Lehrstuhl für Erziehungswissenschaft
Lehrkraft für besondere Aufgaben

Lehrkraft für besondere Aufgaben

Dr. Rainer Jansen

Dr. Rainer Jansen
Telefon: +49(0)851/509-2634
Fax: +49(0)851/509-2632
Rainer.Jansen@uni-passau.de
Raum: PHIL 469
Innstraße 25
Passau
Lehrstuhl für Erziehungswissenschaft

Lebenslauf

3/1999 – 3/2008:
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für “Bildungspolitik und Bildungsplanung“
Ort: Institut für Erziehungswissenschaft / Westfälische Wilhelms-Universität Münster

4/2008 – 9/2008:
Lehrkraft für besondere Aufgaben
Ort: Institut für Erziehungswissenschaft / Westfälische Wilhelms-Universität Münster

10/2008 – 7/2009:
Professurvertretung der W2-Professur für den Bereich
“Interkulturelle Bildung“
Ort: Institut für Erziehungswissenschaft / Westfälische Wilhelms-Universität Münster

seit 8/2009:
Lehrbeauftragter für den Bereich “Allgemeine Erziehungswissenschaft“
Ort: Institut für Erziehungswissenschaft / Westfälische Wilhelms-Universität Münster

8/2009 – 9/2015:
Professurvertretung der W2-Professur für den Bereich
“Interkulturelle Erziehungswissenschaft / Internationalisierung von Bildungsprozessen"
Ort: Institut für Bildungswissenschaft / Fernuniversität Hagen.

seit 1/2016:
Lehrkraft für besondere Aufgaben für den Bereich “Allgemeine Erziehungswissenschaft“
Ort: Institut für Erziehungswissenschaft / Universität Passau

Publikationen

Jansen, Rainer / Jens Naumann (2001): “Weltgesellschaft, Menschheitsgeschichte und Curriculum.“, in: Jahrbuch für Pädagogik 2001, 85-106.

Jansen, Rainer / Jens Naumann (2002): “Der lange Weg von nationalistischen und rassistischen Menschenbildern zum Konzept des kollektiven Lernens der Menschheit in der Einen Welt.“, in: Internationale Schulbuchforschung, 4/2002, 353-386.

Jansen, Rainer / Uwe Schulz / Ulrike Wiegelmann u. a. (Hrsg.) (2003): "Akzeptanz und Ignoranz.", Frankfurt/M.: IKO.

Jansen, Rainer (2005): "Schwarz in Weiß. Von der Frühgeschichte zur Zukunft der Menschheit am Beispiel des Verhältnisses von wissenschaftlichem Erkenntnisstand und schulischem Kanon in Deutschland seit 1870.", Frankfurt/M.: IKO.

Jansen, Rainer (2005): "Rätsel der Menschheitsgeschichte.", in Bracht, Ulla (Hrsg.): “Leben – Texte – Kontexte. Festschrift für Dieter Keiner.“, Frankfurt/M.: Lang , S. 123-140.

Jansen, Rainer / Jens Naumann (2005): “Der lange Weg von nationalistischen und rassistischen Menschenbildern zum Konzept des kollektiven Lernens der Menschheit in der Einen Welt.“, Nachdruck in: Interkulturell und Global, 4/2005, 123-158 / Erstveröffentlichung in: Internationale Schulbuchforschung, 4/2002, 353-386.

Jansen, Rainer (2006): “Zeitkonzepte in der menschheitlichen Entwicklung.“, Münster: IKS-Interkulturelle Studien Bd. 39.

Jansen, Rainer / Nicole Franke / Jens Naumann (2007): “Research Findings on Textbooks and Education for All.”, in: Braslavsky, Cecilia / Katya Halil (Ed.) (2007): “Textbooks and Quality Learning for All: Some Lessons Learned from International Experiences.”, Studies in Comparative Education series, UNESCO / Paris, 93-194.

Jansen, Rainer (2008): “Zeit als gesellschaftliches Orientierungsmittel: Der Weltkalender.”, in: Jüttemann, Veronika (Hrsg.): “Ewige Augenblicke. Eine interdisziplinäre Annäherung an das Phänomen Zeit.“, Münster: Waxmann, S. 102-135.

Jansen, Rainer (Hrsg.) (2009): “Über die Zeit. Weltweite Feier- und Gedenktage 2009.“, Münster: IKS-Interkulturelle Studien Bd. 41.

Jansen, Rainer / Dieter Keiner (2010): “Internationalisierung der Bildungspolitik.“, Studienbrief 03817KE1. Hagen: Fernuniversität Hagen.

Jansen, Rainer / Ulrike Popp / Klaus Jürgen Tillmann / Veronika Melzer (2011): "Sozialisation", Studienbrief 03812901S1, Hagen: Fernuniversität Hagen.

Jansen, Rainer (2012): “Rahmenbedingungen der Internationalisierung und Virtualisierung von Bildung.“, Studienbrief 03817KE2, Hagen: Fernuniversität in Hagen.

Jansen, Rainer / Sabine Siemsen (2014): “Connectivism and Interactionism Reloaded: Knowledge Networks in the Cloud.“, in: Uden, Lorna / Jane Sinclair, Yu-Hui Tao / Dario Liberona (Eds.): “The 3rd International Workshop on Learning Technology for Education in Cloud“, Berlin / Heidelberg: Springer, S. 1-12.

Jansen, Rainer / Maik Wunder (2016): ”Rassismus – Schule – Schulbuch”, in: Konferenzband “Antisemitismus und Rassismus: Lernen aus Geschichte(n)“, Köln, voraussichtliche Veröffentlichung 3/2016.

Schwerpunkte

• Bildung und Differenz (Interkulturelle Bildung; Globales Lernen; Transkulturalität; Inklusion / e-Inclusion).
• Lernen und Entwicklung (Lern- und Sozialisationstheorien; Lebensstilforschung; Kultur-, Figurations- und Wissenssoziologie).
• International vergleichende Bildungsforschung und Bildungspolitik (World-Polity-Forschung; theoretische, empirische und konzeptionelle Aspekte der Bildungspolitik im Kontext der Bundesrepublik Deutschland, der EU, der OECD und der UN; “Education for All“).
• Internationale Lehr- und Lernmittelforschung (Virtualisierung von Bildung [e-Education]; Digital Literacy; Digitale Medien und gesellschaftliche Ungleichheit; strukturelle und didaktische Aspekte von Lehr- und Lernmedien).

Lehrveranstaltungen

Sommersemester 2019

Wintersemester 2018/19