seminarplätze dann vom System automatisch verteilt.

Bei der Seminarplatzverteilung werden zunächst die vorhandenen freien Plätze in einem Seminar mit denjenigen Studierenden gefüllt, die für dieses Seminar Priorität 1 vergeben haben, wobei hier im System eine Regel eingestellt ist, dass höhere Fachsemester bevorzugt behandelt werden. Sollten mehr Einser-Prioritäten als Plätze in einem Seminar vorhanden sein, dann greifen die nächsthöheren vergebenen Prioritäten und die Studierenden werden entsprechend auf die anderen Seminare weiterverteilt. Eine Anmeldung für einen Kurs mit Priorität 1 garantiert also NICHT, dass Sie bei der Platzverteilung letztlich auch vom System dem gewünschten Seminar zugeordnet werden.

Aus diesem Grund sollten Sie möglichst für ALLE Seminare eine Prioritätsziffer angeben, um sicherzustellen, einen Seminarplatz zu erhalten. Es gilt hier lediglich eine Einschränkung für European Studies (Major)-Studierende, denn für diese Studiengänge sind die Amerikanistik-Seminare größtenteils nicht zugelassen.

Vergeben Studierende nur eine oder wenige Prioritäten, kann es passieren, dass sie KEINEN Seminarplatz erhalten.

05. Februar 2018
Rostek, Joanna, Dr.
Anmeldung im Hisqis - wo trage ich mich ein?
Wenn Sie sich für die jeweilige Prüfung / Veranstaltung im Hisqis anmelden, sollten Sie beachten, dass wissenschaftliche MitarbeterInnen und Lehrbeauftragte grundsätzlich den jeweiligen InhaberInnen von Lehrstühlen bzw. Professuren zugeordnet sind. Im Fall der Anglistik/Amerikanistik bedeutet dies konkret für Ihre Anmeldung im Hisqis:

Tragen Sie sich bei Prof. Kamm ein, wenn Sie einen Kurs besuchen bei:
  • Prof. Dr. Jürgen Kamm
  • Dr. Philip Jacobi
  • Martina Heyer
  • Marlene Herrschaft-Iden
  • Melissa Kennedy
Tragen Sie sich bei Prof. Krämer ein, wenn Sie einen Kurs besuchen bei:
  • Prof. Dr. Lucia Krämer
  • Jonathan Rose
Tragen Sie sich bei Prof. Lenz ein, wenn Sie einen Kurs besuchen bei:
  • Prof. Dr. Bernd Lenz
Tragen Sie sich bei Dr. Davies ein, wenn Sie einen Kurs besuchen bei:
  • Dr. Paul Davies
Tragen Sie sich bei Prof. Fitz ein, wenn Sie einen Kurs besuchen bei:
  • Prof. Dr. Karsten Fitz
  • Sarah Makeschin
  • Thomas Stelzl
  • Bettina Huber
  • Alexandra Hauke
  • Dr. Klara Szlezak

Ist Ihr aktueller Dozent / Ihre aktuelle Dozentin bei den o.g. Namen nicht dabei, überprüfen Sie über die Uni-Homepage, welcher Einrichtung (Professur / Lehrstuhl) der / die DozentIn zugeordnet ist. Tragen Sie sich dann bei dem Professor / der Professorin ein, die für diese Einrichtung zuständig ist.

Alle weitere Fragen zur Anmeldung im Hisqis beantwortet die / der für Ihren Studiengang zuständige MitarbeiterIn im Prüfungssekretariat.
02. Februar 2018
Lenz, Bernd, Prof. Dr.
Feriensprechstunden im Februar und März 2018

  
Mittwoch, 14. Februar, 10.30-12.00 Uhr
Donnerstag, 22. Februar, 10.30-12.00 Uhr 
Donnerstag, 8. März, 10.30-12.00 Uhr 
Donnerstag, 22. März, 10.30-12.00 Uhr 

Die Vormerklisten hängen ab sofort an der Magnettafel im PHIL, 2. Etage, aus.    

31. Dezember 2017
Klössinger, Christine
Infos zu Hausarbeiten in der Anglistik/Amerikanistik
-Aus Umweltschutzgründen bitten wir Sie Ihre Hausarbeiten, Essays und Studienprojekte ausschließlich geklammert und ohne Mappe (Schnellhefter, Klarsichthülle o.ä.) abzugeben.
-Das neue Musterdeckblatt für Hausarbeiten finden Sie auf der Website des Lehrstuhls/der Professur.