Philosophische Fakultät
Meldung

Die Virtuelle Hochschule Bayern informiert über das Kursprogramm im Sommersemester 2019

520 Online-Lehrveranstaltungen - das bietet Ihnen die Virtuelle Hochschule Bayern (vhb) im Sommersemester 2019. Sie können damit Ihr Präsenzstudium zeitlich und örtlich flexibel ergänzen.

Die Online-Kurse in aktuell 15 verschiedenen Fächergruppen stehen Ihnen entgeltfrei zur Verfügung und sind unter www.vhb.org zu finden. In allen Kursen werden Sie von geschulten E-Tutorinnen und E-Tutoren betreut und können einen Leistungsnachweis erwerben (Ausnahmen sind Einführungs- und Vorbereitungskurse). Erkundigen Sie sich bitte rechtzeitig vor der Belegung eines Kurses beim Prüfungsamt über das Anerkennungs-/Anrechnungsverfahren.

Die bayerischen Universitäten und Hochschulen für angewandte Wissenschaften haben die vhb eingerichtet, um ihren Studierenden Online-Lehrveranstaltungen hochschulübergreifend anzubieten. Die Universität Passau ist eine der Trägerhochschulen der vhb. Lehrveranstaltungen aus den Fächergruppen Geistes- und Kulturwissenschaften, Gesundheitswissenschaften, Informatik, Ingenieurwissenschaften, Lehramt, Medizin, Naturwissenschaften, Rechtswissenschaft, Schlüsselqualifikationen, Soziale Arbeit, Sozialwissenschaften, Sprachen, Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftswissenschaften sowie Einstiegskurse stehen Ihnen zur Verfügung.

Viele Studierende nutzen bereits intensiv die Angebote der vhb: Im vergangenen Studienjahr konnten wir mehr als 182.000 Kursbelegungen registrieren. Wir freuen uns sehr über dieses große Interesse und besonders über das positive Feedback in den studentischen Evaluationen. Haben auch Sie Fragen oder Anregungen? Schicken Sie uns gerne eine E-Mail an registrierungatvhb.org.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg in Ihrem Studium, das mit Präsenzveranstaltungen und ergänzenden Online-Kursen der vhb abwechslungsreich gestaltet werden kann.

Kontakt: Virtuelle Hochschule Bayern

Luitpoldstraße 5
96052 Bamberg
Tel.: +49 (0) 951 863-3800
E-Mail: infoatvhb.org
Webseite: https://www.vhb.org/

| 19.03.2019