Philosophische Fakultät
Meldung

"Der Gottesglaube und das Leid"

13. Deutsch-Ungarischer Theologentag am Department für Katholische Theologie

Freitag, 29. Mai 2015, 9.00 - 12.30 Uhr, Department für Katholische Theologie, Michaeligasse 13, HS 1.

Vorträge:

9.00 Uhr: "Kann man angesichts von Katastrophen noch an einen guten Schöpfer glauben?" (Prof. Dr. Hermann Stinglhammer)

9.30 Uhr "Kinder, Gott und das Leid" (Prof. Dr. Hans Mendl)

11.00 Uhr "God´s impassibility and his 'compassio' in Christ in the patristic tradition." (Prof. Dr. Lázló Perendy)

11.30 Uhr "Die Realität und die Würde des Leidens in Simone Weils Philosophie" (Prof. Dr. Vincze Krisztián)

Alle Vorträge sind öffentlich.

Organisation: Department für Katholische Theologie

 

 

 

 

| 18.05.2015