Philosophische Fakultät
Meldung

Ausstellung "Kinder ins Museum" im Foyer der Zentralbibliothek: Eröffnung am 16. März

Der Lehrstuhl für Grundschulpädagogik und -didaktik lädt in Zusammenarbeit mit dem Museum Moderner Kunst Wörlen Passau am 16. März 2017 um 10 Uhr zur Bilder-Ausstellung im Foyer der Universitätsbibliothek ein. Zu sehen sind Werke, die im Rahmen des museumspädagogischen Projekts "Kinder ins Museum" entstanden sind und vom Lehrstuhl für Grundschulpädagogik und -didaktik der Universität Passau wissenschaftlich begleitet wurden. Neben Vertreterinnen und Vertretern der Wissenschaft sowie der Medien sind uns auch interessierte Bürgerinnen und Bürger herzlich willkommen.

"Kinder ins Museum" ist ursprünglich ein 2016 ins Leben gerufenes museumspädagogisches Projekt des Museums Moderner Kunst (MMK) Wörlen Passau, das Kindern im Vor- und Grundschulalter einen altersgerechten Zugang zu moderner Kunst ermöglichen will. In Kooperation mit dem Lehrstuhl für Grundschulpädagogik und -didaktik war es dabei erklärtes Ziel des Projekts, bei Kindern im Rahmen eines partizipationstheoretischen Ansatzes "die soziale Hemmschwelle für Kunst abzubauen und für Kunst als Ausdrucks- und Gestaltungsmittel der eigenen Gedankenwelt zu sensibilisieren", so Prof. Hansen. "Gestalten bedeutet, Ereignisse zu verarbeiten und mit den inneren Bildern in Dialog zu treten. Das Sprechen über Bilder erlaubt es den Kindern, ihrer Handlung Sinn zu geben und fördert die Sprachentwicklung von Kindern, erläutert sie das entwicklungspsychologische Konzept des Ansatzes. 

An insgesamt vier Terminen konnten die Kinder der Kindergärten St. Elisabeth und St. Josef sowie des Kinderhorts St. Anton das MMK besuchen. Die Kinder wurden im Rahmen eines besonderen Lehrkonzepts  der Universität Passau von Studierenden des Lehramts für Grundschulpädagogik und didaktik begleitet.

Das Programm:

  • Begrüßung: Prof. Dr. Christina Hansen, Lehrstuhl für Grundschulpädagogik und -didaktik
  • Einführung: Dr. Tanja Steinberger, Lehrstuhl für Grundschulpädagogik und -didaktik
  • Grußwort des MMK: Roman Weindl
  • Gemeinsamer Ausstellungsrundgang

Ermöglicht wurde das Projekt durch die großzügige Förderung des Rotary Clubs Passau-Dreiflüssestadt. 

Die Ausstellung ist vom 16. bis 23. März während der Öffnungszeiten der Zentralbibliothek frei zugänglich.

Katrina Jordan | 15.03.2017

LINKS