Professur für Ältere Deutsche Literaturwissenschaft
Aktuelles

Aktuelles

Lesung mit Tanja Kinkel: "Das Spiel der Nachtigall"

Die renommierte Autorin Tanja Kinkel, die kürzlich mit dem E.T.A. Hoffmann-Preis der Stadt Bamberg ausgezeichnet wurde, liest am 13. November 2018 ab 19:30 Uhr in der profanierten Heilig-Geist-Kirche in Passau aus Ihrem Roman „Das Spiel der Nachtigall“, der Walther von der Vogelweide gewidmet ist. Auch Walthers Gönner, der Passauer Bischof Wolfger von Erla, der als Initiator der Niederschrift des „Nibelungenlieds“ gilt, kommt in dem historischen Roman von Tanja Kinkel vor. Im Anschluss an die Lesung beantwortet die Autorin Fragen und signiert Ihr Buch, von dem 30 Exemplare an einem Büchertisch erworben werden können. Der Eintritt ist frei.

Flyer zur Lesung mit Tanja Kinkel

Veranstaltungsort: Heilig-Geist-Kirche, Heiliggeistgasse 8, 94032 Passau

Organisation: Prof. Dr. Andrea Sieber, Professur für Ältere Deutsche Literaturwissenschaft; gefördert durch den Verein „Freunde der Nibelungenstadt Passau e.V.“

Antrittsvorlesung Prof. Dr. Andrea Sieber

Am 30. Mai 2018 fand die Antrittsvorlesung von Prof. Dr. Andrea Sieber zum Thema "Immer wieder die Nibelungen" statt.

Im Uni-Blog und in der Zeitung "Passauer Neue Presse" wurde dazu berichtet:

Zeitungsartikel "Immer wieder die Nibelungen"