Lehrstuhl für Erziehungswissenschaft
Aktuelles

Aktuelles

BA MuK: Voraussetzungen für Bachelorarbeiten

Um eine Bachelorarbeit am Lehrstuhl für Erziehungswissenschaft zu schreiben, müssen zusätzlich zu den Anforderungen der Prüfungsordnung folgende Kriterien erfüllt sein:

Unumgängliche Voraussetzung ist die erfolgreich abgelegte Klausur des Basismoduls Einführung in die Medienpädagogik.

Zudem muss mindestens eines der Schwerpunktmodule
- Kulturell-ästhetische Medienbildung, Medienerziehung und Medienarbeit oder
- Medien in der Erwachsenenbildung, Berufs- und Weiterbildung
und/oder das Profilmodul
- Lehren und Lernen mit Multimedia
abgeschlossen sein.

In der Regel werden Bachelorarbeiten durch die Ihnen aus den Seminaren bekannten Dozierenden betreut. Bitte wenden Sie sich dazu direkt per Mail an die Dozierenden und vereinbaren einen Termin zur Sprechstunde.

Nach Absprache mit dem/der potenziellen Betreuer/in der Bachelorarbeit ist ein mindestens zweiseitiges Exposé für das gewählte Thema zu erstellen. Das Exposé ist eine vorausschauende Form der Inhaltsangabe, richtet sich formal nach den Lehrstuhlstandards, und sollte folgende Punkte enthalten:
• Motivation, Zielstellung, Leitfragen,
• Grobgliederung und Aufbau der Arbeit (Beschreibung der Grobgliederung),
• wesentliche Literaturangaben.

Der Zeitraum bis zur Vorlage der Erstversion des Exposés bei den jeweils Betreuenden erfolgt innerhalb von 4 Wochen.